SID

Nächste Niederlage für Nowitzki und die Mavericks

Nächste Niederlage für Nowitzki und die Mavericks
Von SID

15/11/2017 um 13:40Aktualisiert 15/11/2017 um 13:44

Die Negativserie der Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki hält an.

Das Team des deutschen Superstars kassierte in der Basketball-Profiliga NBA zu Hause beim 91:97 gegen die San Antonio Spurs die dritte Niederlage in Folge und die bereits 13. im 15. Saisonspiel. Dagegen bleibt Daniel Theis mit den Boston Celtics die Nummer eins.

Nowitzki kam gegen den fünfmaligen Champion San Antonio auf zwölf Punkte, sieben Rebounds und sechs Assists. Der Würzburger traf fünf von acht Würfen aus dem Feld. Neuling Maximilian Kleber durfte 20 Minuten spielen und machte fünf Punkte.

"Immer wenn er seine Chance bei uns bekommen hat, hat er sie genutzt", lobte Nowitzki den jungen Teamkollegen bei DAZN. "Er spielt mit Feuer, er ist viel athletischer als ich gedacht habe. Er hat einen guten Riecher." Die Mannschaft müsse aber insgesamt "besser werden. In einigen engen Spielen schießen wir uns mit Ballverlusten selbst in den Fuß." Der Einsatz in der Abwehr gefiel dem 39-Jährigen.

Dallas hat zum zweiten Mal nacheinander und zum erst fünften Mal in seiner Vereinsgeschichte nur zwei Siege aus den ersten 15 Saisonspielen geholt. Das Duell mit den Spurs, deren Topscorer LaMarcus Aldridge 32 Punkte verbuchte, war das erste von vier aufeinanderfolgenden Heimspielen.

Weiterhin nach Maß läuft es für Theis. Beim 109:102 bei den Brooklyn Nets feierte der frühere Bamberger mit Rekordmeister Boston den 13. Sieg im 15. Spiel. Dem deutschen Nationalspieler gelangen drei Punkte und sieben Rebounds. Superstar Kyrie Irving spielte wegen einer kleinen Fraktur im Gesicht mit einer Maske und machte für die Celtics als bester Werfer 25 Punkte. Der Point Guard hatte zuletzt wegen der Verletzung pausiert.

0
0