Imago

Ajax Amsterdam verliert bei Abstiegskandidat Excelsior Rotterdam wichtige Punkte im Titelkampf

10 Jahre nach Papa: Justin Kluivert trifft für Ajax
Von SID

19/03/2017 um 23:02

Der niederländische Fußball-Rekordmeister Ajax Amsterdam hat im Titelkampf einen Rückschlag erlitten. Der Viertelfinalgegner von Schalke 04 in der Europa League kam am Sonntag beim Abstiegskandidaten Excelsior Rotterdam nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Spitzenreiter Feyenoord Rotterdam baute mit dem 2:1 (0:1) beim SC Heerenveen den Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Ajax auf sechs Punkte aus.

Amsterdam geriet durch ein Eigentor von Kenny Tete in Rückstand (26.). Justin Kluivert, 17 Jahre alter Sohn des früheren Champions-League-Siegers Patrick Kluivert, glich mit seinem ersten Liga-Tor aus (32.). Genau zehn Jahre und einen Tag nach dem letzten Tor seines Vaters für Ajax.

Der Ex-Schalker Heiko Westermann kam nicht zum Einsatz. Ajax trifft am 13. und 20. April in der Runde der letzten Acht in der Europa League auf Schalke.

Video - Leverkusen-Coach Korkut: "Situation in der Tabelle ist verrückt"

00:58
0
0