• 2. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Schuster (ET)
    90'
  • Stenzel
    87'
  • NiederlechnerKath
    84'
  • Geiger
    83'
  • FrantzPetersen
    69'
  • Haberer
    69'
  • ZuberSchulz
    65'
  • TerrazzinoRavet
    52'
  • Halbzeit
  • SC Freiburg
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • RuppGrillitsch
    45'
  • 1. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • HackOchs
    42'
  • Hübner
    33'
  • Stenzel
    28'
  • Wagner
    28'
  • Söyüncü
    18'
  • Niederlechner
    15'
  • Hack
    14'
Spielbeginn

LIVE
SC Freiburg - TSG Hoffenheim
Bundesliga - 1 Oktober 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen SC Freiburg und TSG 1899 Hoffenheim LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 1 Oktober 2017 um 13:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Christian Streich oder Julian Nagelsmann? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen SC Freiburg und TSG 1899 Hoffenheim? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu SC Freiburg und TSG 1899 Hoffenheim. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Hoffenheim kann also heute in der Tabelle von den Bayern überholt werden - die spielen jetzt im Berliner Olympiastadion, auch diese Partie könnt ihr natürlich im Eurosport Liveticker verfolgen. An dieser Stelle verabschiedet sich Celine Jäntsch von euch.

Beendet 

Freiburg belohnt sich für eine ganz starke erste Halbzeit und fährt nicht unverdient den ersten Saisonsieg ein. Die TSG hatte zu Beginn der zweiten Hälfte gute Möglichkeiten und machte es auch zum Ende noch einmal spannend, konnte die Freiburger aber nicht mehr überwinden.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Die vier Minuten Nachspielzeit sind vorbei. Schiri Siebert pfeift ab.

90.+3 

Freiburg jetzt mit allen Mann im eigenen Strafraum, Ochs kommt im Fünfmeterraum an den Ball und schießt dann aber deutlich drüber.

  • Julian Schuster
    EigentorJulian SchusterSC FreiburgTOOOR für Hoffenheim. Nach einer Freistoßflanke kommt Ochs rechts im Strafraum an den Ball und spielt quer vors Tor, dort will Schuster noch retten, stolpert den Ball aber ins eigene Tor. Jetzt wird es noch einmal spannend.
    In diesem SpielEigentor(e)1Abgeblockte Schüsse1Freistöße7Eckbälle8
90.+1 

TOOOR für Hoffenheim. Nach einer Freistoßflanke kommt Ochs rechts im Strafraum an den Ball und spielt quer vors Tor, dort will Schuster noch retten, stolpert den Ball aber ins eigene Tor. Jetzt wird es noch einmal spannend.

90.+1 

Vier Minuten müssen die Freiburger noch durchhalten.

89. 

Alles deutet nun auf den ersten Sieg der Saison für den SC hin.

  • Pascal Stenzel
    TorPascal StenzelSC FreiburgTOOOR für Freiburg. Freiburg erobert den Ball im Mittelfeld, Petersen sieht den rechts mitgelaufenen Stenzel, der sich für seine starke Leistung belohnt und den Ball flach ins lange Eck einschiebt. 3:1! ist das die Entscheidung?
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Gelbe Karten1Fouls2
87. 

TOOOR für Freiburg. Freiburg erobert den Ball im Mittelfeld, Petersen sieht den rechts mitgelaufenen Stenzel, der sich für seine starke Leistung belohnt und den Ball flach ins lange Eck einschiebt. 3:1! ist das die Entscheidung?

87. 

Die Zuschauer im ausverkauften Schwarzwald-Stadion feuern ihre Mannschaften in den letzten Minuten noch einmal lautstark an.

86. 

Wagners Kopfball nach einer Flanke von der rechten Seite gerät zu harmlos.

  • Florian Kath
    AusgewechseltFlorian NiederlechnerSC FreiburgTorschütze Niederlechner macht nun Platz für Kath.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse2Fouls2
  • Florian Kath
    EingewechseltFlorian KathSC Freiburg
84. 

Torschütze Niederlechner macht nun Platz für Kath.

83. 

Starker Versuch von Kramaric vom linken Strafraumeck, Schwolow streckt sich und lenkt den Ball über die Latte.

  • Dennis Geiger
    Gelbe KarteDennis GeigerTSG 1899 HoffenheimNach Protesten beim Schiedsrichter sieht Geiger die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Fouls against1außerhalb1
83. 

