Beendet
0
1
-
0
0
20:30
17.03.17
Signal Iduna Park
Bundesliga • 25. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • FC Ingolstadt 04
  • MoralesHinterseer
    90'
  • Schmelzer
    90'
  • CohenMulthaup
    83'
  • CastroMerino
    83'
  • Suttner
    81'
  • PulisicSchürrle
    77'
  • KittelGroß
    75'
  • GuerreiroWeigl
    56'
  • Hadergjonaj
    54'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • FC Ingolstadt 04
  • Lezcano
    35'
  • Aubameyang
    14'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - FC Ingolstadt 04
Bundesliga - 17 März 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und FC Ingolstadt 04 LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 17 März 2017 um 20:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Peter Bosz oder Maik Walpurgis? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und FC Ingolstadt 04? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und FC Ingolstadt 04. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Aber am Ende zählen nur die Punkte. Dortmund: 3, Ingolstadt: 0. Das wars aus Dortmund, Sebastian Lindner sagt tschüss.

Beendet. 

Schwach, was Dortmund in der zweiten halbzeit geziegt hat. Aber Ingolstadt bestraft das nicht, nur sich selbst und vergibt wieder unzählige Chancen.

90.+4 

Und dann wars das wirklich. Dortmund rettet mit Mühe und Not das 1:0 über die Runden.

90.+4 

Oder es gibt noch eine Chance! Lezcano bringt noch eine Flanke, Bürki unsicher, boxt den Ball zu Leckie, der schießt aus der Drehung aber nur drüber!

90.+4 

Hoch rein. Zunächst geklärt. Wieder rein, dann ist Bürki da und hält den Sieg fest!

90.+3 

Schmelzer reißt Lezcano an der Seitenlinie auf Höhe der Strafraumkante an. Da ist nochmal die Chance. Hansen geht mit vor.

  • Lukas Hinterseer
    AusgewechseltAlfredo MoralesFC Ingolstadt 04Hinterseer jetzt im Spiel. Dann schießt Suttner den Freistoß, aber zwei Meter vorbei.
    Dans ce matchAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against2außerhalb2
  • Lukas Hinterseer
    EingewechseltLukas HinterseerFC Ingolstadt 04
90. 

Hinterseer jetzt im Spiel. Dann schießt Suttner den Freistoß, aber zwei Meter vorbei.

90. 

Die letzte reguläre Minute läuft. Und es gibt nochmal Freistoß 25 Meter vor dem Tor. Schmelzer ringt Leckie nieder und bekommt Gelb. Unterdessen gibt es vier mInuten obendrauf.

88. 

Und die nächste dicke Chance versiebt. Lezcano spielt Matip frei im Dortmunder Sechzehner, den Innenverteidiger! Und der hat so viel Platz, dass er gar nicht weiß, was er damit anfangen soll. Deswegen verstolpert er den Ball mit einem ganz schwachen Abschluss.

87. 

Dortmund tut nichts mehr fürs Spiel, bolzt hinten bloß noch lang raus.

84. 

Es spielt nur noch der Gast, wahnsinn. Aber dem FCI läuft die Zeit davon.

  • Mikel Merino
    AusgewechseltGonzalo CastroBorussia DortmundAuch für Castro ist jetzt Schluss. Es übernimmt Merino.
    Dans ce matchAbgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against2Freistöße1
  • Mikel Merino
    EingewechseltMikel MerinoBorussia Dortmund
82. 

Auch für Castro ist jetzt Schluss. Es übernimmt Merino.

  • Markus Suttner
    Gelbe KarteMarkus SuttnerFC Ingolstadt 04Hoi, Suttner zieht gegen Kagawa durch und ihm das Bein weg, Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Freistöße4Eckbälle2
81. 

Hoi, Suttner zieht gegen Kagawa durch und ihm das Bein weg, Gelb.

79. 

Castro versucht es direkt - aber die Mauer fälscht ab. Dann klärt Tisserand.

78. 

Schürrle holt mit seiner ersten Aktion gleich mal einen Freistoß raus. Nähe linkes Strafraumeck.

