SID

Bei Spiel von Barcelona in Getafe: Millionenmann Dembélé verletzt ausgewechselt

Barcelona: Millionenmann Dembélé verletzt ausgewechselt
Von SID

16/09/2017 um 17:45Aktualisiert 16/09/2017 um 17:47

Der neue Millionenstar Ousmane Dembélé ist im Punktspiel seines neuen Arbeitgebers FC Barcelona beim FC Getafe verletzt ausgewechselt worden. Offensichtlich hatte der französische Nationalspieler eine Verletzung im linken Oberschenkel erlitten. Dembélé war für 105 Millionen Euro Ablöse und bis zu 42 Millionen Bonuszahlungen von Borussia Dortmund an die Katalanen abgegeben worden.

Am vergangenen Samstag hatte der 20-Jährige bereits seinen ersten 22-minütigen Einsatz in der spanischen Liga absolviert und beim 5:0 gegen Lokalrivalen Espanyol Barcelona eine Torvorlage gegeben.

In Getafe bestritt er sein erstes Liga-Spiel von Beginn an.

Video - Hoffnungsträger Dembélé: Das sagt Barca-Coach Valverde

00:42
0
0
Quoten präsentiert von Tipico