Getty Images

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC live im TV und im Livestream im Eurosport Player

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC live im TV und im Eurosport Player
Von Eurosport

17/09/2017 um 15:16

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC live im TV und im Livestream: Am vierten Spieltag der Bundesliga stehen sich 1899 Hoffenheim und Hertha BSC gegenüber. Eurosport ist am Sonntagnachmittag im Livestream im Eurosport Player und im TV auf Eurosport 2 HD Xtra (via HD+) live mit dabei. Eurosport.de bietet zudem einen Liveticker zum Spiel zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und Hertha BSC an.

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC im Livestream / Eurosport Player

Das Match zwischen 1899 Hoffenheim und Hertha BSC wird am 17. September um 13:30 Uhr angepfiffen und live im Eurosport Player auf Eurosport 2 HD Xtra übertragen.

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC SV live im TV

Eurosport 2 HD Xtra ist für Fernsehzuschauer via Satellit für Kunden von HD+ empfangbar, die das "Eurosport-Paket" dazu gebucht haben.

Video - Player to watch: Schießt sich Hoffenheims Uth weiter zu Jogi?

01:25

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC im Liveticker

Video - Nagelsmann: "Irgendwann will ich Deutscher Meister werden"

00:49

TSG 1899 Hoffenheim - Hertha BSC: Die Top-Fakten

  • Die TSG 1899 Hoffenheim gewann 5 der letzten 6 Bundesliga-Spiele gegen Hertha BSC (bis auf das 0:1 in Berlin am 22.11.2015). Das 5:0 in Berlin im Dezember 2014 ist Hoffenheims höchster Liga-Sieg.
  • Hertha verlor die letzten 3 Bundesliga-Spiele gegen die TSG allesamt und erzielte in den vergangenen 7 Bundesliga-Partien gegen Hoffenheim nie mehr als ein Tor pro Spiel.
  • Sandro Wagner steht vor seinem 150. Einsatz in der Bundesliga für die TSG, Mitchell Weiser vor dem 50. für die Hertha.
  • Die Hertha hatte als einziges Team noch keine Großchance in dieser Bundesliga-Saison.
  • Heimmacht: Die Kraichgauer sind seit 19 Bundesliga-Heimspielen unbesiegt (13 Siege, 6 Remis). Die letzte Pleite gab es am 34. Spieltag 2015/16 beim 1:4 gegen Schalke.
  • Saisonübergreifend spielte Hoffenheim zu Hause zuletzt 4-mal in Folge zu null: Bundesliga-Vereinsrekord. Zudem blieb die TSG im Jahr 2017 in 8 der 10 Heimspiele ohne Gegentreffer.
  • Mark Uth und Andrej Kramaric erzielten alle Liga-Treffer der TSG in dieser Saison.
  • Nur 2010/11, als die TSG am Ende nur 11. wurde, gelang ein besserer Start - mit 3 Siegen aus den ersten 3 Spielen.
  • Die Hertha hatte als einziges Team noch keine Großchance in dieser Bundesliga-Saison.
  • Mathew Leckie erzielte in dieser Saison alle 3 Berliner Tore und traf damit genauso oft wie in seinen 62 Spielen für Ingolstadt. Sein Treffer gegen Bremen war Herthas 100. Liga-Tor unter Trainer Pal Dardai.

#TGIM - Die Bundesliga live im Eurosport Player:

Bei einer Buchung des Eurosport Players mit dem "Bundesliga Saison-Pass" bis zum 30. September 2017 fallen lediglich 4,99 Euro/Monat für die ersten sechs Monate (also insgesamt 29,94 Euro) an (regulärer Preis: 5,99 Euro monatlich).

Auch alle anderen Eurosport-Übertragungen bis zum 31. Mai 2018 - wie Olympia 2018, die MotoGP, Tennis Grand Slams, der Giro d’Italia oder Live-Spiele der MLS mit Bastian Schweinsteiger - sind in diesem Angebot enthalten.

Noch mehr Top-Sport live gibt es mit dem Jahres-Pass für 12 Monate für 49,99 Euro.


Video - Deine Leidenschaft ist unser Antrieb: Die Bundesliga kommt zu Eurosport

00:30
0
0
Quoten präsentiert von Tipico