• 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • FC Bayern München
  • HaraguchiEsswein
    87'
  • DaridaLustenberger
    80'
  • BoatengSüle
    79'
  • DudaLazaro
    75'
  • Kimmich
    72'
  • RibéryComan
    62'
  • RobbenThiago
    59'
  • Kalou
    56'
  • Tolisso
    52'
  • Duda
    51'
  • Lewandowski
    49'
  • 1. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • FC Bayern München
  • Hummels
    10'
Spielbeginn

LIVE
Hertha BSC - FC Bayern
Bundesliga - 1 Oktober 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hertha BSC und FC Bayern München LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 1 Oktober 2017 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Pál Dárdai oder Jupp Heynckes? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Hertha BSC und FC Bayern München? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Hertha BSC und FC Bayern München. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Damit verabschiede ich mich bei Ihnen. Vielen Dank für Ihr Interesse. Ich verweise auf das letzte Spiel dieses Spieltages bei Eurosport, der 1. FC Köln empfängt RB Leipzig. Viel Spaß dabei.

Ende.  

Ein Schocknachmittag für die Bayern. Erneut wird eine 2:0-Führung verspielt, dazu muss Ribery das Spiel verletzungsbedingt verlassen – Diagnose unklar. Zur Beruhigung der Lage nach der Trennung von Carlo Ancelotti hat dieses Spiel überhaupt nicht beigetragen. Hingegen feiert Hertha BSC einen verdienten Punktgewinn.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Schluss. Hertha BSC und Bayern München trennen sich 2:2 (0:1).

90.+3 

Bayern schmeißt alles nach vorne – doch der Durchbruch will nicht gelingen.

90.+2 

Coman versucht im Starfraum an einem Gegenspieler vorbeizukommen und legt den Ball zu weit vor – Abstoß.

90.  

Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Gelingt den Bayern noch ein Last-Minute-Treffer?

87. 

Thiago schickt Süle rechts in den Strafrum, dessen Abschluss aus spitzem Winkel kann Jarstein aber sicher aufnehmen.

  • Alexander Esswein
    AusgewechseltGenki HaraguchiHertha BSCLetzter Wechsel bei der Hertha. Haraguchi muss für Esswein weichen.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls2Fouls against2
  • Alexander Esswein
    EingewechseltAlexander EssweinHertha BSC
87. 

Letzter Wechsel bei der Hertha. Haraguchi muss für Esswein weichen.

85.  

Bayern bemüht, aber der letzte Punch fehlt im Spiel nach vorne. Hertha kann sich offenbar gut mit dem Punkt anfreunden.

83.  

Coman mit einer Hereingabe über links, Müller kommt aber nur bedrängt zum Kopfball und die Situation kann von Hertha bereinigt werden.

  • Fabian Lustenberger
    AusgewechseltVladimír DaridaHertha BSCAuch Hertha wechselt erneut: Lustenberger kommt für Darida im Mittelfeld.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1außerhalb2
  • Fabian Lustenberger
    EingewechseltFabian LustenbergerHertha BSC
80.  

Auch Hertha wechselt erneut: Lustenberger kommt für Darida im Mittelfeld.

  • Niklas Süle
    AusgewechseltJérôme BoatengFC Bayern MünchenLetzter Wechsel der Bayern: Süle kommt für Boateng.
    In diesem SpielVorlagen1aufs Tor1außerhalb1Freistöße2
  • Niklas Süle
    EingewechseltNiklas SüleFC Bayern München
79.  

Letzter Wechsel der Bayern: Süle kommt für Boateng.

78. 

Eine Kopfballabwehr landet auf dem Fuß von Lewandowski, der den Abschluss aus 18 Metern sucht – knapp links am Tor vorbei. Kommt noch eine Schlussoffensive der Bayern?

76.  

Bayern gewinnt wieder etwas die Oberhand. Klare Torchancen kommen dabei aber noch nicht zustande.

  • Valentino Lazaro
    AusgewechseltOndrej DudaHertha BSCErster Wechsel bei Hertha: Duda verlässt den Platz, für ihn Kommt Lazaro.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against1
  • Valentino Lazaro
    EingewechseltValentino LazaroHertha BSC
75. 

Erster Wechsel bei Hertha: Duda verlässt den Platz, für ihn Kommt Lazaro.

  • Joshua Kimmich
    Gelbe KarteJoshua KimmichFC Bayern MünchenKimmich holt sich Gelb ab. Er sah einen Einwurf für Bayern, Osmers jedoch nicht. Die Reklamation des Nationalspielers fiel für den Schiedsrichter offenbar zu heftig aus.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against2Freistöße1
72.  

