SID

DEL: Erfolge für Berlin und Schwenningen

DEL: Erfolge für Berlin und Schwenningen
Von SID

17/09/2017 um 16:40Aktualisiert 17/09/2017 um 16:46

Eishockey-Rekordmeister Eisbären Berlin hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den nächsten Erfolg gefeiert und sich vorerst auf den dritten Tabellenrang geschoben.

Die Berliner schlugen die Straubing Tigers am Sonntag mit 3:1 (0:0, 2:1, 1:0) und sicherten sich den dritten Sieg in Folge.

Auch die Schwenninger Wild Wings machten einen deutlichen Sprung in der Tabelle. Dank eines 5:1 (1:0, 2:1, 2:0) gegen die Krefeld Pinguine schob sich das Team aus Villingen-Schwenningen von Rang zwölf auf Platz sechs vor.

Am Abend treffen noch Meister Red Bull München und Vize Grizzlys Wolfsburg, die bislang ohne Punkte Schlusslicht der Liga sind, aufeinander. Die Kölner Haie empfangen die Nürnberg Ice Tigers, der frühere Meister Adler Mannheim ist bei der Düsseldorfer EG zu Gast, ERC Ingolstadt spielt gegen die Augsburger Panther und die Fischtown Pinguins Bremerhaven kämpfen gegen die Iserlohn Roosters um Punkte.

0
0