Getty Images

Reaktionen zu Real Madrid - BVB: "Mit zwei Punkten in die Europa League - ein Geschenk!"

Reaktionen: "Das ist ein Geschenk"
Von Eurosport

06/12/2017 um 23:41Aktualisiert 06/12/2017 um 23:56

Zum angestrebten Unentschieden gegen Real Madrid reicht es für Borussia Dortmund nicht. Durch die Schützenhilfe von Tottenham Hotspur (3:0 über APOEL Nikosia) kann der BVB aber trotz der 2:3 (1:2)-Niederlage in der Europa League überwintern. Die Champions-League-Saison war enttäuschend, resümiert Trainer Peter Bosz. Nuri Sahin nimmt das "Geschenk" Europa League gerne an. Die Stimmen.

Peter Bosz (Trainer Borussia Dortmund)...

...zum Spiel: "Wir haben zu lange nicht gezeigt, dass wir gut Fußball spielen können. Heute haben wir es wieder gezeigt. Ich weiß, dass es sehr wichtig wäre, wenn wir mal wieder ein Spiel gewinnen. Gegen Werder Bremen müssen wir das am Samstag schaffen. Die Champions-League-Saison war für uns enttäuschend."

...zu den Ambitionen in der Europa League: "Wir wollen erstmal Spiele gewinnen und wieder gut Fußball spielen, dann können wir auch in der Europa League weit kommen."

Nuri Sahin (Borussia Dortmund): "Es war ein katastrophaler Beginn, aber dann haben wir uns Chancen erarbeitet. Trotzdem hat es leider nicht gereicht. Wenn man mit zwei Punkten in die Europa League einzieht, ist das ein Geschenk. Im nächsten Jahr müssen wir aber ein anderes Gesicht zeigen."

Sergio Ramos (Real Madrid): "Es war eine sehr intensive Partie. In der ersten halben Stunde haben wir richtig Gas gegeben. Danach haben wir nachgelassen und Dortmund hat von den Chancen profitiert und sie genutzt. Am Ende haben wir auf den Sieg zum Abschluss der Gruppe gedrückt und uns belohnt. Das wird uns gut tun."

Video - Jüngste Torjäger: Mbappé setzt neue Bestmarke

01:01
0
0