Eurosport

FRÜHSTÜCK: Magnus Carlsen erneut Schach-Weltmeister, Toronto FC im MLS-Cup-Finale

FRÜHSTÜCK: Carlsen erneut Schach-Weltmeister, Toronto im MLS-Cup-Finale

Gestern um 07:47

Der Stand der Dinge: Was ist in der Nacht passiert, was wird heute wichtig? Unser UPdate! Magnus Carlsen hat Sergej Karjakin geschlagen und ist erneut Schach-Weltmeister. Derweil setzte sich der Toronto FC in einem hochspektakulären Rückspiel gegen Montréal Impact durch und steht damit im Finale um den MLS Cup. Biathlon-Ass Simon Schempp startet in Östersund in den Weltcup.

Das war wichtig:

Toronto im Finale um den MLS Cup: Derby-Atmosphäre, 12 Tore, Verlängerung - die Endspiele in der Eastern Conference zwischen dem Toronto FC und Montréal Impact hatten es in sich. Nach dem 3:2-Hinspiel-Erfolg für Montréal gewann Toronto das Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 5:2 nach Verlängerung. Nach Treffern von Armando Cooper (37.), Jozy Altidore (45.) und Nick Hagglund (68.) für die Gastgeber sowie Dominic Oduro (24.) und Ignacio Piatti (53.) für Impact stand es nach 90 Minuten 3:2 für Toronto - Verlängerung! Benoit Cheyrou (98.) und Tosaint Ricketts (100.) schossen Toronto schließlich ins Finale um den MLS Cup. Dort warten die Seattle Sounders, die sich gegen die Colorado Rapids durchsetzten.

Carlsen erneut Schach-Weltmeister: Titelverteidiger Magnus Carlsen hat zum dritten Mal die Schach-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Norweger besiegte an seinem 26. Geburtstag den Herausforderer Sergej Karjakin aus Russland nach vier Schnellschach-Partien im Stechen mit 3:1. Nach den zwölf regulären Partien hatte es zwischen den beiden Konkurrenten 6:6 gestanden. 2013 hatte Carlsen durch einen Erfolg gegen den Inder Viswanathan Anand erstmals bei einer WM gesiegt, ein Jahr später seinen Titel gegen Anand erfolgreich verteidigt.

Hawks verlieren trotz Schröder-Rekord: Dennis Schröder hat den freien Fall der Atlanta Hawks auch mit seiner Karrierebestleistung nicht stoppen können. Der deutsche Nationalspieler aus Braunschweig kam in der NBA bei den Phoenix Suns auf 31 Punkte und war Topscorer des Spiels, doch die Gäste mussten sich mit 107:109 geschlagen geben.

Greiss mit New York Islanders erfolgreich: Torhüter Thomas Greiss hat das deutsche NHL-Duell gegen Champion Tom Kühnhackl gewonnen. Der Füssener feierte mit seinen New York Islanders ein 5:3 gegen Meister Pittsburgh Penguins um Stürmer Kühnhackl. Greiss wehrte 31 Schüsse ab, der Landshuter Kühnhackl blieb ohne Scorerpunkt.

Zidane-Sohn trifft bei Real-Debüt: Der Sohn von Ex-Weltfußballer Zinédine Zidane, Enzo Fernandez, hat bei seinem Pflichtspiel-Debüt für Spaniens Rekordmeister Real Madrid mit einem Tor zum lockeren Einzug ins Achtelfinale des Pokalwettbewerbs Copa del Rey beigetragen. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler traf beim mühelosen 6:1 (3:1) der "Königlichen" gegen den Zweitligisten Cultural Leonesa am Mittwochabend 18 Minuten nach seiner Einwechslung zur Pause zum zwischenzeitlichen 4:1.

Das ging unter:

Prokop will neuer Handball-Nationaltrainer werden: Christian Prokop hatte alle Spekulationen beendet und seinen Hut für den Posten des Handball-Bundestrainers in den Ring geworfen. "Ich möchte das Amt des Bundestrainers annehmen. Die Entscheidung ist mir schwer gefallen, Leipzig ist eine Herzensangelegenheit", sagte Prokop nach der 23:31-Niederlage des DHfK Leipzig bei der SG Flensburg-Handewitt am Mittwochabend.

Das wird wichtig:

Video - Highlights: Dahlmeier gewinnt in Östersund

02:04

Auslosung der U21-EM: Die deutsche U21-Fußball-Nationalmannschaft hofft bei der Auslosung der EM-Endrunde 2017 in Krakau auf eine machbare Gruppe. Die deutsche Mannschaft befindet sich zusammen mit Gastgeber Polen und Vize-Europameister Portugal im ersten Lostopf. Duelle mit Titelverteidiger Schweden oder den starken Mannschaften aus Spanien und Italien sind möglich. Die Auslosung beginnt um 18:00 Uhr.

Löwen gegen Zagreb: Im Duell mit dem Gruppenletzten HC Croatia Zagreb wollen die Rhein-Neckar Löwen in der Champions League einen weiteren Schritt Richtung Achtelfinale machen. Mit elf Punkten aus acht Spielen hat der deutsche Meister aktuell einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer HC Vardar Skopje aus Mazedonien. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

Der Hingucker:

Interessierte Zuschauer beim Basketball...

Da war doch was...

Das Pflicht-Video:

Video - Mit Klopps "Wonderkid" Woodburn: Die Supertalente des Weltfußballs

01:14
0
0