Beendet
0
1
-
1
0
13:30
17.09.17
Wirsol Rhein-Neckar-Arena
  • 2. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Hertha BSC
  • Plattenhardt
    90'
  • EssweinIbiševic
    88'
  • WeiserHaraguchi
    82'
  • ZuberSchulz
    82'
  • Hübner
    80'
  • DudaStocker
    78'
  • KaderábekPasslack
    74'
  • Duda
    72'
  • WagnerUth
    61'
  • Esswein
    55'
  • 1. Halbzeit
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Hertha BSC
  • Zuber
    21'
  • Wagner
    6'
Spielbeginn

LIVE
TSG Hoffenheim - Hertha BSC
Bundesliga - 17 September 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 17 September 2017 um 13:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Julian Nagelsmann oder Pál Dárdai? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Euer Interesse und wünscht noch einen schönen Nachmittag. Um 15:30 Uhr geht es direkt weiter mit dem Spiel Leverkusen gegen Freiburg. Viel Spaß dabei. Bleibt uns treu!

Beendet 

Die erste Halbzeit ging leicht an Hoffenheim, die zweite an Berlin. Dadurch geht das Remis in Ordnung. Speziell in der zweiten Halbzeit verflachte die Partie immer mehr, so dass es auch keinen Sieger verdient gehabt hätte.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Es ist Schluss. Hoffenheim und Berlin trennen sich 1:1.

90.+2 

Demirbay versucht es, findet aber nur Langkamp, der das stark verteidigt.

  • Marvin Plattenhardt
    Gelbe KarteMarvin PlattenhardtHertha BSCPlattenhardt sieht gelb. Das gibt noch einmal eine schöne Freistoßchance für die Gastgeber.
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls1Freistöße3
90.+1 

Plattenhardt sieht gelb. Das gibt noch einmal eine schöne Freistoßchance für die Gastgeber.

90. 

180 Sekunden bleiben beiden Teams noch, um doch noch einen Dreier zu realisieren.

  • Vedad Ibiševic
    AusgewechseltAlexander EssweinHertha BSCLetzter Wechsel nun auch bei den Gästen. Ibisevic kommt für die Schlussminuten dann doch noch.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls1Fouls against2
  • Vedad Ibiševic
    EingewechseltVedad IbiševicHertha BSC
88. 

Letzter Wechsel nun auch bei den Gästen. Ibisevic kommt für die Schlussminuten dann doch noch.

86. 

Nach wie vor müht sich Hoffenheim sehr, doch wirklich klare Torchancen kommen dabei nicht heraus. Es scheint sich hier alles einem Remis entgegen zu trudeln.

  • Nico Schulz
    AusgewechseltSteven ZuberTSG 1899 HoffenheimNagelsmann zieht den letzten Joker und bringt Schulz für Zuber.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße1
  • Nico Schulz
    EingewechseltNico SchulzTSG 1899 Hoffenheim
83. 

Nagelsmann zieht den letzten Joker und bringt Schulz für Zuber.

  • Benjamin Hübner
    Gelbe KarteBenjamin HübnerTSG 1899 HoffenheimHübner fährt gegen Esswein den Ellbogen aus und holt sich auch gelb ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against2außerhalb1
81. 

Hübner fährt gegen Esswein den Ellbogen aus und holt sich auch gelb ab.

  • Valentin Stocker
    AusgewechseltOndrej DudaHertha BSCStocker ersetzt Duda, der sein Potenzial erneut angedeutet hat.
    In diesem Spielaufs Tor2Gelbe Karten1Fouls2Fouls against5
  • Valentin Stocker
    EingewechseltValentin StockerHertha BSC
79. 

Stocker ersetzt Duda, der sein Potenzial erneut angedeutet hat.

77. 

Demirbay gibt den Ball in den Strafraum. Jarstein sieht nicht gut aus und so kommt Uth zum Schuss. Lustenberger steht gut und blockt den Versuch.

  • Felix Passlack
    AusgewechseltPavel KaderábekTSG 1899 HoffenheimBei Kaderabek ist der Akku langsam leer. Passlack ersetzt ihn auf der rechten Seite.
    In diesem SpielFouls1Fouls against3Freistöße1
  • Felix Passlack
    EingewechseltFelix PasslackTSG 1899 Hoffenheim
75. 

Bei Kaderabek ist der Akku langsam leer. Passlack ersetzt ihn auf der rechten Seite.

73. 

