Beendet
0
1
-
0
0
15:30
15.04.17
Opel Arena
Bundesliga • 29. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • 1. FSV Mainz 05
  • Hertha BSC
  • Brooks
    90'
  • CórdobaDe Blasis
    86'
  • DonatiBalogun
    79'
  • QuaisonOnisiwo
    78'
  • Donati
    71'
  • Esswein
    63'
  • MittelstädtAllagui
    60'
  • HaraguchiEsswein
    60'
  • 1. Halbzeit
  • 1. FSV Mainz 05
  • Hertha BSC
  • Mittelstädt
    45'
  • Brooks (ET)
    45'
Spielbeginn

LIVE
Mainz 05 - Hertha BSC
Bundesliga - 15 April 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen 1. FSV Mainz 05 und Hertha BSC LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 15 April 2017 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Sandro Schwarz oder Pál Dárdai? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen 1. FSV Mainz 05 und Hertha BSC? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu 1. FSV Mainz 05 und Hertha BSC. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:25 

Das war's von mir. Nikolai Stübner verabschiedet sich von euch für heute. Bei uns auf eurosport.de geht's weiter mit Livetickern, nämlich mit der Partie der Bayern in Leverkusen, klickt rein. Tschüss und macht's gut.

17:24 

Die Mainzer gewinnen hier am Ende verdient, weil die Hertha eigentlich nur eine gefährliche Torchance über 90 Minuten hatte und die 05er einfach williger wirkten.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Es gibt nochmal Eckball für die Hertha. Von der linken Seite tritt Plattenhardt an, selbst Jarstein ist mit vorne. De Blasis klärt per Kopf, danach pfeift Aytekin ab.

90.+2 

Brosinski spielt von der linken Seite den Ball in die Mitte, Muto ist dann am Fünfereck frei, schießt den Ball aber knapp über das Tor.

90.+2 

Hier gibt's insgesamt vier Minuten Nachspielzeit. Die erste ist bereits vergangen, Hertha hat noch drei Minuten Zeit, um wenigstens einen Punkt zu holen.

90. 

Brosinski bringt den Ball von der rechten Seite in die Mitte. Balogun kommt frei zum Kopfball, Jarstein ist gerade noch rechtzeitig zur Stelle und lenkt den Ball aus der rechten unteren Ecke zum Eckball. Der wiederum ist ungefährlich.

  • John Brooks
    Gelbe KarteJohn BrooksHertha BSCBrooks sieht in der letzten Minute noch die Gelbe Karte, geht zu hart gegen Muto in den Zweikampf.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Freistöße5
90. 

Brooks sieht in der letzten Minute noch die Gelbe Karte, geht zu hart gegen Muto in den Zweikampf.

  • Pablo De Blasis
    AusgewechseltJhon Córdoba1. FSV Mainz 05Die Mainzer wechseln erneut. Cordoba hat sich wohl an den Adduktoren weh getan, hält sie sich und geht nun runter. Für ihn kommt De Blasis.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls4Fouls against5außerhalb2
  • Pablo De Blasis
    EingewechseltPablo De Blasis1. FSV Mainz 05
86. 

Die Mainzer wechseln erneut. Cordoba hat sich wohl an den Adduktoren weh getan, hält sie sich und geht nun runter. Für ihn kommt De Blasis.

83. 

Die Schlussphase hat nun begonnen. Mainz ist hier weiterhin hellwach, tragen nun den nächsten Angriff über die rechte Seite vor. Am Ende begeht Muto allerdings ein Offensivfoul an Langkamp, die Berliner bekommen Freistoß.

  • Leon Balogun
    AusgewechseltGiulio Donati1. FSV Mainz 05Kurz danach geht Donati vom Platz, für ihn kommt Balogun in die Partie.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against3
  • Leon Balogun
    EingewechseltLeon Balogun1. FSV Mainz 05
79. 

Kurz danach geht Donati vom Platz, für ihn kommt Balogun in die Partie.

  • Karim Onisiwo
    AusgewechseltRobin Quaison1. FSV Mainz 05Quaison humpelt nun vom Platz, hält sich den Rücken, für ihn kommt Onisiwo auf der rechten Seite.
    In diesem SpielFouls1Freistöße1
  • Karim Onisiwo
    EingewechseltKarim Onisiwo1. FSV Mainz 05
78. 

