• 2. Halbzeit
  • VfL Wolfsburg
  • Borussia M’gladbach
  • RaffaelBobadilla
    83'
  • HazardDrmic
    83'
  • DidaviNtep
    72'
  • Guilavogui
    71'
  • ItterWilliam
    63'
  • Elvedi
    62'
  • 1. Halbzeit
  • VfL Wolfsburg
  • Borussia M’gladbach
  • Zakaria
    45'
  • JantschkeCuisance
    31'
  • Didavi
    25'
  • Malli
    4'
Spielbeginn

LIVE
VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach
Bundesliga - 3 Dezember 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen VfL Wolfsburg und Borussia M’gladbach LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 3 Dezember 2017 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Martin Schmidt oder Dieter Hecking? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen VfL Wolfsburg und Borussia M’gladbach? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu VfL Wolfsburg und Borussia M’gladbach. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Wir verabschieden uns für heute, am Dienstag geht's bereits mit der Champions League. Die Bayern treffen auf Paris Saint-Germain. Wir freuen uns, wenn ihr dann auch wieder auf eurosport.de dabei seid. Einen schönen Adventssonntag wünscht euch Celine Jäntsch.

Beendet 

Falls ihr euch die Highlights dieser Partie - die drei Treffer waren alle mehr als sehenswert - noch einmal anschauen wollt, empfehle ich euch den Eurosport Live Player. Dort sind bereits alle wichtigen Szenen der Partie zu sehen, genauso wie die Highlights aller anderen Bundesligaspiele dieses Spieltags.

Beendet 

Die Wolfsburger legten den Grundstein für diesen Erfolg in den ersten 30 Minuten, danach überließen sie hauptsächlich den Gästen den Ball, die aber damit nicht allzu viel anzufangen wussten. Vor allem im letzten Angriffsdrittel fehlte es den Gladbachern heute an Durchschlagskraft, nach dem dritten Treffer durch Guilavogui war dann gänzlich die Luft raus.

  • Spielende 2. Halbzeit
90. 

Ganz pünktlich pfeift Schiri Cortus ab. Wolfsburg schlägt Gladbach mit 3:0.

90. 

Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Hier wird nicht mehr allzu viel passieren.

88. 

Auf der anderen Seite versucht es Origi noch einmal aus der Distanz, doch auch Sommer hat aufgepasst und ist schnell unten.

87. 

Stindl wird am Strafraumrand angespielt, lässt Brooks aussteigen und schließt flach ab. Casteels ist einmal mehr auf dem Posten.

85. 

Malli hebt einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum. Gomez kommt mit dem Kopf an den Ball, kann jedoch keinen Druck dahinter bringen. Es gibt Abstoß für Gladbach.

  • Raúl Bobadilla
    AusgewechseltRaffaelBorussia M’gladbach... und Bobadilla kommt für den heute blassen Raffael in die Partie.
    In diesem SpielFouls against2Abseits2Freistöße1
  • Raúl Bobadilla
    EingewechseltRaúl BobadillaBorussia M’gladbach
83. 

... und Bobadilla kommt für den heute blassen Raffael in die Partie.

  • Josip Drmic
    AusgewechseltThorgan HazardBorussia M’gladbachDoppelwechsel bei Gladbach. Drmic ersetzt Hazard...
    In diesem Spielaufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls1außerhalb3
  • Josip Drmic
    EingewechseltJosip DrmicBorussia M’gladbach
83. 

Doppelwechsel bei Gladbach. Drmic ersetzt Hazard...

82. 

Ginters direkter Versuch aus dem Rückraum verunglückt völlig und geht weit über das Tor.

80. 

Gute Möglichkeit für die Gladbacher, doch Casteels streckt sich und kann den Schuss von Wendt aus halblinker Position entschärfen.

79. 

Gladbach ist weit aufgerükt und Wolfsburg kontert über Origi, der im Zentrum Malli sieht. Dessen Schuss wird jedoch geblockt.

77. 

Cuisance trifft Malli bei einem Zweikampf im Gesicht. Es gibt Freistoß für den VfL aus dem rechten Halbfeld.

74. 

War das jetzt die Entscheidung, oder kann Gladbach hier noch einmal zurückkommen?

  • Paul-Georges Ntep
    AusgewechseltDaniel DidaviVfL WolfsburgSchmidt bringt direkt im Anschluss Ntep für Didavi.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against2
  • Paul-Georges Ntep
    EingewechseltPaul-Georges NtepVfL Wolfsburg
72. 

Schmidt bringt direkt im Anschluss Ntep für Didavi.