Nach kurzer Behandlung kann der Tscheche weiter spielen.

  • Ondrej Duda
    Gelbe KarteOndrej DudaHertha BSCDa kann auch Schmidt nicht mehr anders. Duda verliert den Ball und rauscht dann übel in Kaderabek hinein. Das gibt gelb.
    In diesem Spielaufs Tor2Gelbe Karten1Fouls2Fouls against5
72. 

Da kann auch Schmidt nicht mehr anders. Duda verliert den Ball und rauscht dann übel in Kaderabek hinein. Das gibt gelb.

69. 

Lustenberger schießt den Ball weg, nachdem schon gepfiffen wurde. Schmidt bleibt großzügig, zieht auch hier kein gelb.

66. 

Hoffenheim hat nun wieder Tempo aufgenommen. Die Einwechslung von Uth hat dem Spiel der Gastgeber deutlich gut getan.

64. 

Eine Ecke von Demirbay wird von Hübner verlängert. Am zweiten Pfosten verpasst uth und ärgert sich mächtig.

  • Mark Uth
    AusgewechseltSandro WagnerTSG 1899 HoffenheimJetzt kommt der Knipser. Nagelsmann lässt Mark Uth von der Leine. Es ist klar. Hoffenheim will hier den Dreier.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls1Fouls against2
  • Mark Uth
    EingewechseltMark UthTSG 1899 Hoffenheim
62. 

Jetzt kommt der Knipser. Nagelsmann lässt Mark Uth von der Leine. Es ist klar. Hoffenheim will hier den Dreier.

60. 

Demirbay zieht einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Tempo vor das Tor. Langkamp macht das dort aber gut und gewinnt nun auch die Kopfballduelle mit Wagner.

57. 

Nagelsmann ist sichtbar unzufrieden, tobt am Rand und gestikuliert wild.

  • Alexander Esswein
    TorAlexander EssweinHertha BSCTOOOR für Berlin! Dieser Treffer hatte sich angedeutet und geht in Ordnung. Weiser nimmt Plattenhardt auf links mit. Dieser flankt punktgenau auf den ersten Pfosten. Esswein steht richtig und netzt mit der Schulter zum 1:1 ins kurze Eck ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls1Fouls against1
55. 

TOOOR für Berlin! Dieser Treffer hatte sich angedeutet und geht in Ordnung. Weiser nimmt Plattenhardt auf links mit. Dieser flankt punktgenau auf den ersten Pfosten. Esswein steht richtig und netzt mit der Schulter zum 1:1 ins kurze Eck ein.

52. 

Was für ein Sprint. Leckie lässt Hübner übel stehen und bedient Duda. Der stramme Rechtsschuss von Duda wird ganz klasse von Baumann aus dem Winkel gefischt.

51. 

Esswein nimmt auf links Tempo auf und versucht es dnan mit dem Schlenzer. Die Kugelk wird unangenehm für Baumann und tropft auf die Latte.

49. 

Auf Wechsel haben beide Trainer vorerst vezichtet das gleiche Personal bekommt eine neue Chance.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht es. Die zweite Halbzeit läuft.

Hz. 

Hoffenheim erwischte einen starken Start und ging verdient in Führung. Die Hertha wurde mit zunehmender Spielzeit immer mutiger, belohnte sich bisher aber nicht.

Hoffenheim - Berlin
  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Es ist ganz pünktlich Pause. Hoffenheim führt mit 1:0 gegen die Hertha.

43. 

Geiger sucht Kaderabek auf rechts, doch der Flankenwechsel ist viel zu unpräzise gespielt.

41. 

Die Hertha ist besser drin, ist selbst nun auch aktiver. Duda zieht aus 20 Metern ab. Baumann ist da und pariert.

39. 

Das Spiel hat nun an Tempo verloren, viel passiert im Mittelfeld.

37. 

Esswein geht mit viel Wille in den Strafraum. Mit links zieht er ab. Baumann sieht erst unglücklich aus, bekommt die Kugel durch die Beine, rettet dann aber noch genau auf der Linie.

34. 

Hübner springt Esswein in den Rücken. Weiser bringt den Freistoß herein, doch das bringt gar nichts ein.

31. 

Nächster gefährlicher Eckball der Gastgeber. Demirbay findet Hübner, der knapp drüber köpft.

29. 

Das ist nun eigenartig. Nächstes härteres Foul von Esswein und erneut gibt es nur die Ermahnung. Der Berliner Angreifer hat wirklich Glück in dieser Szene.

