Getty Images

Lewis Hamilton: Begegnung mit Nico Rosberg in London "merkwürdig"

Hamilton: Begegnung mit Rosberg "merkwürdig"

12/05/2017 um 10:44Aktualisiert 12/05/2017 um 12:12

Auf einer Pressekonferenz vor dem Großen Preis von Spanien erzählt Lewis Hamilton von einer Begegnung der anderen Art mit Ex-Teamkollege Nico Rosberg: Dieser verfolgte ihn beim Joggen in London, weil er ihn zufällig sah.

Zu Kartzeiten hatten sie einst eine gute Beziehung zueinander, doch in ihren gemeinsamen Jahren bei Mercedes ging die Freundschaft zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton in die Brüche. Viel zu sagen hatten sich die beiden am Ende nicht mehr, doch nachdem Rosberg seine Karriere Ende 2016 plötzlich beendet hatte, scheint sich die Lage entspannt zu haben.

Privat auf ein Bier getroffen haben sie sich in ihrem gemeinsamen Wohnort Monaco noch nicht, doch für einen kurzen Plausch hat es schon einmal gereicht - wenn auch unter "merkwürdigen" Umständen, wie Hamilton sagt. Er erzählt, wie er vor Kurzem durch die Straßen von London joggte. "Ich bin von Covent Garden zur Themse Richtung Battersea gelaufen und war in einer zufälligen Straße, als plötzlich jemand hinter mir lief", erinnert er sich.

Lewis Hamilton (Mercedes) behind Valtteri Bottas (Mercedes) - Bahrain GP 2017

Lewis Hamilton (Mercedes) behind Valtteri Bottas (Mercedes) - Bahrain GP 2017Getty Images

"Es war ein belebter Bürgersteig, aber jemand lief hinter mir. Ich drehte mich um", so Hamilton. Und wer verfolgte ihn da? Nico Rosberg! "Nico hatte mich auf der Straße gesehen, als er in London unterwegs war. Dann stieg er aus und lief neben mir her", erzählt der Brite. Trotz des zuletzt angespannten Verhältnisses ignorierte der dreimalige Weltmeister seinen Ex-Teamkollegen aber nicht.

"Wir hielten an und sprachen ein wenig", erzählt Hamilton. "Das war das erste Mal, dass ich ihn gesehen habe." Seitdem seien sich die beiden nicht wieder begegnet und hätten auch nicht miteinander gesprochen. Doch eine wichtige Frage drängte sich bei den anwesenden Journalisten im Raum auf: Wer war denn eigentlich schneller? Hamilton lacht: "Er hat aufgeholt, von daher ..."

Video - Michael Schumacher: Der größte Formel-1-Fahrer aller Zeiten

01:46
0
0