• Verlängerung: 1. Halbzeit
  • FC Energie Cottbus
  • VfB Stuttgart
  • GentnerMangala
    97'
  • 2. Halbzeit
  • FC Energie Cottbus
  • VfB Stuttgart
  • Terodde
    90'
  • Zimmermann
    82'
  • Matuwila (ET)
    78'
  • Özcan
    70'
  • AkoloDonis
    67'
  • OforiÖzcan
    60'
  • AsanoGinczek
    55'
  • Brekalo
    50'
  • 1. Halbzeit
  • FC Energie Cottbus
  • VfB Stuttgart
  • Zimmer
    28'
  • Viteritti
    6'
Spielbeginn

LIVE
FC Energie Cottbus - VfB Stuttgart
DFB-Pokal - 13 August 2017

DFB-Pokal - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Energie Cottbus und VfB Stuttgart LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 13 August 2017 um 18:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!


Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen FC Energie Cottbus und VfB Stuttgart? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu FC Energie Cottbus und VfB Stuttgart. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
21:20 

Das war's von der Partie zwischen dem FC Energie Cottbus und dem VfB Stuttgart auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon jetzt mit dem PSG-Debüt von Neymar. Viel Spaß!

Beendet 

Was für ein Pokalfight! Der haushohe Favorit aus Stuttgart befand sich mit den Cottbusern auf Augenhöhe. Energie war im zweiten Durchgang nach wie vor sehr aktiv und bekämpfte den Gegner mit spielerischen Mitteln. Stuttgart glich nach einer Einzelaktionen sowie eines Eigentores gücklich aus, die individuelle Klasse der Schwaben blitzte aber zu selten auf. Auch in der Verlängerung war der Viertligist spielfreudiger, vergab allerdings einige gute Chancen. Im Elfmeterschießen hatte der VfB das glücklichere Ende für sich.

Elfm. 

Förster vergibt! Der Cottbuser Stürmer schießt links am Kasten vorbei! Stuttgart gewinnt und zieht in die zweite Pokalrunde ein!

Elfm. 

Özcan verschießt! Er zieht halbhoch ab, scheitert aber am stark parierenden Meyer!

Elfm. 

Aluminium! Ziegenbein entscheidet sich für die linke Seite und hämmert das Runde flach an den Pfosten!

Elfm. 

Brekalo trifft! Der Kroate schiebt überlegt rechts unten ein.

Elfm. 

Auch der sechste Elfer sitzt! Schlüter verlädt Zieler und gleicht aus.

Elfm. 

Souverän verwandelt! Pavard schiebt die Kugel gefühlvoll links oben ins Netz.

Elfm. 

Auch der ist drin! Stein hämmert den Ball halbhoch in die linke Ecke.

Elfm. 

Ginczek trifft! Meyer ahnt die Seite, doch der hohe Schuss des Stürmers ist unerreichbar.

Elfm. 

Auch Viteritti trifft! Der Cottbuser verlädt Zieler und schiebt rechts unten ein.

Elfm. 

Terodde trifft! Er entscheidet sich für die linke Ecke und schießt halbhoch ein.

Elfm. 

Geschossen wird auf das Tor vor der Nordwand, wo rund 8000 Energie-Anhänger versammelt sind. Stuttgart beginnt.

  • Spielende Verlängerung: 2. Halbzeit
120.+3 

Das war's! Es geht ins Elfmeterschießen!

120.+2 

Riesen Chance für Cottbus: Ziegenbein befördert einen Freistoß aus halblinker Position scharf ins Zentrum. Freitas springt am höchsten, nickt aus sechs Metern aber knapp rechts vorbei!

119. 

Glück für Stuttgart: Zieler will den Ball mit der Faust abwehren, trifft aber lediglich Weidlich! Der Schiedsrichter entscheidet allerdings nicht auf Foulelfmeter.

119. 

Cotttbus tauscht: Mamba muss runter und wird durch Förster ersetzt.

118. 

Energie-Trainer Claus-Dieter Wollitz bereitet einen Wechsel vor. Offensivmann Förster macht sich bereit.

115. 

Ginczek wird mit einem steilen Ball aus der eigenen Hälfte auf die Reise gescickt. Der Stürmer läuft auf Meyer zu, der mit einer bärenstarken Parade den Einschlag verhindert!

113. 

Kaminski hat sich wehgetan und muss behandelt werden. Der Pole beißt aber auf die Zähne und spielt weiter. Stuttgart kann nicht mehr wechseln.

110. 

Pavard leistet sich in der eigenen Hälfte einen haarsträubenden Fehler, Cottbus kann dies aber nicht nutzen. Mambas Pass in Richtung Weidlich landet beim Gegner.

108. 

Brekalo nimmt links, knapp vor der Strafraumkante, Fahrt auf und geht zu Boden. Der Referee lässt zu Recht weiterlaufen.

  • Verlängerung: 2. Halbzeit
106. 

Weiter geht's! Die letzten 15 Minuten laufen.

106. 

Cottbus wechselt: Zickert wird durch Ziegenbein ersetzt.

