11.11.17 - 14:00
Beendet
GP von Brasilien
LIVE
Autódromo José Carlos Pace • 3. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
3. Freies Training
GP von Brasilien - 11 November 2017

GP von Brasilien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 11 November 2017 um 14:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
15:02 

Red-Bull-Teamchef Christian Horner sagt: "Wir haben nicht mehr viel Motorenlebensdauer übrig, und das wirkt sich aus. Max ist mit der Balance nicht zufrieden. Die kühlen Bedingungen helfen uns anscheinend nicht. Ich glaube nicht, dass wir das Mercedes-Tempo fahren können, und Ferrari ist nahe an Mercedes dran. Aber wir sind auch nicht so weit weg, wie es jetzt den Anschein hat."

15:00

Die Zeit ist um. Valtteri Bottas (Mercedes) sichert sich die Bestzeit in FT3, und Mercedes und Ferrari könnten enger nicht beisammen liegen. Es ist angerichtet für ein superspannendes Qualifying. Alles offen in Interlagos!

14:58 

Daniel Ricciardo (Red Bull) ist mit einer Sekunde Rückstand Fünfter. Es fehlt eine Sekunde. Selbst wenn sie für das Rennen gearbeitet haben, ist das eine Spur zu viel. Da wird man sich über Mittag was einfallen lassen müssen.

14:58 

Noch zwei Minuten. Bottas steht an der Box. Für ihn ist die Session wohl durch. Für Verstappen ebenfalls. Er steht an der Box und macht keine Anstalten, noch einmal rauszugehen.

14:57 

Hülkenberg verbessert sich auf P13 und geht damit an Sainz vorbei.

14:56 

Passiert beim Herausbeschleunigen aus der letzten Kurve. Verstappen gab da auf dem Randstein zu viel Gas. Glück gehabt, dass er nirgends eingeschlagen hat. Aber die Reifen sind wohl hinüber.

14:55

Dreher von Verstappen. Er klagt über zu viel Untersteuern. Vielleicht ist das nicht nur Bluff, dass Red Bull heute nicht mithalten kann bisher.

14:52 

Hamilton setzt gerade noch einmal Bestzeit im ersten Sektor, schafft auf die ganze Runde aber keine Verbesserung.

14:52 

Alonso auf Platz fünf, obwohl es so eine lange Gerade gibt hier. Das ist eine echte Überraschung. McLaren, Force India und Massa sind die heißesten Anwärter auf den siebten Startplatz hinter den Topteams.

14:50 

Mal sehen, ob Red Bull auch noch einen Quali-Run übt. Die können sicher schneller, wenn sie wollen.

14:46

Aber jetzt kommt die Mercedes-Offensive: Bottas sichert sich die Führung, 1:09.3. Hamilton bleibt drei Tausendstel dahinter! Damit liegen die Top 4 innerhalb von 0,058 Sekunden! Unglaublich.

14:45 

Noch knapp 15 Minuten zu fahren. Nico Hülkenberg (Renault) ist 14., 0,1 Sekunden hinter Sainz. Und Wehrlein liegt sensationell auf P15.

14:45 

Top 8: Räikkönen (1:09.3) vor Vettel (0,0), Hamilton (0,0), Bottas (0,2), Alonso (1,0), Verstappen (1,2), Ricciardo (1,3) und Ocon (1,3).

14:43

Sebastian Vettel (Ferrari) geht in Führung, 1:09.3. Führt jetzt 0,014 vor Hamilton. Es bleibt spannend in Interlagos!

14:43

Sergio Perez (Force India) hat bisher zwölf Runden absolviert. Bei ihm wird an der Vorderradbremse gearbeitet, meldet 'Sky'.

14:42

Bottas setzt mit Supersoft eine neue Bestzeit von 1:09.6. Gleichzeitig fährt Räikkönen Bestzeit im ersten Sektor mit den frischen Reifen. Unterm Strich ergibt das 1:09.4 und eine finnische Doppelführung!

14:39 

Red Bull testet unterschiedliche Strategien. Verstappen schiebt sich mit Soft auf P6, Ricciardo ist mit Supersoft Elfter. Das kann noch nicht alles gewesen sein. Oder es ist noch Benzin an Bord. Letzteres halten wir für wahrscheinlich.

14:38 

Die Strecke hat weniger Grip als am Freitag, meldet Pierre Gasly (Toro Rosso), der mit vier Sekunden Rückstand auf P18 liegt.

14:37 

Lokalmatador Felipe Massa, der sich hier auskennt, meldet die ersten Regentropfen. Das wäre schade, denn in der zweiten Hälfte von FT3 sehen wir normalerweise immer eine spannende Zeitenjagd.

14:35

Hamilton war eben im Senna-S neben der Strecke. Hat aber weder den Reifensatz noch das Auto ruiniert dabei.