Nach Protesten beim Schiedsrichter sieht Geiger die Gelbe Karte.

82. 

Gute Idee von Ravet, der aus der eigenen Hälfte gesehen hat, das Baumann weit vor seinem Tor steht, den Ball jedoch nicht hoch gelupft bekommt.

80. 

Freiburg nun wieder aktiver, in der Mitte verpasst Ravet eine Hereingabe von der rechten Seite nur knapp.

80. 

Der Ball liegt im Tor der Hoffenheimer, doch Niederlechner war bei seinem Abschluss von der Strafraumgrenze deutlich im Abseits. Korrekt entschieden vom Schiedsrichtergespann.

78. 

Mal wieder ein Abschluss, Stenzel probiert es vom rechten Strafraumeck, Baumann ist jedoch zur Stelle.

78. 

Nagelsmann kann allerdings nicht mehr wechseln - wohl oder übel muss Wagner weiterspielen.

77. 

Wagner hat im Anstoßkreis Probleme und muss sich übergeben.

76. 

Schuster tritt einen Freistoß von der linken Außenbahn in den Strafraum - kein Problem für Baumann.

74. 

Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld kommt Ochs am Elfmeterpunkt fast noch an den Ball, aber Schwolow ist schließlich doch zur Stelle und nimmt das Spielgerät auf.

73. 

Schon seit längerer Zeit ht es keine Strafraumszene mehr bekommen, gut 20 Minuten sind noch zu spielen. Kann Hoffenheim hier noch einmal zurückschlagen?

71. 

Im Schwarzwaldstadion ist übrigens derzeit der Strom ausgefallen - weder Anzeigetafel, noch sonstige Elektronik funktioniert.

  • Nils Petersen
    AusgewechseltMike FrantzSC FreiburgStreich bringt nun seinen Edel-Joker Petersen, dafür macht Frantz Platz.
    In diesem SpielFouls1Freistöße2
  • Nils Petersen
    EingewechseltNils PetersenSC Freiburg
69. 

Streich bringt nun seinen Edel-Joker Petersen, dafür macht Frantz Platz.

  • Janik Haberer
    Gelbe KarteJanik HabererSC FreiburgHaberer hält gegen Grillitsch die Sohle drüber und sieht dafür die Gelbe Karte.
    In diesem SpielVorlagen1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
69. 

Haberer hält gegen Grillitsch die Sohle drüber und sieht dafür die Gelbe Karte.

67. 

Gerade spielt sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld ab, Hoffenheim sucht nach wie vor nach der Lücke in Freiburgs Defensive.

  • Nico Schulz
    AusgewechseltSteven ZuberTSG 1899 HoffenheimNagelsmann bringt jetzt Schulz für Zuber.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls against2Freistöße1
  • Nico Schulz
    EingewechseltNico SchulzTSG 1899 Hoffenheim
65. 

Nagelsmann bringt jetzt Schulz für Zuber.

62. 

Nachdem die Hoffenheimer in der Anfangsphase Druck aufgebaut hatten, konnte Freiburg sich in den letzten Minuten wieder mehr und mehr befreien. Es bleibt weiterhin spannend.

60. 

Diese bringt jedoch keine Gefahr.

59. 

Starker Doppelpass zwischen Günter und Haberer, Günter zieht in den Strafraum ein und holt einen erneuten Eckball für den SC heraus.

57. 

Die nächste Ecke kommt gefährlich vor das Tor, Baumann kriegt gerade noch die Beine zusammen und der Ball prallt an den Pfosten.

56. 

Nun Freiburg wieder mal mit einer Ecke, Schuster von der linken Seite, Niederlechner zieht links im Strafraum ab und verpasst das Tor nur knapp.

54. 

Nach der Ecke kommt Vogt im Fünfmeterraum an den Ball, sein Kopfball geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei.

54. 

Überragender Versuch von Ochs, der nach einer Ecke von der linken Seite aus 17 Metern zentraler Position volley abzieht und Schwolow zu einer Wahnsinns-Parade zwingt. Der Keeper muss übergreifen und kann den Ball gerade noch zur Ecke abwehren.

  • Yoric Ravet
    AusgewechseltMarco TerrazzinoSC FreiburgNun wechselt auch Streich das erste Mal und bringt Ravet für Terrazzino.
    In diesem SpielFouls against2
  • Yoric Ravet
    EingewechseltYoric RavetSC Freiburg
52. 

Nun wechselt auch Streich das erste Mal und bringt Ravet für Terrazzino.

52. 

Freiburg überlässt Hoffenheim nun doch sehr viel Platz und Spielanteile.

51. 

Kramaric dringt über die linke Seite in den Strafraum ein und holt eine Ecke heraus. Diese bringt jedoch nichts ein.

50. 

Doppelter Doppelpass zwischen Ochs und Wagner, der Nationalspieler kommt von der Strafraumgrenze zum Abschluss, allerdings ohne genügend Druck dahinter. Kein Problem für Schwolow.

48. 

Freiburg scheint motiviert aus der Kabine zu kommen und läuft direkt wieder an.

  • Florian Grillitsch
    AusgewechseltLukas RuppTSG 1899 HoffenheimBei Hoffenheim kommt Grillitsch für den wohl angeschlagenen Rupp.
    In diesem SpielFouls1
  • Florian Grillitsch
    EingewechseltFlorian GrillitschTSG 1899 Hoffenheim
46. 

Bei Hoffenheim kommt Grillitsch für den wohl angeschlagenen Rupp.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's in Freiburg.

Hz. 

Eine sehr unterhaltsame erste Hälfte geht zu Ende, in der Freiburg die frühe Führung der Hoffenheimer postwendend konterte und anschließend selbst in Führung gehen konnte. Die Streich-Elf wirkt heute hoch motiviert und lässt seit dem Führungstreffer nur noch wenig zu. Hoffenheim muss sich nach dem Ausfall von Torschütze Hack in Halbzeit zwei nun etwas einfallen lassen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+4 

Halbzeit in Freiburg.

45.+4 

Der tragische Torschütze der Hoffenheimer, Hack, wird unterdessen ins Krankenhaus gebracht. Gute Besserung an dieser Stelle!

45.+3 

Zuber probiert es aus der Distanz, wird jedoch ebenso abgeblockt. Kurz darauf zieht Ochs aus 20 Metern ab, schießt jedoch deutlich über das Tor.

45.+2 

Kramaric setzt sich zunächst im Mittelfeld stark durch, spielt dann aber einen Fehlpass. Die Freiburger machen es ganz star und lassen den Hoffenheimern keinen Platz.

45. 

Diese bringt nichts ein, währenddessen werden vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.

45. 

Niederlechner mit einem starken Seitenwechsel auf Günter, der von links in den Strafraum zieht und aus relativ spitzem Winkel einfach mal abzieht. Baumann bekommt die Arme rechtzeitig hoch und klärt zur Ecke.

44. 

Offiziell ist noch eine Minute zu spielen, aufgrund der vielen Unterbrechungen wird aber sicherlich nachgespielt werden.

  • Philipp Ochs
    AusgewechseltRobin HackTSG 1899 HoffenheimOchs ersetzt Hack.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Fouls against2
  • Philipp Ochs
    EingewechseltPhilipp OchsTSG 1899 Hoffenheim
42. 

Ochs ersetzt Hack.

40. 

Anscheinend geht es nicht weiter für Hack, der nun von Betreuern gestützt den Platz verlässt.

39. 

Die Freiburger klären einen Freistoß, vor dem Strafraum gehen Vogt und Hack beide zum Ball und rasseln voll aneinander, vor allem Hack bleibt benommen liegen und muss ebenfalls behandelt werden.

38. 

Freiburg führt inzwischen völlig verdient, die Männer von Christian Streich zeigen wirklich eine ganz starke Leistung und lassen seit einiger Zeit auch keine Torchance mehr für Hoffenheim zu.

36. 

Höfler sieht Niederlechner am Strafraumrand lauern und steckt nach rechts durch, der Stürmer steht aber wohl hauchzart im Abseits und wird zurückgepfiffen.

34. 

Im Gedränge geraten Vogt und Schuster noch aneinander, die beiden kommen aber ohne Verwarnung aus.

  • Benjamin Hübner
    Gelbe KarteBenjamin HübnerTSG 1899 HoffenheimHübner ist wieder dabei und grätscht gleich mal Niederlechner um.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1
33. 

Hübner ist wieder dabei und grätscht gleich mal Niederlechner um.

32. 

Die Partie geht weiter, Hübner wird draußen behandelt.

31. 

Nun scheint sich Hübner auch noch wehgetan zu haben, der Abwehrspieler war bei einer Rettungsaktion anscheinend umgeknickt und muss auf dem Platz behandelt werden.

30. 

Freiburg schnürt Hoffenheim am Strafraum fest, die Gäste können sich gerade kaum befreien.

  • Pascal Stenzel
    Gelbe KartePascal StenzelSC FreiburgUnd auch Stenzel sieht die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
28. 

Und auch Stenzel sieht die Gelbe Karte.

  • Sandro Wagner
    Gelbe KarteSandro WagnerTSG 1899 HoffenheimWagner und Stenzel schubsen sich nach einem Zweikampf gegenseitig, der Hoffenheimer provoziert und sieht Gelb.
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls against2
28. 

Wagner und Stenzel schubsen sich nach einem Zweikampf gegenseitig, der Hoffenheimer provoziert und sieht Gelb.

27. 

Die Hoffenheimer wirken nach dem Doppelschlag gerade ein wenig geschockt, zumindest fällt ihnen gegen wirkllich diszipliniert agierende Freiburger derzeit wenig ein.

25. 

Rupps Ecke von der rechten Seite geht an Freund und Feind vorbei.

23. 

Nach einem Freistoß von Kramaric aus dem Halbfeld ist Hübner im Strafraum mit dem Kopf zur Stelle, sein Versuch wird aber gerade noch abgefälscht, die folgende Ecke können die Freiburger schließlich klären.

22. 

Wieder kommt Söyüncü mit dem Kopf an den Ball, dieses Mal geht sein Versuch aber deutlich über den Kasten von Baumann.

22. 

... Rupp klärt für die TSG, es gibt gleich die nächste Ecke hinterher.

21. 

Die Freiburger haben jetzt Blut geleckt und wollen mehr. Stenzel holt gegen Zuber auf der rechten Seite die nächste Ecke heraus...

20. 

Wahnsinn, was hier los ist. Ein ganz starkes Bundesligaspiel zu dieser ungewohnten Anstoßzeit.

  • Caglar Söyüncü
    TorCaglar SöyüncüSC FreiburgTOOOR für Freiburg. Nach einer Ecke von der linken Seite von Schuster verlängert Höfler in der Mitte per Kopf zu Söyüncü, der aus kurzer Distanz ebenfalls per Kopf die Führung für die Gastgeber erzielt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
18. 

TOOOR für Freiburg. Nach einer Ecke von der linken Seite von Schuster verlängert Höfler in der Mitte per Kopf zu Söyüncü, der aus kurzer Distanz ebenfalls per Kopf die Führung für die Gastgeber erzielt.

17. 

Den Zuschauern wird in dieser Anfangsphase wirklich einiges geboten.

  • Florian Niederlechner
    TorFlorian NiederlechnerSC FreiburgTOOOR für Freiburg. Was ist denn das für ein Spiel? Nur eine Minute später gleichen die Freiburger aus! Niederlechner bekommt rechts im Strafraum den Ball, lässt einen Gegenspieler aussteigen und trifft dann aus sechs Metern mit links ins rechte untere Toreck. Alles wieder auf Unentschieden.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
15. 

TOOOR für Freiburg. Was ist denn das für ein Spiel? Nur eine Minute später gleichen die Freiburger aus! Niederlechner bekommt rechts im Strafraum den Ball, lässt einen Gegenspieler aussteigen und trifft dann aus sechs Metern mit links ins rechte untere Toreck. Alles wieder auf Unentschieden.

  • Robin Hack
    TorRobin HackTSG 1899 HoffenheimTOOOR für Hoffenheim. Was für ein Traumdebüt des jungen Stürmers. Nach einem Schwolow-Abstoß gewinnen ein Hoffenheimer im Mittelfeld das Kopfballduell, der Ball landet bei Wagner, der wiederum direkt auf Hack weiterleitet. Der 19-Jährige nimmt den Ball erstklassig mit und trifft mit links eiskalt zum 1:0.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
14. 

TOOOR für Hoffenheim. Was für ein Traumdebüt des jungen Stürmers. Nach einem Schwolow-Abstoß gewinnen ein Hoffenheimer im Mittelfeld das Kopfballduell, der Ball landet bei Wagner, der wiederum direkt auf Hack weiterleitet. Der 19-Jährige nimmt den Ball erstklassig mit und trifft mit links eiskalt zum 1:0.

