AFP

Timo Werner von RB Leipzig zum FC Liverpool? Berater bestätigt Interesse aus England

Timo Werner: Berater bestätigt Interesse aus England

18/03/2017 um 06:07Aktualisiert 18/03/2017 um 11:07

Timo Werner von RB Leipzig ist in England heiß begehrt. Vor allem beim FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp steht der Stürmer offenbar hoch im Kurs. Aber auch Manchester City und Manchester United sollen sich bereits erkundigt haben. Ein Transfer im Sommer scheint mittlerweile nicht gänzlich ausgeschlossen.

Timo Werner von RB Leipzig gilt als einer der Spieler mit der größten Perspektive: Vielseitig, umsichtig, torgefährlich.

Und mit 21 Jahren ist er noch dazu in einem vielversprechenden Alter - der FC Liverpool, Manchester City und Manchester United sollen bereits die Fühler nach ihm ausgestreckt haben.

Werners Berater, Karlheinz Förster, bestätigte in der "Bild" nun zumindest das "allgemeine Interesse von der Insel. Die Engländer sind ja überall in der Bundesliga, scouten und beobachten intensiv. Und Timo hat sich mit seinen Leistungen und Toren in Leipzig natürlich noch interessanter gemacht", weiß er. Laut "Bild" wolle sich Werner die Angebote auf jeden Fall anhören.

In Leipzig hat er noch einen Vertrag bis 2020. Die Frage ist, wie hoch die finanzielle Schmerzgrenze des ambitionierten Bundesliga-Aufsteigers liegt oder ob überhaupt eine existiert...

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick reagierte bei "Sky Sport News HD" jedenfalls gelassen auf die Spekulationen.

" Nach allem, was ich bisher gelesen habe, müsste die Hälfte unseres Kaders nächstes Jahr in Liverpool spielen. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht, dass ein einziger Spieler von uns nächstes Jahr in Liverpool spielen wird."

Video - #SotipptderBoss: Leipzig nur Remis, gnadenlose Bayern

02:28
0
0
Quoten präsentiert von Tipico