  • André Schürrle
    AusgewechseltChristian PulisicBorussia DortmundJetzt kommt Schürrle. Pulisic hat Feierabend.
    Dans ce matchAbgeblockte Schüsse1Fouls against2
  • André Schürrle
    EingewechseltAndré SchürrleBorussia Dortmund
77. 

Jetzt kommt Schürrle. Pulisic hat Feierabend.

  • Pascal Groß
    AusgewechseltSonny KittelFC Ingolstadt 04Groß für Kittel bei Ingolstadt.
    Dans ce matchaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls3
  • Pascal Groß
    EingewechseltPascal GroßFC Ingolstadt 04
75. 

Groß für Kittel bei Ingolstadt.

74. 

Die klärt der FCi zunächst. Aber aus dem Hintergrund schießt Durm mit der Innenseite. Der kommt zwar präzise, aber zu schwach.Hansen ist da.

73. 

Mal wieder eine Ecke für Dortmund. Entlastung, muss man ja fast sagen.

72. 

Viele kleine Verletzungsunterbrechungen jetzt. Nun hat sich Hadergjonaj. Es kommt kein richtiger Spielfluss auf.

70. 

Dortmund macht hier kein gutes Spiel mehr. Ingolstadt hätte sich das Tor hier verdient. Aber die Großchancen ...

66. 

Schnelle Ballverluste jetzt auf beiden Seiten. Es wird wilder.

63. 

Freistoß Dortmund, rechtes Halbfeld. Kagawa zu kurz, Ingolstadt kann kontern. Über Leckie. Der kommt im Zweikampf mit Ginter zu Fall. Siebert lässt wieder laufen.

60. 

Unterbrechung jetzt, weil sich Cohen in einem Zweikampf verletzt hat. Er muss zunächst raus.

  • Julian Weigl
    AusgewechseltRaphaël GuerreiroBorussia DortmundErster Wechsel jetzt. Weigl soll für mehr Struktur im Mittelfeld sorgen. Guerreiro muss raus.
    Dans ce matchFouls2Fouls against1außerhalb1Freistöße1
  • Julian Weigl
    EingewechseltJulian WeiglBorussia Dortmund
57. 

Erster Wechsel jetzt. Weigl soll für mehr Struktur im Mittelfeld sorgen. Guerreiro muss raus.

  • Florent Hadergjonaj
    Gelbe KarteFlorent HadergjonajFC Ingolstadt 04Gelb für Hadergjonaj, der seinen Ginter zu Boden reißt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
55. 

Gelb für Hadergjonaj, der seinen Ginter zu Boden reißt.

52. 

Das hätte Elfmeter geben müssen! Wieder Lezcano im Strafraum. Der Angreifer schüttelt Ginter ab und legt sich den Ball vor. Etwas zu weit, Bürki kommt raus, rutscht aber voll in die Beine seines Gegenspielers und räumt ihn ab, bevor er am Ball ist! Siebert lässt aber weiterlaufen.

51. 

Doch der eine oder andere Ballverlust ist dabei. Lezcano hat einmal mehr die gesamte Abwehr auf dem Hals, kann sich sich befreien, aber die Defensive sortiert sich wieder.

48. 

Durchpusten, BVB. Das hätte auch ins Auge gehen können. Aber die Dortmunder machen jetzt auch wieder mehr nach vorne.

46. 

Leckie MUSSS hier schon den Ausgleich machen! Die Dortmunder machen sich gegenseitig fertig. Ein Abstoß von Hansen will Ginter klären, schießt dabei aber mit voller Wucht aus kurzer Distanz Sokratis an, der zunächst zusammensackt. Damit ist Leckie frei vor Bürki der rauskommt - aber zu spät! Doch was macht denn der Australier da? Ein einfacher heber hätte gereicht, aber der trifft nur mit dem Knöchel und dann fehlt natürlich komplett die Kontrolle. kein Tor!

  • 2. Halbzeit
46. 

Es geht weiter. Dortmund stößt an. Keine Wechsel.

Hz. 

Gutes Spiel bis hierher. Vor allem, weil Ingolstadt keineswegs spielt wie ein Tabellenvorletzter, sondern eher gleichwertig ist. Das zeigt auch das Chancenverhältnis. Deswegen ist hier noch viel drinnach der Pause. Gleich geht's weiter.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Pause. Dortmund führt mit 1:0.

