01.09.17 - 10:00
Beendet
GP von Italien
LIVE
Autodromo di Monza • 1. Freies Training
Spielbeginn

LIVE
1. Freies Training
GP von Italien - 1 September 2017

GP von Italien - Erleben Sie die Formel 1 LIVE bei Eurosport. Los geht's am 1 September 2017 um 10:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Formel 1: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
11:31 

Das war's dann auch schon von FT1. Am Nachmittag lesen wir uns wieder! :-)

11:31

Die Zeit ist abgelaufen. Es bleibt alles beim Alten.

11:27 

Auch wenn Romain Grosjean (Haas) (16.) gerade eine persönliche Bestzeit im ersten Sektor gesetzt hat. Und Grosjean beschwert sich auch gerade, er sei von Vettel blockiert worden.

11:26 

Sieht nicht so aus, als würde sich noch groß was bewegen in FT1.

11:21 

Sieht nicht danach aus, dass der Regen nochmal kommt. Inzwischen hat er aufgehört. Die Strecke hat nicht so viel Grip wie davor, aber richtig nass ist sie auch nicht. Kimi Räikkönen bleibt jedenfalls erstmal draußen und fährt Zeiten weit über zwei Minuten.

11:17 

Die beiden Ferraris wagen eine Runde auf Slicks bei diesen Bedingungen. Sie rollen aber eher um die Strecke.

11:15 

Top 10: Hamilton (1:21.5) vor Bottas (0,4), Vettel (1,1), Räikkönen (1,2), Ricciardo (1,2), Verstappen (1,2), Perez (1,8), Ocon (1,9), Vandoorne (1,9) und Massa (2,0).

11:12 

Es scheint leicht zu regnen zu beginnen. Daher kommen die meisten jetzt an die Box.

11:12 

Neben Alonso ist die nächste Grid-Strafe wegen Komponentenwechsel bestätigt, und zwar für die beiden Red Bulls.

11:08 

Dass die beiden Sauber ganz hinten stehen, überrascht auch nicht. Mit dem alten Ferrari-Motor ist der Nachteil auf keiner Strecke so groß wie hier.

11:06 

Hamilton und Bottas fahren bereits mit vollen Tanks und üben für das Rennen. Ihre Zeiten sind viel langsamer als zu Beginn.

11:00 

Gerade hat sich Kimi Räikkönen (Ferrari) auf P4 verbessert, mit 1,2 Sekunden Rückstand. Und tatsächlich wird der Himmel dunkler.

10:59 

"Es kann sein, dass es in zwei bis drei Minuten zu regnen beginnt", wird an Max Verstappen (Red Bull) gefunkt.

10:55 

Es geht noch eine halbe Stunde in diesem FT1. Die beiden Force Indias liegen hier sogar vor Red Bull im Moment. Hinter Mercedes und Ferrari könnte das der Kampf um P5/6 sein dieses Wochenende.

10:54 

Mit 349,8 km/h hat Esteban Ocon (Force India) (5.) bisher den besten Topspeed. Da werden die 350 dieses Wochenende wohl auch noch fallen. Sebastian Vettel (Ferrari) fällt da weit ab. Muss wohl steile Flügel fahren.

10:51 

Sebastian Vettel (Ferrari) schiebt sich auf P3, ebenfalls auf Supersoft. Es fehlen aber 0,9 Sekunden auf die Spitze. Kann aber sein, dass die unterschiedliche Spritmengen fahren.

10:47 

Williams liegt auf P11/12 im Moment. Sollten die nach Spa hier die nächste Schlappe erleiden, wäre ein altes Gesetz wohl endgültig ausgelöscht. Nämlich dass Williams auf schnellen Strecken immer am besten funktioniert.

10:45

Lewis Hamilton (Mercedes) setzt auf neuen Supersofts eine neue Bestzeit von 1:21.9. Bottas bleibt 0,2 Sekunden dahinter. Mercedes hat damit Stand jetzt mehr als eine Sekunde Vorsprung.

10:35 

40 Minuten sind gleich vorbei, und dann muss der erste Reifensatz an Pirelli zurückgegeben werden. Indes zeigt der Blick auf das Wetter-Radar, dass es wohl in FT1 nicht mehr regnen wird. Auch wenn es ziemlich dunkel ist.

10:29 

Top 6: Bottas (1:22.1), Hamilton (0,8), Vettel (1,1), Perez (1,4), Räikkönen (1,6) und Ricciardo (1,7).

10:21

Bottas setzt sich an die Spitze, mit einer Zeit von 1:22.5. 0,3 vor Hamilton und 1,4 vor Perez. Vettel hat auch seine erste Zeit gesetzt und ist Vierter momentan.

10:17

In der ersten Kurve nach Start und Ziel sehen wir schon viele Verbremser. Gerade hat Hamilton einen hingelegt und ist geradeaus gefahren.

10:15 

Die beiden Ferraris testen nicht so früh wie Mercedes heute. Interessant in diesem Kontext: Mercedes hat seit Spa einen neuen Motor. Ferrari nicht. Vielleicht ein kleiner Vorteil.

10:13 

Valtteri Bottas bleibt in seiner ersten schnellen Runde 0,4 Sekunden hinter Hamilton zurück. Geht so weiter wie in Spa, auch wenn das noch nichts heißen muss.

10:11

Hamilton setzt auch eine Zeit, und die ist gleich mal um 1,6 Sekunden schneller. Aber das ist alles noch beschauliches Einrollen.

10:09

Lance Stroll (Williams) setzt die erste Zeit der Session: 1:26.6.

10:08 

Massa deutet Wehrlein mit einem Handzeichen an, dass er ihn für einen Idioten hält. Der Sauber stand dem Williams gerade im Weg. Nicht weiter tragisch. Zumal der böse Mittelfinger nicht dabei war.

10:06 

News von Honda: Alonso fährt heute Morgen mit Motoren-Spec 3.7, also einer neueren Version als in Spa. Wegen Komponententauschs steht jetzt schon fest, dass er in der Startaufstellung um 35 Plätze nach hinten muss. Weil in Monza für McLaren-Honda sowieso nichts zu holen ist, mutmaßlich.

10:03 

Hamilton meldet nach dem Shakedown-Run direkt mal "Vibrationen von den Bremsen". Fängt ja gut an ...

10:01 

Alle fahren zunächst mal mit Medium raus.

09:59

Los geht's. Eineinhalb Stunden Freies Training stehen auf dem Programm. Da wird's vor allem darum gehen, das Set-up zu entwickeln und Reifen zu evaluieren. Wie immer am Freitagmorgen.

09:57 

Nach einem heißen Sommer in Italien ist es heute erträglich im Königlichen Park. Dank eines bewölkten Himmels. Die Strecke ist aber trocken. Und es gibt eine News: Red Bull geht wahrscheinlich bei beiden Fahrern freiwillig eine Strafe ein. Um für Singapur einen frischen Motor zu haben. Aber offiziell bestätigt ist das noch nicht. Red Bull kann man aus dem Kreis der Sieganwärter also schon mal abziehen. Unter normalen Umständen.

09:55 

Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans, zum ersten Freien Training in Monza. Nach dem knappen Sieg von Lewis Hamilton (Mercedes) vor Sebastian Vettel (Ferrari) vor fünf Tagen in Spa erwarten wir im Highspeed-Tempel in Italien die nächste Schlacht im WM-Kampf. Tendenziell mit Vorteil Mercedes. Aber vielleicht wächst Ferrari beim Heimspiel ja über sich hinaus. Seit Fernando Alonso 2010 hat kein Ferrari-Fahrer mehr in Monza gewonnen.