Quaison humpelt nun vom Platz, hält sich den Rücken, für ihn kommt Onisiwo auf der rechten Seite.

77. 

Ibisevic kommt zentral aus 14 Metern zum Abschluss, Hack blockt den Ball, die Kugel springt dann zu Allagui. Der ehemalige 05er schießt den Ball aber weit über das Tor.

74. 

Die Mainzer kontern über die rechte Seite über Cordoba. Der Kolumbianer sprintet die rechte Seite entlang, spielt die Kugel dann hart und flach in die Mitte. Jarstein wirft sich davor, während Quaison noch versucht, an die Kugel zu kommen, dann jedoch abspringt und gegen den Pfosten Kracht. Der Schwede hält sich nun den Rücken, kann aber weiterspielen.

73. 

Brosinski bringt einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum. Alle Mainzer und Berliner springen am Ball vorbei, die Kugel fliegt ins Toraus, es gibt Abstoß.

  • Giulio Donati
    Gelbe KarteGiulio Donati1. FSV Mainz 05Die Gemüter sind erhitzt. Ibiesvic foult Hack, danach hat Donati seine Nerven nicht im Griff, schubst Ibisevic um und sieht anschließend völlig zurecht Gelb.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against3
71. 

Die Gemüter sind erhitzt. Ibiesvic foult Hack, danach hat Donati seine Nerven nicht im Griff, schubst Ibisevic um und sieht anschließend völlig zurecht Gelb.

69. 

Donati ist wieder zurück und spielt wieder.

68. 

Donati humpelt nun gestützt von seinem Betreuer vom Feld. Das sieht zunächst nicht gut aus mal gucken, ob es für den Italiener weitergeht.

67. 

Nach einem Kopfballduell landet Kalou auf der Ferse von Donati. Der Mainzer Verteidiger wird derzeit behandelt, unglückliches Duell zwischen beiden.

64. 

Beim anschließenden Freistoß von der linken Seite rutscht der Ball durch den Strafraum. Rechts aus ganz spitzem Winkel schießt dann Jairo, Esswein blockt und schon wieder reklamieren die Mainzer Handspiel. Esswein hat die Arme oben und bekommt den Ball auch daran, auch hier hätten sich die Berliner nicht über einen Elfmeter beschweren dürfen, er hat durc hdie ausgestreckten Arme ganz klar die Oberflche zum Abwehren vergrößert.

  • Alexander Esswein
    Gelbe KarteAlexander EssweinHertha BSCEsswein bekommt schnell nach seiner Einwechslung nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
63. 

Esswein bekommt schnell nach seiner Einwechslung nach einem Foulspiel die Gelbe Karte.

62. 

Plattenhardt verliert im eigenen Strafraum den Ball, Muto holt sich die Kugel, wird allerdings von Brooks wieder vom Ball getrennt, der dann vor Jairo kullert. Der Spanier schießt sofort, das Leder fliegt aber knapp über den Kasten von Jarstein.

  • Alexander Esswein
    AusgewechseltGenki HaraguchiHertha BSCAußerdem bringt Dardai Esswein für Haraguchi.
    In diesem SpielFouls against1
  • Alexander Esswein
    EingewechseltAlexander EssweinHertha BSC
60. 

Außerdem bringt Dardai Esswein für Haraguchi.

  • Sami Allagui
    AusgewechseltMaximilian MittelstädtHertha BSCWechsel bei Hertha. Allagui kommt für Mittelstädt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Abseits1
  • Sami Allagui
    EingewechseltSami AllaguiHertha BSC
60. 

Wechsel bei Hertha. Allagui kommt für Mittelstädt.

 
Mainz - Hertha
58. 

Mittelstädt hält Donati am Trikot, die Mainzer bekommen den Freistoß. Mittelstädt sollte sich ein wenig zurückhalten, er sah bereits i ersten Durchgang die Gelbe Karte.

56. 

Donati begeht auf der rechten Seite in der Offensive ein Foul an Allan. Das zumindest entscheidet Schiedsrichter Aytekin. Der Rechtsverteidiger und das gesamte Stadion sind damit unzufrieden, letztlich wohl zurecht, Allan hatte zuerst den Arm draußen und im Gesicht des Italieners.

55. 

Haraguchi setzt sich auf der rechten Seite gut durch, bringt den Ball dann hoch in die Mitte. Im Strafraum köpft Hack die Kugel aber weg.

54. 