27. 

Esswein muss nach einem Nachstochern gegen Vogt zum Rapport bei Schmidt, kommt aber mit einer mündlichen Verwarnung davon.

25. 

Demirbay agiert nun einige Male zu lässig. Leckie erobert im Gegenpressing den Ball, hat dann aber vorne keine Anspielstation.

  • Steven Zuber
    Gelbe KarteSteven ZuberTSG 1899 HoffenheimZuber stoppt einen Berliner Konter über Duda mit einem taktischen Foul. Die Gelbe Karte ist unstrittig.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1
22. 

Zuber stoppt einen Berliner Konter über Duda mit einem taktischen Foul. Die Gelbe Karte ist unstrittig.

20. 

Zuber und Pekarik liefern sich heiße Duelle auf der Außenbahn. Bisher hat zumeist der Schweizer das bessere Ende für sich.

18. 

Langkamp tritt Wagner in die Achillessehne. Noch kommt der Berliner Verteidiger mit einer Ermahnung davon.

16. 

Esswein spritzt in einen zu kurzen Rückpass von Vogt. Im Anschluss wird Leckie bedient, doch dieser bekommt den Ball nicht unter Kontrolle.

14. 

Nun zieht sich auch Hoffenheim etwas zurück. Erstmals generiert die Hertha längeren Ballbesitz.

11. 

Demirbay ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel der TSG. Der Nationalspieler verteilt die Bälle bisher sehr stark.

9. 

Das ging schon sehr einfach. Für Hertha ist es hingegen das gewohnte Bild. Erneut läuft man auswärts einem Rückstand hinterher.

  • Sandro Wagner
    TorSandro WagnerTSG 1899 HoffenheimTOOOR für Hoffenheim! Eine kurz ausgeführte Ecke bringt Kramaric von rechts in den Strafraum. Wagner steht am zweiten Pfosten völlig frei und nickt zum 1:0 ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2
6. 

TOOOR für Hoffenheim! Eine kurz ausgeführte Ecke bringt Kramaric von rechts in den Strafraum. Wagner steht am zweiten Pfosten völlig frei und nickt zum 1:0 ein.

6. 

Kaderabek findet Wagner. Dessen Kopfball lenkt Jarstein letztlich problemlos üüber den Querbalken.

5. 

Die Hertha zieht sich zunächst weit zurück und lauert auf Konter. Hoffenheim lässt die Kugel laufen und sammelt erst einmal Ballbesitz und Sicherheit.

3. 

Demirbay zieht einen Freistoß vor das Tor. Schmidt entscheidet dann auf Eckball, doch Wagner gibt zu, zuletzt am Ball gewesen zu sein und so wird die Entscheidung korrigiert - stark von Wagner.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht es. Der Ball rollt in Hoffenheim.

13:27 

Es ist angerichtet. Angeführt von Schiedsrichter Markus Schmidt betreten die beiden Teams den Rasen.

13:24 
13:19 

Das Hoffenheimer Pendant zu Leckie ist Mark Uth, der heute allerdings zunächst auf der Bank Platz nehmen muss.

13:16 

Unterstützt werden soll Leckie, der bisher alle drei Berliner Bundesligatore erzielte, vor allem von Esswein und Duda.

13:13 

"Wir haben ein bisschen gewechselt, da es wichtig ist, dass wir die Frische behalten. Vorne versuchen wir mit Leckie in der Spitze mal etwas anderes", verrät Hertha-Trainer Pal Dardai vor dem Anpfiff bei Eurosport-Kollege Daniel Lerche.

13:11 

Beide Mannschaften waren unter der Woche in der Europa League gefordert. Während die TSG mit 1:2 Braga unterlag, konnte die Hertha gegen Bilbao zumindest beim 0:0 einen Punkt ergattern.

13:00 

Natürlich hat auch der Boss wieder seine Tipps abgegeben. Seht Ihr das genauso oder habt Ihr eine andere Meinung? Macht mit und tippt gegen den Boss!

12:55 

Hallo und herzlich willkommen zu einer Bundesliga-Premiere. Erstmals findet ein eine Partie um 13:30 Uhr am Sonntag statt. Tim Neuenfeldt freut sich, Euch die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und Hertha BSC Berlin tickern zu dürfen. Bis zum Anpfiff gibt es hier alles Wissenswerte rund um die Begegnung! Viel Spaß!