  • Josuha Guilavogui
    TorJosuha GuilavoguiVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg. Ginter klärt einen Ball nur unzureichend vor die Füße von Guilavogui, der aus 28 Metern abzieht und den Ball zum 3:0 in die Maschen zimmert. Zakaria hat noch leicht abgefälscht, daher keine Chance für Sommer.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2
71. 

TOOOR für Wolfsburg. Ginter klärt einen Ball nur unzureichend vor die Füße von Guilavogui, der aus 28 Metern abzieht und den Ball zum 3:0 in die Maschen zimmert. Zakaria hat noch leicht abgefälscht, daher keine Chance für Sommer.

70. 

Ecke für Gladbach von der rechten Seite, Casteels klärt mit einer Faust.

68. 

Mal wieder die Wölfe: William probiert es aus der Distanz - Sommer ist zur Stelle.

65. 

Stindl nimmt Hazard mit, der aus spitzem Winkel rechts im Strafraum aufs Tor schießt. Casteels bekommt die Arme rechtzeitig hoch.

  • William
    AusgewechseltGian-Luca ItterVfL WolfsburgFür Itter ist nun William im Spiel.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße3
  • William
    EingewechseltWilliamVfL Wolfsburg
63. 

Für Itter ist nun William im Spiel.

62. 

Malli mit einem starken Pass auf Gomez, der links im Strafraum zurücklegen will, dabei aber an Origi vorbeispielt.

  • Nico Elvedi
    Gelbe KarteNico ElvediBorussia M’gladbachHartes Einsteigen von Elvedi gegen Gerhardt, dafür gibt's Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
62. 

Hartes Einsteigen von Elvedi gegen Gerhardt, dafür gibt's Gelb.

61. 

Vestergaard und Ginter finden keine Anspielstation und müssen so immer wieder hintenrum über Sommer spielen.

59. 

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt haben 24.250 Zuschauer den Weg in die Volkswagen-Arena gefunden.

57. 

Origi zieht vom rechten Strafraumeck ab, Sommer muss sich strecken und wehrt zur Ecke ab.

56. 

Hazard legt vor dem Strafraum ab für Raffael, doch der braucht einfach zu lange, so dass ihm Guilavogui letztendlich den Ball abnehmen kann.

54. 

Malli nimmt Didavi auf der linken Seite mit, dessen Flanke landet aber in den Armen von Sommer.

52. 

Wolfsburg lässt Gladbach kommen, es bietet sich grad ein ähnliches Bild wie zum Ende der ersten Halbzeit. Die Wölfe wären allerdings vielleicht nicht schlecht damit beraten, wieder aktiver zu werden.

50. 

Gladbach kommt mit Stindl, der im Fünfmeterraum noch einmal quer zu Raffael spielen will. Der Brasilianer ist allerdings mindestens einen Kopf zu klein für das Anspiel. Wenig später wird Raffael am Strafraumrand freigespielt und will alleine in Richtung Tor durchstarten, wird aber wegen Abseits zurückgepfiffen.

47. 

Wolfsburg mit der ersten Ecke im zweiten Durchgang von der rechten Seite, im Rückraum kommt Malli freistehend zum Schuss, verzieht aber deutlich aus 16 Metern.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's in der Volkswagen-Arena.

Hz. 

Wolfsburg bekann stark, konnte früh in Führung gehen und sogar nachlegen. Danach wurde Gladbach zwar stärker, lässt aber in der Offensive die letzte Konsequenz vermissen und spielt es bisweilen etwas zu kompliziert. Dennoch ist hier noch alles drin für die Gäste, es verspricht eine spannende zweite Halbzeit zu werden.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit in Wolfsburg.

  • Denis Zakaria
    Gelbe KarteDenis ZakariaBorussia M’gladbachZakaria lässt das Ball gegen Malli stehen und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3
45.+1 

Zakaria lässt das Ball gegen Malli stehen und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

45. 

Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

44. 

Nach einem langen Ball zieht Hazard aus 15 Metern mit links direkt ab, zielt aber einen Meter rechts daneben.

43. 

Die Ecke wird vom VfL geklärt.

42. 

Kurz vor der Halbzeitpause kommen die Gäste besser in Schwung. In den Aktionen der Gladbacher ist nun mehr Zug drin, es gibt noch einmal Ecke von der rechten Seite...

39. 

Erneut ist der Ball im Wolfsburger Tor, dieses Mal hatte Raffael Stindl geschickt, der aus Abseitsposition Casteels überwindet. Zuvor war allerdings bereits abgepfiffen worden. Es bleibt beim 2:0 für Wolfsburg.

37. 