Die Hertha hat nun öfter den Ball, wirkt zumindest willig. Die Mainzer agieren aber derzeit auch gegen den Ball gut.

49. 

Mittelstädt bringt den Ball von der linken Seite diagonal hoch in den Strafraum. Hack verschätzt sich, dann kommt Kalou an die Kugel, kann den Ball aber nicht am herauseilenden Huth ins Tor schieben, der den Winkel eng macht und gut pariert.

47. 

Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Es geht weiter, der zweite Durchgang hat begonnen.

Hz. 

Betrachtet man nun die Wiederholung der letzten Aktion wird klar, dass Langkamp den Ball tatsächlich an die Hand bekommen hat. Es hätte Elfmeter geben müssen, den Schiedsrichter kann man allerdings entschuldigen, da es schwer zu sehen ist, wenn der gesamte Strafraum voller Spieler ist.

Hz. 

Mainz 05 führt hier zur Halbzeit letztlich verdient mit 1:0. Die 05er sind die aktivere Mannschaft, Hertha spielt zu passiv, hat sich im ersten Durchgang noch gar nicht in die gegnerische Hälfte gewagt. In wenigen Minuten geht's mit dem zweiten Durchgang weiter.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Brosinski bringt den anschließenden Freistoß in den Strafraum, der Ball landet im Toraus, aber alle Mainzer wollen ein Handspiel gesehen haben. In Real-Zeit war nichts zu sehen. Danach ist Halbzeit.

  • Maximilian Mittelstädt
    Gelbe KarteMaximilian MittelstädtHertha BSCMittelstädt geht mit dem Bein zu hoch in den Zweikampf mit Donati, sieht deshalb die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Abseits1
45.+2 

Mittelstädt geht mit dem Bein zu hoch in den Zweikampf mit Donati, sieht deshalb die Gelbe Karte.

  • John Brooks
    EigentorJohn BrooksHertha BSCTOOOR! Latza bringt die Mainzer in Führung - 1:0! Es gibt nochmal Ecke für die Mainzer in der letzten Minute der ersten Halbzeit. Brosinski bringt den Ball von der linken Seite in den Strafraum. Jarstein faustet den Ball zunächst aus dem Sechzehner, rechts kommt Jairo an den Ball und legt für Latza ab. Der Sechser schießt sofort, der Schuss wird von Brooks abgefälscht und landet im linken Toreck, Jarstein ist machtlos.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße3
45. +1 

TOOOR! Latza bringt die Mainzer in Führung - 1:0! Es gibt nochmal Ecke für die Mainzer in der letzten Minute der ersten Halbzeit. Brosinski bringt den Ball von der linken Seite in den Strafraum. Jarstein faustet den Ball zunächst aus dem Sechzehner, rechts kommt Jairo an den Ball und legt für Latza ab. Der Sechser schießt sofort, der Schuss wird von Brooks abgefälscht und landet im linken Toreck, Jarstein ist machtlos.

44. 

Cordoba zieht aus der Distanz ab, sein Schuss geht aber weit rechts am Tor vorbei und ist ungefährlich.

43. 

Kurz danach schnappt sich Aytekin Dardai und spricht mit dem Hertha-Trainer. Der Ungar hat sich bei dem Foulspiel von Cordoba zu sehr aufgeregt.

42. 

Das Spiel ist nun ein bisschen ruhiger, Hertha hat jetzt mehr Ballbesitz. Cordoba ist nun zu hart gegen Langkamp in den Strafraum gegangen. Der Berliner Innenverteidiger liegt derzeit am Boden, schüttelt sich aber kurz und spielt dann weiter.

39. 

Allan foult Cordoba im Mittelfeld. Die beiden liefern sich danach ein Wortgefecht, danach geht's mit Freistoß für die 05er weiter.

37. 

Brosinski bringt eine Flanke von der linken Seite, zunächst klärt Langkamp per Kopf, dann bringt Jairo den Ball wieder per Kopf in den Strafraum, da prallt Cordoba an Brooks ab, auch hier wird zurecht weitergespielt.

34. 

Cordoba hat den Ball mit dem Rücken zum Tor, dreht sich schnell um und schießt. Der Schuss wird von Pekarik geblockt, der Ball springt dann zu Haraguchi. Die Mainzer reklamieren Handspiel, da das aber aus kürzester Distanz war, geht die Entscheidung des Weiterspielens klar.

34. 