14:34 

Die beiden Red Bulls haben noch keine Zeit gesetzt, sind aber gerade auf der Strecke. Mal sehen, wie die heute zurechtkommen. Ferrari scheint ganz gut dabei zu sein.

14:32 

Und jetzt steigert er sich auf 1:09.9.

14:31 

Hamilton ist schon in der 13. Runde mit diesem Soft. Sieht so aus, als hole er einen Longrun von gestern nach. 1:14.9 in dieser Runde. Nicht so berühmt. Dafür ist er im ersten Sektor absolut Schnellster.

14:28 

19 Runden hat Pierre Gasly (Toro Rosso) schon absolviert, weit mehr als alle anderen. Toro Rosso hatte gestern das komplette erste Training verloren. Das versucht man heute aufzuholen.

14:26 

Top 8: Räikkönen (1:09.6) vor Vettel (0,0), Hamilton (0,2), Bottas (0,4), Alonso (0,7), Ocon (1,0), Vandoorne (1,1) und Sainz (1,2).

14:25 

Vettel gibt am Funk zu, dass er Ocon eine schnelle Runde kaputt gemacht hat, weil er vom Team nicht gewarnt wurde, dass der Force India kommt.

14:22 

Die beiden Ferraris haben ihre Zeiten übrigens auf Supersoft gefahren, während Hamilton auf Soft unterwegs ist. Bestzeit im ersten Sektor, gesamt kann er sich aber nicht verbessern in diesem Versuch.

14:21 

Fernando Alonso (McLaren) mischt zu Beginn weit vorne mit, ist Fünfter mit 0,9 Sekunden Rückstand. McLaren kommt gegen Ende der Saison immer besser in Fahrt. Auch Vandoorne ist in den Top 10.

14:19

Jetzt gibt's sogar eine Ferrari-Doppelführung, und Räikkönen legt noch einmal zu: 1:09.6. Führt drei Zehntel vor Sebastian Vettel und 0,4 vor Hamilton.

14:18 

Valtteri Bottas (Mercedes) bleibt 1,0 Sekunden hinter Räikkönen im ersten Versuch. Unterschiedliche Programme - oder hat Ferrari über Nacht was gefunden? Warten wir ab.

14:17 

Jetzt fährt auch Perez raus. Entwarnung bei Force India.

14:17

Sergio Perez (Force India) war als einziger Fahrer noch nicht auf der Strecke. Indes setzt Kimi Räikkönen (Ferrari) eine neue Bestzeit, 1:09.9. Der Streckenrekord liegt seit gestern bei 1:09.2.

14:15

Brendon Hartley (Toro Rosso) führt momentan mit einer Bestzeit von 1:12.1 vor Alonso und Vandoorne.

14:13

Das Auto wird weggeschoben, kann dann gleich ohne VSC weitergehen.

14:12 

Beim Hochschalten vom fünften in den sechsten Gang erlitt Stroll einen Getriebeschaden, zeigt das Replay. Das bedeutet dann wohl einen Getriebewechsel und eine Plus-Fünf-Strafe.

14:11

Stroll hat versucht, das Auto in Gang zu bekommen, aber jetzt steigt er aus und gibt auf.

14:10

Virtuelles Safety-Car aktiviert.

14:10

Keine zehn Minuten sind rum, schon steht Lance Stroll (Williams) auf der Strecke und meldet ein Problem beim Schalten.

14:09 

Aufpassen heißt's heute Morgen auf die vom Regen noch feuchten Randsteine, die natürlich rutschig sind.

14:06 

Die Mercedes-Fahrer stehen noch ganz gelassen an der Box. Sebastian Vettel (Ferrari) hingegen ist schon unterwegs.

14:03

Fernando Alonso (McLaren) legt vor, 1:12.8. Alle fahren zunächst auf den härteren Mediums.

14:01 

Einige Fahrer gehen gleich auf die Strecke. Es könnte zu regnen beginnen später, da ist die Trainingszeit zu Beginn doppelt wertvoll.

14:00

Los geht's mit FT3. Über 60 Minuten.

13:57 

Denn am Freitag ist zwar Lewis Hamilton (Mercedes) beide Male Bestzeit gefahren, aber besonders in den Longruns waren die drei Topteams Kopf an Kopf. Jetzt geht es darum, den Speed auf eine schnelle Runde noch für das Qualifying feinzutunen, das dann ab 17:00 Uhr deutscher Zeit steigt.

13:54 

Guten Tag, liebe Formel-1-Fans, zum dritten Freien Training in Brasilien! Wir sind beim vorletzten Saisonrennen 2017, und auch wenn die WM schon entschieden ist, rechnen wir mit einem spannenden Wochenende.

18:35 

Wir berichten am Samstag ab 13:55 Uhr MEZ live vom dritten Freien Training zum Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo.