Getty Images

Revolutionär: Eurosport bietet neues Rundum-Paket zur Formel E

Revolutionär: Eurosport bietet neues Rundum-Paket zur Formel E
Von Eurosport

01/12/2017 um 17:39Aktualisiert 01/12/2017 um 19:23

Eurosport hat sich die Übertragungsrechte für 54 Märkte in ganz Europa für die kommenden drei Jahre ab der Saison 2017/18 gesichert. Die Fans dürfen sich auf die Ausstrahlung aller 14 Rennen bei Eurosport 1 und im Eurosport Player freuen. Außerdem wird die Vorberichterstattung ausgebaut. Oliver Sittler und Jan Seyffahrt werden für die Saison 2017/2018 als Kommentatoren im Einsatz sein.

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

Darauf können sich die Fans freuen:

  • Eurosport das neue ‘Home of Formula E’ in Europa für Fans und Marken
  • Die Ausstrahlung aller 14 Rennen ist komplett bei Eurosport 1 sowie im Eurosport Player geplant
  • Eurosport baut die Vorberichterstattung zur Formel E aus:
  • Im Eurosport Player können die Formel E-Fans alle Live-Rennen, Qualifyings und Trainings verfolgen. Zudem können die Magazinsendungen mit der Vor-und Nachbrichterstattung als Video on Demand abgerufen werden.
  • Oliver Sittler und Jan Seyffahrt werden für die Saison 2017/2018 als Kommentatoren im Einsatz sein
  • Eurosport zeigt neben den Live-Übertragungen der Rennen jeden Dienstag einen 60-minütigen Rückblick mit allen Highlights vom Rennwochenende
  • Am 29. November (Dienstag) stimmt Eurosport die Fans auf die neue Saison ein und gibt einen Ausblick auf die nächsten Rennen (um 21 Uhr bei Eurosport 1)

Audi Werksfahrerin Rahel Frey als Co-Kommentatorin

Übertragungszeiten: 1. Saisonrennen in Hong Kong bei Eurosport 1:

Samstag, 2. Dezember: Vorberichte & Qualifikation um 7:00 Uhr
Samstag, 2. Dezember: 1. Rennen um 8:00 Uhr live
Sonntag, 3. Dezember: Vorberichte & Qualifikation um 7:00 Uhr
Sonntag, 3. Dezember: 2. Rennen um 08:00 Uhr live
Dienstag, 5. Dezember: Rückblick auf das 1. Saisonrennen um 23:30 Uhr

2017-18 FIA Formel E Kalendar:

2. - 3. Dezember 2017 – Hong Kong (HKG)
13. Januar 2018 – Marrakesh (MAR)
3. Februar 2018 – Santiago (CHI)
3. März 2018 - Mexico City (MEX)
17. März 2018 - Sao Paulo (BRA)
14. April 2018 – Rome (ITA)
28. April 2018 – Paris (FRA)
19. Mai 2018 – Berlin (GER)
10. Juni 2018 – Zurich (SUI)
14. - 15. Juli 2018 – New York City (USA)
28. - 29. Juli 2018 – Montreal (CAN)

Video - Faszination Formel E: Vollgas mit Zukunftstechnik durch Traumstädte

00:55
0
0