Cordoa kommt an einen Pass nicht ran, dadurch rollt der Ball in den Strafraum der Berliner. Quaison startet rein, wird jedoch von Langkamp gestört, der die Situation klären kann.

31. 

Die Torschuss-Statistik nach einer halben Stunde: 6:0 für Mainz 05.

30. 

Brosinski bringt nun eine Ecke von der linken Seite, in der Mitte steigt Bell in die Höhe, kann den Ball allerdings nicht drücken, deshalb geht die Kugel wieder über das Tor.

29. 

Nächste Chance für die Mainzer. Jairo dribbelt sich gegen Mittelstädt durch, bringt anschließend die Flanke in die Mitte. Cordoba setzt sich in der Mitte zwar gegen seine Bewacher durch, köpft den Ball aber weit über das Tor.

26. 

Latza hat 25 Meter vor dem Tor viel Zeit und schießt ab. Der Ball geht in die rechten Ecke,dreht sich sogar noch ein wenig weg. Jarstein ist jedoch zur Stelle und klärt zur Ecke. Die ist allerdings ungefährlich.

23. 

Donati schießt von rechts aus gut 25 Metern, den Ball trifft er aber nicht voll, die Kugel rollt in den Strafraum, Jarstein nimmt sie auf.

22. 

Nach etwas mehr als 20 Minuten kann hier die erste Bilanz gezogen werden. Es ist ein intensives und kämpferisches Spiel, bei dem die Hertha abwartend agiert und die Mainzer kommen lässt, in der Defensive jedoch gut steht und noch keine Chance zugelassen hat.

18. 

Frei wird von Jairo gut freigespielt, hat dann viel Zeit auf der rechten Seite, bringt allerdings trotzdem eine zu ungenaue Flanke in den Hertha-Strafraum. Brooks ist zur Stelle und köpft aus der Gefahrenzone.

18. 

Hertha kontert über die rechte Seite mit Ibisevic. Der Kapitän spielt den Ball hoch in die Mitte, Huth ist allerdings vor Kalou zur Stelle und entschärft die Situation.

16. 

Cordoba ist im Berliner Strafraum mit dem Rücken zum Tor im Ballbesitz, kann sich jedoch nicht schnell umdrehen, da zwei Berliner hinter ihm stehen und den Weg zum Tor blocken würden. Letztlich spielt der Stürmer auf den nachgerückten Brosinski, der wiederum sofort schießt und den Ball weit am Tor vorbeisetzt.

14. 

Allan spielt raus auf die linke Seite zu Mittelstädt, der den Ball dann in den Lauf von Kalou hebt. Schiedsrichter Aytekin entscheidet dann auf Abseits, das war jedoch eine Fehlentscheidung. Der Stürmer war im Moment des Abspiels mit Hack auf gleicher Höhe.

13. 

Die Ecke bringt Brosinski viel zu lang in die Mitte. Auf der rechten Seite schnappt sich dann Latza die Kugel und bringt sie wieder in den Strafraum. Dort stören sich Cordoba und Bell allerdings selbst beim Kopfball. Den Torversuch kann Jarstein dann ganz einfach aufnehmen.

11. 

Die Berliner stehen gerade sehr tief, blocken jedoch immer wieder den Abschlussweg, kein Mainzer hat einen freien Weg zum Tor. Letztlich setzt sich Brosinski gegen Pekarik durch und dribbelt auf der Grundlinie in Richtung Tor, bringt dann den Ball flach in die Mitte, Jarstein klärt allerdings zur Ecke.

10. 

Zehn Minuten sind gespielt, die Mainzer pressen schnell, wenn sie den Ball verloren haben. Eine Chance gab es bislang auf keiner Seite.

8. 

Es gibt die erste Ecke für die Berliner. Plattenhardt bringt den Ball flach in die Mitte, da kann Bell allerdings zum Einwurf klären, der ebenfalls keine Gefahr für die Rheinhessen bringt.

6. 

Brosinski bringt eine Flanke, die wird allerdings abgefangen. Die Hertha kontert über Allan und Kalou, der den Ball aber an Latza verliert.

4. 

Kurz danach spielt LAtza aus der eigenen Hälfte einen langen Ball in den Strafraum der Berliner. Jairo sprintet dahin und spitzelt den Ball am herauseilenden Jarstein zwar vorbei, allerdings kann er die Kugel danach nicht mehr ins Tor schieben, da er sich den Ball zu weit vorgelegt hat.

4. 

Jairo spielt einen zu ungenauen Pass in den Lauf von Cordoba. Der Stürmer hat Probleme bei der Annahme, muss den Angriff wieder abbrechen.

3. 

Der Kolumbianer ist wieder zurück in der Partie. Mainz spielt in roten Trikots und weißen Hosen im ersten Durchgang von rechts nach links. Hertha spielt traditionell in den blau-weiß gestreiften Trikots und blauen Hosen.

2. 

Cordoba geht nun erstmal mit den Betreuern runter, mal gucken, ob er wieder kommt. Mainz hat einen Freistoß erhalten, den Brosinski nach vorne drischt.

1. 

Bereits in der ersten Minute rasseln Skjelbred, Cordoba und Langkamp zusammen. Alle haben nur den Ball im Blick und kolidieren dann. Cordoba liegt derzeit auf dem Boden, wird behandelt und hat wohl etwas an den Zähnen abbekommen.

1. 

Es geht los, der Ball rollt, die Partie hat begonnen.

15:27 

Die Mannschaften betreten den Rasen, in wenigen Augenblicken geht's hier los.

15:26 

Im Stadion läuft "You'll never walk alone", im Spielertunnel finden sich gerade die beiden Mannschaften ein. Zusätzlich hängt ein Banner bei den Mainz Fans: "100 Prozent Einsatz für UNSER Ziel", heißt es darauf.

15:25 

Beim Freitagstraining wandte sich Schmidt außerdem an die rund 700 Fans per Megafon: „Hundert Prozent Einsatz für unser Ziel. Aufgeben ist keine Option. All die Parolen kommen bei uns an, die werden wir ins Team reinpushen und auf dem Platz geben. Mentalität und Aggressivität - das garantieren wir euch. Das werden wir liefern.“

15:24 

Auch Martin Schmidt hat sich zu seinem Gegner geäußert: „Wir wollen gegen Hertha zur alten Heimstärke zurückfinden. Das Spiel gegen Leipzig dient als Vorbild, da war Feuer in der Arena. Hertha hat gerne den Ball. Wir haben die Spielweise analysiert und werden mit einem klaren Plan ins Spiel gehen.“

15:23 

Michael Preetz auf der Pressekonferenz vor dem Spieltag: „Niemand sollte sich blenden lassen vom Tabellenplatz. Mainz hat eine gute und erfahrene Bundesliga-Mannschaft.“

15:21 

Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin, der seit 2008 in der Bundesliga pfeift und sogar bereits 32 Europapokal-Spiele leitete.

15:18 

Dardai muss in Mainz auf Stocker (Oberschenkelprobleme) und auf Stark erzichten. Letzterer fällt wegen einer Überlastungsreaktion im rechten Fuß aus. Außerdem fehlen Weiser (Muskelfaserriss), Kurt (Sprunggelenk), Schieber (Knie), Lustenberger (Schambein).

15:15 

Dabei wird Mittelstädt wohl über die linke Seite kommen, während Kalou als hängende Spitze zu erwarten ist und Ibisevic immer wieder unterstützen soll.

15:12 

Hertha-Coach Dardai will mit diesen Akteuren in Mainz Punkte holen:

Jarstein – Plattenhardt, Langkamp, Brooks, Pekarik – Mittelstädt, Skjelbred, Kalou, Allan, Haraguchi – Ibisevic

15:09 

Den Mainzer fehlt Öztunali mit Oberschenkelproblemen. Außerdem sind Parker und Bussmann weiterhin verletz, Gmabin fehlt wegen einer Rotsperre.

15:06 

Nach fünf Niederlagen in Folge hat sich FSV-Sportdirektor Schröder aber klar hinter Schmidt gestellt und nach der Niederlage gegen Freiburg klargestellt, dass Schmidt bis zum Saisonende Trainer bleibt.

15:03 

Schmidt setzt gegen Berlin auf folgende Spieler:

Huth – Brosinski, Hack, Bell, Donati – Jair, Frei, Latza, Quaison – Muto, Cordoba

15:00 

Hallo und ein herzliches Willkommen an Euch! Nikolai Stübner grüßt zur Bundesliga. Heute empfängt der FSV Mainz 05 Hertha BSC. Anpfiff ist um 15.30, alle wichtigen Informationen gibt's natürlich vorab.