SID

Lake Placid Gastgeber der Bob- und Skeleton-WM 2021

Lake Placid Gastgeber der Bob- und Skeleton-WM 2021
Von SID

29/06/2017 um 11:59Aktualisiert 29/06/2017 um 12:10

Lake Placid im US-Bundesstaat New York, 1932 und 1980 Gastgeber der Olympischen Winterspiele, wird 2021 Ausrichter der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften.

Dies gab der Weltverband IBSF auf seinem Jahreskongress in Salt Lake City/Utah bekannt.

Lake Placid setzte sich bei der Wahl mit 24:19 Stimmen gegen Mitbewerber St. Moritz durch. Für den kleinen Ort in den Adirondack Mountains werden es bereits die elften Welttitelkämpfe im Bob und Skeleton sein.

Ferner wurden in Salt Lake City die Para-Weltmeisterschaften 2018 an die norwegische Stadt Lillehammer vergeben. Die Bahn in der Olympiastadt von 1994 ist weltweit die am weitesten nördlich gelegene. Lillehammer war 2016 Gastgeber der zweiten Olympischen Jugend-Winterspiele.

0
0