12. 

Jetzt greifen auch die Hoffenheimer den SC im Spielaufbau früh an und lassen den Gastgebern kaum Raum zur Entfaltung, allerdings geht das auf Kosten eines Freistoßes für Freiburg, Rupp hatte Höfler gefoult.

10. 

Nach gutem Gegenpressing erobern die Gastgeber in der Hälfte Hoffenheims den Ball, Stenzels Flanke von der rechten Seite gerät aber zu ungenau und landet bei Baumann.

8. 

Auch Haberer versucht es aus der Distanz, sein Schuss aus 20 Metern halblinker Position ist kein Problem für Baumann.

7. 

Die Gäste versuchen nun einen ruhigen Spielaufbau und binden auch Keeper Baumann mit ein ins Spiel. Freiburg macht es aber gut und verdichtet die Räume, an der Seitenlinie ist TSG-Coach Nagelsmann auch dementsprechend unzufrieden und fordert mehr Bewegung von seiner Elf.

5. 

Beide Mannschaften sind von Beginn an da - aufregende Anfangsminuten im Schwarzwaldstadion.

4. 

Kramaric tritt einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum, Schwolow ist zur Stelle und fängt den Ball sicher ab.

3. 

Auch die TSG legt gleich gut los - nach einem abgefälschten Distanzversuch von Schuster gibt es Eckball für Freiburg von der linken Seite, am zweiten Pfosten kommt Niederlechner an den Ball, trifft aber nur das Außennetz.

1. 

Keine Minute ist gespielt und der junge Hack hat die Führung für Hoffenheim auf dem Fuß. Nach einem langen Ball aus der eigenen Abwehr ist der Youngster durch und taucht frei vor Schwolow auf - im letzten Moment kann Schuster noch die Fußspitze dazwischen bringen und der Schuss geht knapp links am Tor vorbei.

  • 1. Halbzeit
1. 

Mit Anstoß für die TSG geht es los. Hoffenheim zunächst von rechts nach links.

13:30 

Freiburg läuft in klassischen roten Trikots und schwarzen Hosen auf, Hoffenheim spielt heute ganz in blau.

13:28 

Angeführt von Siebert betreten die Mannschaften nun den Rasen.

13:25 

Gleich geht es los im Schwarzwaldstadion. Schiedsrichter der Partie ist Daniel Siebert aus Berlin.

13:19 

Mit Marco Terrazzino und Janik Haberer stehen zwei Ex-Hoffenheimer in der Freiburger Startelf. Von ihnen erwartet Christian Streich "gut und sachlich" mit der Situation umzugehen. Sie sollen "einfach nur Fußball spielen".

13:16 

Julian Nagelsmann setzt bei Hoffenheim nach der Europa League dagegen auf Rotation. Hübner, Geiger und Wagner rücken zurück in die Startaufstellung, außerdem gibt der 19-jährige Robin Hack sein Bundesligadebüt für die TSG.

13:13 

Nach dem 0:0 in Bremen sah Christian Streich keinen Anlass, seine Startelf zu verändern.

13:10 

Die ungewohnte Anstoßzeit versuchten die Freiburger unter der Woche im Training zu simulieren. Am Donnerstag bat Trainer Christian Streich am Mittag zu einer Trainingseinheit. Die Hoffenheimer dagegen waren am selben Tag noch in der Europa League unterwegs, mussten sich dort jedoch Rasgrad mit 1:2 geschlagen geben.

13:07 

Natürlich könnt ihr die Partie heute nicht nur auf eurosport.de verfolgen - mit dem Eurosport Live Player verpasst ihr keine Spielszene und seid live dabei.

13:05 

Die Rahmenbedingungen sind vielversprechend für einen sonnigen Fußballmittag und ein spannendes Baden-Württemberg-Derby.

13:02 

Der Tabellenzweite aus Hoffenheim kann mit einem Sieg Platz zwei in der Tabelle vor den Bayern verteidigen - die Freiburger hängen dagegen mit vier Punkten aus sechs Spielen auf Platz 17 fest und brauchen dringend den ersten Dreier (bisher vier Remis).

13:00 

Siebter Spieltag in der Bundesliga, die TSG 1899 Hoffenheim ist heute Mittag zu Gast beim SC Freiburg. Anstoß ist um 13.30 Uhr, am Liveticker ist Celine Jäntsch für euch dabei.