SID

NHL: Philipp Grubauer siegt ohne Gegentor - Niederlage für Tom Kühnhackl

Grubauer siegt ohne Gegentor - Niederlage für Kühnhackl
Von SID

19/10/2016 um 09:57

Torhüter Philipp Grubauer ist sein erster Shutout in der nordamerikanischen Profiliga NHL gelungen. Der Ersatzmann von Braden Holtby stand während der gesamten Spielzeit auf dem Eis und trug ohne Gegentreffer einen großen Teil zum 3:0-Sieg der Washington Capitals gegen Colorado Avalanche bei. Stürmer Tom Kühnhackl verlor derweil zum zweiten Mal in Folge mit Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins.

"Es hat lange gedauert, aber das nächste Spiel ist früh genug, also lasse ich das jetzt hinter mir", sagte der 24-jährige Grubauer nach seinem 43. NHL-Auftritt.

Der Nationalspieler Kühnhackl unterlag den Montréal Canadiens deutlich mit 0:4. Jungstar Leon Draisaitl feierte hingegen den nächsten Saisonsieg. Mit den Edmonton Oilers besiegte er die Carolina Hurricanes 3:2.

Tobias Rieder kassierte trotz seines ersten Saisontreffers mit den Arizona Coyotes eine 4:7-Niederlage gegen die Ottawa Senators. Verteidiger Dennis Seidenberg stand bei beiden Toren der New York Islanders auf dem Eis, die 2:3-Niederlage gegen die San Jose Sharks konnte der 35-Jährige aber nicht verhindern.

Video - Top-5-Tore der MLS: Piatti-Hammer, Ruiz-Tor und Afful-Lupfer

02:17
0
0