45. 

Guerreiro hat das 2:0 auf dem Fuß! Ausgangspunkt war Sokratis, der erst an der Mittellinie einen Zweikampf gewinnt und dann auch noch den Zehner mimt. Pass aus der Zentrale nach links zu Guerreiro, der ganz viel Platz hat und in den Sechzhner eindringt, das Ding dann aber über den kasten jagt!

42. 

Kurz vor der Pause: Der FCI spielt hier richtig gut mit, hat aber das Problem wie zuetzt. Gute Spiele, keine Punkte.

39. 

Ingolstadt verdient sich mehr und mehr das Unentschieden. Rechts geht Lezcano und kann den Ball behalten. Dann spielt er Suttner frei, der bis zum Sechzhner geht und dann in die Mitte flankt. Bürki kommt raus, kann aber nur nach vorne abwehren, verwindert damit aber, dass Hadergjonaj hinten an den Ball kommt. Dort steht Kittel, schießt, aber auch der Nachschuss landet nicht im Tor.

37. 

Durm immer noch nicht wieder im Spiel. Passlack läuft sich sicherheitshalber mal warm.

  • Dario Lezcano
    Gelbe KarteDario LezcanoFC Ingolstadt 04Unterdessen geraten Lezcano und Durm mal wieder aneinander. Beide bleiben liegen, aber der Mann aus Paraguay hat den Stollen drüber gehalten. Deswegen gibts Gelb.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
35. 

Unterdessen geraten Lezcano und Durm mal wieder aneinander. Beide bleiben liegen, aber der Mann aus Paraguay hat den Stollen drüber gehalten. Deswegen gibts Gelb.

35. 

Zwischenstand Torschuss-Statistik: Dortmund mit fünf, Ingolstadt hat sieben.

32. 

Die nächste Ecke für die Schanzer. Wieder von links, wieder eine Sache für Suttner. Der ist aber nicht so gut, kagawa klärt den zu kurz geratenen Ball.

29. 

Aber jetzt wieder der BVB. Es geht alles über links mit Kagawa und Schmelzer. Der Japaner mit Doppelpass und dann de Flanke nach Innen. Abgefälscht landet das Ding direkt bei Pulisic, der aus der Luft volley abzieht. Tisserand steht richtig und blockt, den ANchschuss peitscht Durm über das Tor.

28. 

Das Spiel verliert jetzt etwas an Schwung.

24. 

In den letzten Minuten hat der Gast aus Ingolstadt mehr Ballbesitz und auch Feldvorteile. Dortmund im Moment erstaunlich passiv.

21. 

Ingolstadt wird besser jetzt. Kittel fasst sich ein Herz und geht einfach mal alleine mit dem Ball am Fuß in die Box. stark im Eins gegen Eins, aber drei Gegner sind dann doch etwas zu viel.

19. 

jetzt auch Ingolstadt mit der ersten Ecke! Und die ist gefährlich! Und wie! Suttner bringt ihn von links, Leckie ist vollkommen frei und köpft aus drei Metern - und wie bitte hält der Bürki denn diesen Ball!? Wahnsinns-Reflex mit dem linken Bein! Weltklasse!

17. 

Im Zweikampf mit Lezcano, der ein Stürmerfoul begeht, bleibt Durm kurz liegen und humpelt dann ins Toraus. Aber nach kurzer Behandlung geht es weiter.

  • Pierre-Emerick Aubameyang
    TorPierre-Emerick AubameyangBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Ein schneller Angriff bringt die Führung für den BVB! Kagawa, der heute seinen 28. Geburtstag feiert, leitet die Szene im Mittelkreis mit einer ganz flinken Körpertäuschung ein und bedient auf links dann Schmelzer. Der bringt wieder den flachen Ball nach innen. Aubameyang läuft ein und versenkt den Ball mit der Innenseite seines linken Fußes ganz platziert im Torwarteck! Fein gemacht, 1:0!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
14. 

