SID

NHL: Pittsburgh Penguins bezwingt Washington Capitals - erster Assist für Tom Kühnhackl

Kühnhackl mit erstem Assist bei Penguins-Sieg
Von SID

12/10/2017 um 09:12Aktualisiert 12/10/2017 um 09:13

Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins findet in der NHL langsam in die Spur. Bei den Washington Capitals setzte sich der Meister mit 3:2 durch und holte damit den zweiten Saisonsieg. Nationalspieler Tom Kühnhackl gelang die erste Torvorlage der laufenden Spielzeit. Für die Capitals traf Superstar Alexander Owetschkin bereits zum achten Mal und führt die Torjägerliste damit weiter an.

Im Tor der Gastgeber erhielt Braden Holtby den Vorzug vor Philipp Grubauer.

Ebenfalls ohne Einsatz blieben Verteidiger Dennis Seidenberg und Goalie Thomas Greiss bei den New York Islanders, die bei den Anaheim Ducks mit 2:3 verloren.

Video - Olympia-Flashback: Draisaitl-Drama gegen Kanada

01:00
0
0