Kimmich holt sich Gelb ab. Er sah einen Einwurf für Bayern, Osmers jedoch nicht. Die Reklamation des Nationalspielers fiel für den Schiedsrichter offenbar zu heftig aus.

67.  

Bayern wirkt von der Rolle. Zwei schnelle Gegentreffer plus die Verletzung von Ribery – das sitzt! Hertha gewinnt mehr und mehr Oberwasser.

65.  

Coman kommt über links und passt steil in den Lauf von Alaba. Der Linksverteidiger kommt jedoch nicht an Stark vorbei.

  • Kingsley Coman
    AusgewechseltFranck RibéryFC Bayern MünchenRibery humpelt vom Platz. Die Bilder lassen nichts Gutes vermuten. Sagnol muss erneut wechseln. Coman ersetzt seinen Landsmann.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against2außerhalb1
  • Kingsley Coman
    EingewechseltKingsley ComanFC Bayern München
62.  

Ribery humpelt vom Platz. Die Bilder lassen nichts Gutes vermuten. Sagnol muss erneut wechseln. Coman ersetzt seinen Landsmann.

60.  

Böse Szene. Ribery tritt auf den Ball und bleibt anschließend im Rasen hängen. Das sah nicht gut aus. Der Franzose wird behandelt.

  • Thiago
    AusgewechseltArjen RobbenFC Bayern MünchenSagnol reagiert und wechselt zum ersten Mal: Thiago kommt für Robben. Damit wird Müller auf den rechten Flügel ausweichen. Richtig begeistert sieht Robben bei seiner Auswechslung selbstredend nicht aus.
    In diesem SpielFouls against1außerhalb1Abseits1Freistöße2
  • Thiago
    EingewechseltThiagoFC Bayern München
59.  

Sagnol reagiert und wechselt zum ersten Mal: Thiago kommt für Robben. Damit wird Müller auf den rechten Flügel ausweichen. Richtig begeistert sieht Robben bei seiner Auswechslung selbstredend nicht aus.

58.  

Hertha drückt, Bayern schwimmt. Der nächste Abschluss kommt von Kalou, doch dieses Mal kann Ulreich den Ball fangen.

  • Salomon Kalou
    TorSalomon KalouHertha BSCTOOOR! Kalou mit dem 2:2-Ausgleich. Bayern verspielt erneut eine 2:0-Führung! Plattenhardt mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld. An der Sechzehnerlinie verliert Tolisso das Kopfballduell, der Ball kommt im Getümmel durch zu Kalou, der aus zehn Metern an Ulreich vorbei einschiebt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls1außerhalb1
56.  

TOOOR! Kalou mit dem 2:2-Ausgleich. Bayern verspielt erneut eine 2:0-Führung! Plattenhardt mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld. An der Sechzehnerlinie verliert Tolisso das Kopfballduell, der Ball kommt im Getümmel durch zu Kalou, der aus zehn Metern an Ulreich vorbei einschiebt.

55. 

Auf der Gegenseite zieht Ribery von links nach innen, sein Abschluss landet aber weit über dem Tor.

54. 

Berlin merkt, dass diese Bayern verwundbar sind, und investiert mehr.

  • Corentin Tolisso
    Gelbe KarteCorentin TolissoFC Bayern MünchenGelbe Karte für Tolisso.
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against2
52. 

Gelbe Karte für Tolisso.

  • Ondrej Duda
    TorOndrej DudaHertha BSCTOOOR! Ondrej Duda trifft zum 1:2-Anschlusstreffer für die Hertha. Ein Tor, dass zu mehr als der Hälfte Haraguchi gebührt. Der Japaner bekommt den Ball links am Strafraum, tanzt Boateng aus, geht an Hummels vorbei, bis er rechts im Strafraum den Ball vorbei an Ulreich in die Mitte bringt. Dort steht Duda und muss nur noch einschieben. Ganz starke Aktion von Haraguchi.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against1
51.  

TOOOR! Ondrej Duda trifft zum 1:2-Anschlusstreffer für die Hertha. Ein Tor, dass zu mehr als der Hälfte Haraguchi gebührt. Der Japaner bekommt den Ball links am Strafraum, tanzt Boateng aus, geht an Hummels vorbei, bis er rechts im Strafraum den Ball vorbei an Ulreich in die Mitte bringt. Dort steht Duda und muss nur noch einschieben. Ganz starke Aktion von Haraguchi.

  • Robert Lewandowski
    TorRobert LewandowskiFC Bayern MünchenTOOOR! Robert Lewandowski bringt Bayern mit 2:0 in Front. Tolisso hat den Ball im Mittelfeld, schaut und lupft ihn an den sechzehner zu Lewandowski. Der Stürmer gewinnt das entscheidende Luftduell gegen Stark, setzt sich durch und verwandelt zum 2:0.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls2
49.  

TOOOR! Robert Lewandowski bringt Bayern mit 2:0 in Front. Tolisso hat den Ball im Mittelfeld, schaut und lupft ihn an den sechzehner zu Lewandowski. Der Stürmer gewinnt das entscheidende Luftduell gegen Stark, setzt sich durch und verwandelt zum 2:0.

46.  

Hertha beginnt sehr forsch, steht hoch mit allen Spielern in der Hälfte der Bayern. Berlin hat gemerkt: Hier ist durchaus ein Punkt drin.

46.  

Weiter geht's. Hertha eröffnet die 2. Halbzeit.

HZ.  

Die Führung der Münchner ist verdient, chancenlos ist der Hertha hier aber beileibe nicht. Der Berliner wurden mutiger und erarbeiteten sich immer wieder gute Abschlusspositionen im letzten Drittel der Bayern. Allerdings hatte auch der Rekordmeister mehrfach die Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Ein munteres Spiel, das noch nicht entschieden ist.

45.  

Halbzeit. Der FC Bayern München geht mit einer 1:0-Führung gegen Hertha BSC Berlin in die Pause.

44.  

Langer Ball von Boateng in den Strafraum. Lewandowski nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor an und verfehlt das Gehäuse mit seinem Drehschuss nur knapp. Es ist mittlerweile eine muntere Partie, mit reihenweisen Chancen auf beiden Seiten.

42.  

Ribery bleibt nach einem Duell an der Seitenlinie gegen Leckie kurz liegen. Osmers unterbricht die Partie, doch für den Franzosen geht es im Anschluss weiter.

39.  

Die Hertha merkt offenbar, dass Bayern insbesondere in der Defensive nicht ganz sattelfest agiert – und agiert mutiger. Kalou kommt über rechts, kann unbedrängt flanken. Doch in der Mitte fehlt der Abnehmer, auch wenn Ulreich spektakulär an der Flanke vorbeifliegt.

37.  

Und die nächste brenzlige Szene für die Hertha. Alaba startet links durch bis zur Grundlinie im Strafraum, will im Rückraum das Zentrum bedienen, doch Weiser fälscht den Schuss gefährlich in Richtung kurzen Pfosten ab. Jarstein hat jedoch reaktionsschnell die Hand unten und kann den Ball noch zur Ecke lenken.

35.  

Im Gegenzug hat Lewandowski das 2:0 auf dem Fuß. Der Pole bringt aus spitzem Winkel die Kugel bereits vorbei beim herausgeeilten Jarstein, doch Stark kann den Ball noch vor der Linie wegköpfen.

33.  

Hertha kann aber immer wieder für kleine Nadelstiche sorgen. Kalou kommt über rechts in den Strafraum, bedient Leckie, dessen platzierten Flachschuss Ulreich aber noch abwehren kann. Gute Szene der Hertha.

31.  

Eine Waffe sind heute die Ecken von Kimmich. Dieses Mal köpft Martinez die Kugel wuchtig auf das Gehäuse von Jarstein, setzt die Kugel aber leicht zu hoch.

30.  

Im Moment hat sich die Partie etwas eingependelt. Bayern bleibt dominant, hat nach dem 1:0 aber etwas Tempo rausgenommen, agiert nun kontrollierter.

27.  

Paar Zahlen aus der Statistikecke: 70 Prozent Ballbesitz der Bayern und 88 Prozent Passquote. Bayern ist vor allem um deutlich mehr spielerische Akzente bemüht, sucht immer wieder das Kombinationsspiel über die Außen.

22.  

Dennoch: Hertha wird etwas mutiger, rückt mehr auf und traut sich mehr zu. Der nächste Abschluss kommt von Duda, der es aus 20 Metern mit einem Distanzschuss versucht – allerdings etwas zu hoch.

20. 

Robben und Müller tanken sich über rechts gleich mit einem doppelten Doppelpass durch die Berliner-Reihen, am Ende bekommt Müller die Kugel von der Grundlinie aber nicht mehr sauber ins Zentrum gespielt.

18.  

Aber nach Rücksprache mit dem Videoschiedsrichter in Köln und erneuter Sichtung der Szene auf einem Bildschirm nimmt Osmers die Entscheidung zurück. Richtiger Entschluss: Martinez hatte zunächst den Ball gegen Darida gespielt.

17.  

Elfmeter? Darida fällt im Duell mit Martinez im Strafraum. Schiedsrichter Osmers pfeift zunächst, wird dann aber vom Videoschiedsrichter angefunkt ...

16.  

Aber da zeigt sich Hertha erstmals gefährlich. Weiser spielt zentral Darida an, der erst Hummels aussteigen lässt und dann abzieht: Sein Schuss verfehlt das Tor links und zwei Meter.

14. 

Das Tor hatte sich angedeutet. Wie reagiert Hertha? Bislang fehlt den Berlinern noch jegliche Struktur im Spiel. Für Bayern aktuell genau der richtige Aufbaugegner – weitere Tore nicht ausgeschlossen.

  • Mats Hummels
    TorMats HummelsFC Bayern MünchenTOOOR! Hummels bringt die Bayern mit 1:0 in Führung. Einen Freistoß von Kimmich kann Hertha nur unzureichend klären. Der Ball kommt zu Boateng, der aus 25 Metern im linken Halbfeld eine mustergültige Flanke auf den Kopf von Hummels schlägt, der aus zehn Metern einnickt. Bemerkenswert: Wieder steht der Weltmeister völlig ungestört im Strafraum. Die Zuordnung bei der Hertha stimmt bislang überhaupt nicht.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
10.  

TOOOR! Hummels bringt die Bayern mit 1:0 in Führung. Einen Freistoß von Kimmich kann Hertha nur unzureichend klären. Der Ball kommt zu Boateng, der aus 25 Metern im linken Halbfeld eine mustergültige Flanke auf den Kopf von Hummels schlägt, der aus zehn Metern einnickt. Bemerkenswert: Wieder steht der Weltmeister völlig ungestört im Strafraum. Die Zuordnung bei der Hertha stimmt bislang überhaupt nicht.

9.  

Wie erwartet gehört das Spiel den Gästen aus München. Hertha versucht zu verteidigen und kompakt zu stehen – um dann auf schnelle Umschaltmomente zu hoffen.

7.  

Martinez gewinnt den Ball in der eigenen Hälfte gegen Darida, schaltet schnell um und schickt Lewandowski steil. Der lässt im Strafraum noch einen Herthaner stehen, doch sein Zuspiel ins Zentrum kann Müller nicht richtig verarbeiten.

5.  

Und die nächste Möglichkeit der Bayern. Nach einer Ecke durch Kimmich kommt Hummels erstaunlich frei im Sechzehner zum Kopfball, drückt den Ball jedoch einen Meter neben das Tor.

3.  

Erstes Antasten der Bayern. Robben bekommt den Ball im rechten Halbfeld, dribbelt kurz und schlägt dann den Ball an den Fünfer, wo Ribery aber nicht genug Druck hinter den Ball bekommt. Sein harmloser Kopfball landet in den Armen von Jarstein.

  • 1. Halbzeit
1.  

Los geht's. Der FC Bayern eröffnet die Partie.

15:30 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften betreten das Berliner Olympiastadion.

15:26 

Schiedsrichter der Partie wird Harm Osmers aus Hannover sein.

15:25 

Ein besonderes Spiel ist es außerdem für Arjen Robben: Ein Treffer fehlt dem Niederländer noch, um zum erfolgreichsten ausländischen Torschützen in der Bundesliga-Geschichte des FC Bayern München zu werden. Aktuell teilt er sich diesen Rekord noch mit Giovane Elber (92 Treffer).

15:22 

Sagnol nimmt damit bei seinem Debüt vier Veränderungen vor und stellt vor allem auf altbewährtes Personal – inklusive "Robbery" auf den Flügeln: Boateng, Hummels, Robben und Ribery spielen für Vidal (muskuläre Probleme), Süle, Thiago und James (Bank). Interessant die Zusammenstellung im zentralen Mittelfeld mit Martinez und Tolisso – die spielstärkeren Thiago und Rudy bleiben damit zunächst auf der Bank.

15:19 

Und die Aufstellung der Bayern: Ulreich - Kimmich, J. Boateng, Hummels, Alaba - Javi Martinez, Tolisso - Robben, Müller, F. Ribery - Lewandowski

15:18 

Die Aufstellung der Hertha: Jarstein - Weiser, Stark, Rekik, Plattenhardt - Skjelbred, Darida - Leckie, Duda, Haraguchi - Kalou

15:16 

Großes Problem der Hertha war aber zuletzt das Toreschießen. Ein Manko, das sich gegen die Bayern nicht wiederholen darf – schließlich bieten sich in der Regel nur wenig Torchancen gegen den Rekordmeister, die müssen dann schon sitzen. Herthas Kapitän Vedad Ibisevic fehlt zudem wegen seiner Rotsperre.

15:15 

Etwas forscher drückt es dagegen Mathew Leckie aus, mit vier Treffern Berlins erfolgreichster Knipser in dieser Saison: „Es ist möglich, Bayern nach 2009 endlich wieder zu besiegen. Wir haben die Qualität. Ich genieße solche Spiele. Wir müssen Druck machen und auf ein glückliches Tor hoffen. Bayern muss ja auch was riskieren. Die werden mit viel Wut spielen. Da müssen wir einen Fehler nutzen und zuschlagen.“

15:13 

Dennoch hat Dardai klare Vorstellungen, wie seine Mannschaft den Bayern Paroli bieten kann: „Wir wollen mit großer Disziplin und viel Leidenschaft spielen. Dann haben wir womöglich eine Chance. Wir wollen einen Ausnahmetag erwischen.“ In der Tabelle lag Hertha vor diesem Spieltag mit acht Punkten auf Position acht.

15:12 

Die Hertha ist zumindest gewarnt vor einer gelösten Bayern-Mannschaft. „Wir müssen aufpassen. Ob dort jetzt ein neuer Trainer oder alter Trainer ist: Bayern hat einen Monsterkader mit Monsterspielern. Wenn die einen guten Tag haben und die Balance finden, dann sind sie die beste Mannschaft auf der ganzen Welt“, so Hertha-Trainer Pal Dardai. Auch die Berliner konnten unter der Woche in der Europa League am Donnerstag bei der 0:1-Pleite bei FK Östersund kein zusätzliches Selbstvertrauen tanken. Die Partie gegen die Bayern ist zudem die Siebte innerhalb von 22 Tagen.

15:11 

Immerhin hat er der frühere Trainer von Girondins Bordeaux gute Erinnerungen an die Hertha: das letzte seiner sieben Bundesliga-Tore zwischen 2000 und 2009 bei den Bayern erzielte Sagnol im Oktober 2006 gegen die Hertha.

15:09 

Das soll vorerst Willy Sagnol an der Seitenlinie verhindern. Der vorherige Co-Trainer von Carlo Ancelotti und Ex-Bayernprofi ist aber nur eine Interimslösung, wie der Verein betont. Klarheit in der Trainerfrage soll während der Länderspielpause geschaffen werden. Viel Zeit zur Vorbereitung blieb dem Franzosen ohnehin nicht, daher wird es kaum Experimente geben. Eher stehen die Einstellung und die Mentalität im Vordergrund – und da könnte die Trennung von Ancelotti möglicherweise Hemmungen abgebaut haben.

15:07 

Nebenbei wird die Partie auch tabellarisch wichtig. Mit Platz drei befindet sich der deutsche Rekordmeister (13 Punkte) nach sechs Spieltagen in einer Tabellensituation, die dem eigenen Selbstverständnis eigentlich zu wider ist – insbesondere da nach dem gestrigen Sieg von Borussia Dortmund der Rückstand auf die Tabellenspitze zunächst sogar sechs Punkte beträgt. Lediglich ein Remis oder gar eine Niederlage gegen die Hertha würde den Bayern-Kosmos daher noch empfindlicher ins Wanken bringen.

15:04 

Die vermeintliche Schwachstelle wurde damit entfernt, nun sei die Mannschaft gefordert, betonte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „Ich erwarte eine Reaktion von der Mannschaft am Sonntag. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Das Wichtige ist jetzt das Spiel in Berlin. Das wollen wir unbedingt gewinnen. Daran müssen wir alles setzen.“ Kommt die große Frustbewältigung gegen die Hertha?

15:01 

Es ist alles andere als eine gewöhnliche Begegnung der Bayern in der Hauptstadt. Es ist Spiel eins nach der Entlassung von Trainer Carlo Ancelotti, oder anders ausgedrückt: dem „Missverständnis“ Carlo Ancelotti. Ein Trainer, der die Mannschaft zuletzt mehr irritierte als entwickelte und so die Rückendeckung der Vereinsverantwortlichen verspielte. Nach der 0:3-Pleite gegen Paris St. Germain in der Champions League unter der Woche wurde der Italiener bei den Bayern entlassen.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum 7. Spieltag der Bundesliga. Der FC Bayern München ist heute bei Hertha BSC Berlin zu Gast. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Daniel Brickwedde begleitet das Spiel für Sie im Live-Ticker.