Der Ball zappelt plötzlich im Netz der Wolfsburger. Grifo bekommt am linken Strafraumeck den Ball und schließt ab, in seinen Schuss rutscht Hazard, der allerdings hauchdünn im Abseits steht. Zur Absicherung bedient Schiedsrichter Cortus auch noch den Videoschiedsrichter, bleibt aber bei seiner Entscheidung, den Treffer nicht zu geben.

36. 

Uduokhai geht am eigenen Strafraum ins Dribbling gegen Stindl, der ihm prompt den Ball abnimmt und auf Grifo spielt. Dessen Abschluss ist aber erneut kein Problem für Casteels.

35. 

Raffael kann auf der rechten Seite bis zur Grundlinie dribbeln und flankt dann halbhoch in den Strafraum, allerdings genau in die Arme von Casteels.

33. 

Schöner Pass von Raffael, der auf der rechten Seite Elvedi sieht. Der braucht dann allerdings zu lange und vergibt die Möglichkeit zu flanken.

  • Mickaël Cuisance
    AusgewechseltTony JantschkeBorussia M’gladbachSo ist es, Jantschke muss vom Platz, für ihn kommt Cuisance früh in die Partie.
    In diesem SpielFouls against1
  • Mickaël Cuisance
    EingewechseltMickaël CuisanceBorussia M’gladbach
31. 

So ist es, Jantschke muss vom Platz, für ihn kommt Cuisance früh in die Partie.

30. 

Jantschke sieht so aus, als hätte er bei einem vorangegangen Kopfballduell doch etwas mitbekommen. Der Gladbacher wirkt benommen und muss wohl runter.

28. 

Die beste Chance für die Gladbacher, ohne dass einer der Gäste am Ball ist. Bei einer Flanke von der linken Seite geht Brooks ins Kopfballduell mit Vestergaard und bringt den Ball in Richtung des eigenen Tores. Casteels reagiert gut und hat den Ball letztlich sicher.

28. 

Was ist los mit der Abwehr der Borussia? Beim zweiten Gegentor konnte sich Wolfsburg ungestört durch die Mitte kombinieren, da hatte die Gladbacher Defensive einen Totalausfall.

27. 

Wieder die Hausherren: Gerhardt flankt von links gefährlich vor das Tor, in der Mitte verpasst Gomez nur knapp.

  • Daniel Didavi
    TorDaniel DidaviVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Ganz stark gemacht von Malli, der gleich mehrere Gegenspieler verlädt und am Strafraumrand für Didavi durchsteckt, der den Ball aus kurzer Distanz über Sommer hebt und zum 2:0 trifft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1außerhalb1
25. 

TOOOR für Wolfsburg! Ganz stark gemacht von Malli, der gleich mehrere Gegenspieler verlädt und am Strafraumrand für Didavi durchsteckt, der den Ball aus kurzer Distanz über Sommer hebt und zum 2:0 trifft.

23. 

Wendt wird am linken Strafraumeck angespielt und versucht es selbst, kein Problem für Casteels.

22. 

Diese bringt nichts ein.

21. 

... Didavi bringt die Ecke, Sommer segelt etwas unkonventionell durch den Strafraum und ist mit einer Hand noch am Ball. Es gibt erneut Ecke.

21. 

Es gibt die erste Ecke für den VfL von der rechten Seite...

19. 

Stindl lässt sich nun weit in die eigene Hälfte fallen, um das Spiel aus der Defensive heraus anzukurbeln.

17. 

Itter flankt von links in den Strafraum, wo Gomez mit dem Hinterkopf an den Ball kommt, letztendlich aber neben das Tor köpft.

16. 

Eine Viertelstunde ist gespielt, es ist ein unterhaltsames Fußballspiel mit Vorteilen für die Hausherren.

14. 

... und der wird richtig gefährlich. Grifo tritt an und zirkelt den Ball über die Mauer in Richtung linken oberen Winkel. Casteels muss sich strecken, kann aber parieren.

13. 

Brooks foult Ginter gut zehn Meter vor dem Strafraum in zentraler Position. Es gibt Freistoß für die Gäste...

12. 

Didavi zieht von rechts in die Mitte und schließt mit links ab, der Schuss flattert links neben das Tor.

10. 

Raffael lupft einen Ball in den Strafraum zu Stindl, der den Ball aus der Luft direkt nimmt. Die Bogenlampe landet links neben dem Kasten.

9. 

Wolfsburg versucht schnell und direkt zu spielen, Gladbach ist bis jetzt noch nicht angekommen in der Partie.

8. 

Das muss das 2:0 sein! Didavi schickt Gerhardt auf der linken Seite, der steht im Abseits, darf aber weiterspielen und passt scharf in die Mitte, wo Sommer den Ball wegfaustet. Im Rückraum kommt Malli völlig frei zum Schuss, verzieht aber aus 14 Metern und schießt rechts vorbei.

