SID

Basketball: Spitzenreiter Ulm weiter ungeschlagen

Spitzenreiter Ulm mit perfekter Hinrunde
Von SID

30/12/2016 um 22:40

Vizemeister ratiopharm Ulm ist in der Basketball-Bundesliga weiterhin nicht zu schlagen. Im letzten Spiel des Jahres gewann das Team von Trainer Thorsten Leibenath gegen den Tabellenzehnten BG Göttingen ungefährdet mit 89:65 (47:33) und blieb auch im 16. Saisonspiel ohne Niederlage.

Spitzenreiter Ulm liegt in der Tabelle mit 32:0 Punkten vor Verfolger Brose Bamberg (30:2). Bayern München setzte sich gegen die Löwen Braunschweig mit 89:74 (43:47) durch und verdrängte mit 26:6 Zählern das punktgleiche Überraschungsteam medi Bayreuth wieder von Platz drei.

Einen hart erkämpften Sieg feierten die Frankfurt Skyliners. Bei den Walter Tigers Tübingen verspielte der letztjährige Play-off-Halbfinalist einen 41:28-Vorsprung zur Halbzeit und kam erst in der Schlusssekunde durch einen Dreier von A.J English zum umjubelten 83:81-Erfolg. Science City Jena gewann bei den MHP Riesen Ludwigsburg 71:69 (35:39), die Giessen 46ers setzten sich bei Rasta Vechta 87:83 (40:49) durch.

Video - Versenkt! Monster-Wurf quer durch die Halle

00:17


0
0
Quoten präsentiert von Tipico