Imago

Zorc: BVB verfolgt bei Ousmane Dembélé einen "klaren Plan"

BVB-Sportdirektor Zorc: "Klarer Plan" bei Dembélé
Von Eurosport

18/03/2017 um 10:59

BVB-Sportdirektor Michael Zorc äußert sich vor dem Freitagabendspiel gegen den FC Ingolstadt zur Zukunft von Dortmunds Supertalent Ousmane Dembélé und den Spekulationen um einen möglichen Wechsel zu einem Topklub. Den BVB-Fans macht der ehemalige Nationalspieler mit seinen Aussagen dabei ebenso Hoffnung, wie denen des FC Barcelona.

Gegen den FC Ingolstadt stand Ousmane Dembélé wegen einer Gelbsperre nicht einmal im Kader von Borussia Dortmund - war aber dennoch allgegenwärtig.

"Dembélé ist noch nicht mal ein Jahr da und fühlt sich sehr wohl hier. Wir haben mit ihm einen klaren Plan abgesprochen, dass wir hier die nächsten Schritte gemeinsam gehen", sagte Zorc bei "Sky".

Dass die Zukunft des Dortmunder Shootingstars aber nicht zwingend auf ewig in Dortmund liegen wird, ist aber auch Zorc bewusst:

"Er ist vielleicht ein Spieler, der irgendwann einmal bei Barca spielen kann. Aber nicht nächste Saison."

Video - Barça heiß auf Dembélé - löst er jetzt sein Versprechen ein?

01:05
0
0
Quoten präsentiert von Tipico