7. 

Über Umwege landet der Ball bei Ginter, der aus 17 Metern direkt abschließt. Kein Problem für Casteels im Tor der Wölfe.

6. 

Wie gehen die Gladbacher jetzt mit diesem frühen Schock um?

  • Yunus Malli
    TorYunus MalliVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Perfekter Beginn für die Wölfe. Malli tunnelt Ginter im Mittelfeld und schickt Gomez auf die Reise, der rechts im Strafraum bis zur Grundlinie vordringt und dann überlegt zurückspielt, wo Malli mitgelaufen ist und ins linke untere Eck zur frühen Führung trifft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
4. 

TOOOR für Wolfsburg! Perfekter Beginn für die Wölfe. Malli tunnelt Ginter im Mittelfeld und schickt Gomez auf die Reise, der rechts im Strafraum bis zur Grundlinie vordringt und dann überlegt zurückspielt, wo Malli mitgelaufen ist und ins linke untere Eck zur frühen Führung trifft.

3. 

Bei gegnerischem Ballbesitz zieht sich Wolfsburg in die eigene Hälfte zurück, einzig Gomez stört bereits hinter der Mittellinie den Spielaufbau der Gäste.

2. 

Wolfsburg startet engagiert, Didavi will Gomez schicken, doch Ginter hat aufgepasst und geht dazwischen.

2. 

Didavi setzt sich auf der linken Seite zum ersten Mal durch, wird beim Flankenversuch aber noch von Jantschke gestört. Es gibt Abstoß für Gladbach.

  • 1. Halbzeit
1. 

Wolfsburg stößt an und spielt zunächst von links nach rechts.

18:00 

Der VfL spielt klassisch in grün-weiß und auch die Gäste aus Gladbach laufen in den bekannten schwarz-weißen Trikots auf.

17:59 

Nun betreten die Mannschaften den Rasen.

17:55 

Gleich geht's los in Wolfsburg. Schiedsrichter der Partie ist Benjamin Cortus aus Röthenbach an der Pegnitz.

17:51 

Pünktlich zum ersten Advent ist auch in Niedersachsen der Winter ausgebrochen. In der letzten Nacht hat es in Wolfsburg ordentlich geschneit, die Gladbacher nutzten das für einen winterlichen Spaziergang im Schnee. Der Platz in der Volkswagen-Arena sollte allerdings ganz normal bespielbar sein, hier waren die Greenkeeper im Vorfeld der Partie am Werk.

17:48 

Die Statistik spricht übrigens eher für die Hausherren. Zuletzt verlor Wolfsburg zu Hause vor über 14 Jahren gegen Gladbach, seitdem konnten die "Fohlen" nur zwei Punkte aus zwölf Bundesliga-Partien beim VfL mitnehmen.

17:45 

Bei den Gästen bringt Hecking Jantschke für den mit einer Schädelprellung ausfallenden Kramer sowie Grifo, der Herrmann nach seinem Muskelfaserriss ersetzt.

17:42 

Kommen wir zu den Aufstellungen. Im Vergleich zu letzter Woche wechselt Wolfsburg-Trainer Martin Schmidt dreimal aus: Uduokhai, Itter und Gerhardt ersetzen Arnold (Rotsperre), Tisserand (nicht im Kader) und Knoche (Bank).

17:39 

Die Leipziger haben gestern gegen die TSG Hoffenheim ihre höchste Bundesliga-Niederlage einstecken müssen, die Highlights dieser Partie, genauso wie die besten Szenen aller anderen Samstagsspiele, könnt ihr natürlich im Eurosport-Player noch einmal anschauen. Die Highlights dieses Spiels gibt's ab 19.30 Uhr ebenfalls bei uns im Player.

17:36 

Die Gäste vom Niederrhein können dagegen heute mit einem Sieg zum Bayern-Jäger Nummer eins avancieren. Derzeit liegt die Mannschaft von Dieter Hecking mit 24 Punkten zwei Zähler hinter RB Leipzig auf Platz zwei.

17:33 

Während bei den Gästen aus Mönchengladbach Hochstimmung angesagt ist, kommen die "Wölfe" in dieser Saison immer noch nicht in Tritt. Zuletzt gab es eine 1:2-Niederlage gegen den FC Augsburg, mit derzeit 14 Punkten hat man nur zwei Zähler Abstand zum Relegationsplatz 16.

17:30 

Zum Abschluss des 14. Spieltags empfängt der VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach. Anpfiff ist um 18.00 Uhr, am Liveticker ist Celine Jäntsch für euch dabei.