TOOOR für Dortmund! Ein schneller Angriff bringt die Führung für den BVB! Kagawa, der heute seinen 28. Geburtstag feiert, leitet die Szene im Mittelkreis mit einer ganz flinken Körpertäuschung ein und bedient auf links dann Schmelzer. Der bringt wieder den flachen Ball nach innen. Aubameyang läuft ein und versenkt den Ball mit der Innenseite seines linken Fußes ganz platziert im Torwarteck! Fein gemacht, 1:0!

13. 

Ganz schön lässsig von Hansen. Tisserand mit dem Rückpass zu seinem Keeper. Der lässt sich dann zu viel Zeit, dass Aubameyang plötzlich vor ihm steht und den weiten Ball abblockt. Aber nur ins Seitenaus.

10. 

Aber es gibt die zweite Ecke für Dortmund. Castro zieht sich von rechts auf den langen Pfosten. Sokratis kommt zum Koipfball. Morales will klären, schießt dabei jedoch den eigenen Mann nimmt Hansen sicher auf.

8. 

Viele Zweikämpfe im Mittelfeld sind in dieser Anfangsphase zu sehen. Bisher verteilt sich der Erfolg dabei noch relativ gleichmäßig.

5. 

Noch fehlt ein ein wenig die Linie hier im Spiel, auf beiden Seiten. Aber der Abend ist ja noch jung.

3. 

Erste Ecke für Dortmund. eine flache Hereingabe von Schmelzer wird zur Ecke geblockt. Die führt der BVB kurz aus, kann dann aber nicht gefährlich werden.

  • 1. Halbzeit
1. 

Siebert hat den Ball freigegeben, die roten Ingolstädter haben angestoßen und beginnen von rechts nach links.

20:30 

Und dann sind wir bereit fürs Spiel. Bei kühlen 3 Grad wird angepfiffen.

20:27 

Dann noch kurz zurück zum FCI. Obwohl die Schanzer für einen Abstiegskandidaten gar keine so schlechte Quote haben mit sieben Punkten aus den letzten sieben Spielen ist der Rückstand auf den Relegationsplatz bzw. das rettende Ufer auf sieben Zähler gewachsen. Grund dafür sind die starken Leistungen der drei Nord-Klubs aus Bremen, Wolfsburg und Hamburg.

20:24 

A propos Signal Iduna Park: Der ist selbstverständlich wieder randvoll heute Abend. 80 000 sind gekommen. Daniel Siebert wird das Spiel leiten.

20:20 

Gerade zuhause ist Dortmund aber eine Macht. Seit 32. Spielen hat der BVB nicht mehr vor heimischer Kulisse verloren - nur Bayern schaffte zwischen 2001 und 2002 noch ein Spiel mehr. Demnach könnte der Rekord heute eingestellt werden.

20:16 

Drei Mal gab es das Duell zwischen den beiden Klubs bisher, immer in der Bundesliga. Nachdem der BVB die ersten beiden Duelle klar gewinnen konnte, gab es im Oktober letztes Jahres ein denkwürdiges 3:3 - Ingolstadt hatte bereits mit 2:0 geführt. Pulisic, der heute wieder von Beginn an spielt, hatte in der Nachspielzeit einen Punkt gerettet.

20:13 

Das sind die Ingolstädter: Hansen - Matip, Bregerie, Tisserand - Hadergjonaj, Cohen, Morales, Suttner - Leckie, Kittel - Lezcano

20:07 

In der Liga war es wie gesagt bis auf den letzten Spieltag ebenfalls wieder besser. Trotzdem beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Bayern schon astronomische 16 Punkte. Das reicht nicht mal für Platz 2, was im Prinzip das Minimalziel ist. Dort rangiert Leipzig, auch schon sechs Punkte enteilt.

20:04 

Der BVB hat sich - das Spiel gegen Berlin mal ausgenommen - in den letzten Wochen wieder stabilisiert. Locker Einzug ins DFB-Pokal-Halbfinale, auch das Champions-League-Viertelfinale war in der Summe einfach erreicht.

19:59 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum Auftakt des 25. Spieltags in der Bundesliga. Dortmund empfängt dazu Ingolstadt. Anstoß ist 20.30 Uhr, für Sie tickert Sebastian Lindner. Viel Spaß!

0 Kommentare