  • Spielende Verlängerung: 1. Halbzeit
105. 

Die erste Hälfte der Verlängerung ist beendet. Zum letzten Mal werden die Seiten gewechselt.

102. 

Freistoß für die Schwaben: Brekalo serviert aus dem Halbfeld. Stein klärt kompromisslos per Kopf.

99. 

Ginczek zieht aus der Ferne ab. Der Ball rauscht weit rechts vorbei.

97. 

Stuttgart wechselt zum vierten und letzten Mal: Mangala kommt für Gentner.

96. 

Schlüter befördert eine Ecke von links hoch nach innen. Mamba nickt zu Stein, der aus drei Metern mit seinem Kopfball an der Oberkante der Latte scheitert!

95. 

Freistoß für Cottbus: Schlüter serviert aus dem linken Halbfeld. Terodde klärt per Kopf.

93. 

Nach einer Freistoßentscheidung gegen ihn, drischt Donis den Ball weg. Der Referee lässt die Gelbe Karte jedoch stecken.

  • Verlängerung: 1. Halbzeit
91. 

Weiter geht's! Die erste Hälfte der Verlängerung läuft.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Das war's! Mit 2:2 geht es in die Verlängerung.

90.+2 

Gelbe Karte für Terodde wegen eines taktischen Foulspiels an Mamba.

90. 

Schiedsrichter Benjamin Cortus legt zwei Minuten Nachspielzeit drauf.

88. 

Pavard erleidet einen Krampf und bleibt zunächst am Boden sitzen. Cottbuser Fans begleiten dies lautstark mit Pfiffen.

86. 

Donis setzt sich rechts, kurz vor der Grundlinie, klasse durch und passt nach innen. Özcan schließt von der Strafraumgrenze direkt ab, verzieht aber.

83. 

Terodde wird in der rechten Hälfte der Box bedient, befindet sich jedoch im Abseits. Der Unparteiische pfeift zu Recht ab.

80. 

Die letzten zehn Minuten plus möglicher Nachspielzeit laufen. Es riecht nach Verlängerung.

  • José-Junior Matuwila
    EigentorJosé-Junior MatuwilaFC Energie CottbusTOOOR für den VfB Stuttgart! Terodde passt in Richtung Ginczek, doch Matuwila hält den Fuß dazwischen und lenkt den Ball an Keeper Meyer vorbei zum 2:2 ins eigene Tor! Welch eine unglückliche Aktion des Cottbuser Innenverteidigers!
77. 

TOOOR für den VfB Stuttgart! Terodde passt in Richtung Ginczek, doch Matuwila hält den Fuß dazwischen und lenkt den Ball an Keeper Meyer vorbei zum 2:2 ins eigene Tor! Welch eine unglückliche Aktion des Cottbuser Innenverteidigers!

74. 

Ecke für Cottbus: Die hohe Hereingabe landet bei Matuwila, der aus fünf Metern aber rechts vorbeiköpft!

72. 

Brekalo hat Startsev im Zweikampf mit dem Ellbogen im Gesicht getroffen. Der Schiedsrichter hat dies jedoch nicht gesehen und lässt weiterlaufen.

70. 

Gelbe Karte für Özcan wegen eines taktischen Foulspiels.

67. 

Dritter Wechsel bei den Schwaben: Donis kommt für Akolo.

65. 

Terodde kommt nach einem Duell mit Stein im FC-Sechzehner zu Fall. Hier ging alles mit fairen Mitteln zu, weswegen der Schiedrichter zu Recht weiterlaufen lässt.

63. 

Freistoß für Energie: Startsev schlägt den ruhenden Ball von rechts weit nach vorne. Zieler nimmt ihn sicher auf.

60. 

Zweiter Tausch bei den Gästen: Ofori wird durch Özcan ersetzt.

58. 

Außenverteidiger Schlüter zieht von links nach innen und hält mit links aus der zweiten Reihe drauf. Sein Schuss wird geblockt.

56. 

Auch Cottbus tauscht: Weidlich ersetzt Geisler.

55. 

Erster Wechsel beim VfB: Ginczek kommt für Asano. Burnic kann weitermachen.

54. 

Noch immer wird Burnic am Spielfeldrand behandelt. Ginczek macht sich bereit.

52. 

Burnic hat sich wehgetan. Die Leihgabe von Borussia Dortmund muss behandelt werden.

  • Josip Brekalo
    TorJosip BrekaloVfB StuttgartTOOOR für den VfB Stuttgart! Eine feine Einzelaktion von Brekalo bringt den Anschlusstreffer: Der 19-jährige Kroate nimmt im linken Halbfeld Fahrt auf, zieht nach innen und läuft an zwei Cottbusern vorbei. Von der Strafraumkante zieht er wuchtig ab und hämmert den Ball rechts unten zum 1:2 ein!
49. 

TOOOR für den VfB Stuttgart! Eine feine Einzelaktion von Brekalo bringt den Anschlusstreffer: Der 19-jährige Kroate nimmt im linken Halbfeld Fahrt auf, zieht nach innen und läuft an zwei Cottbusern vorbei. Von der Strafraumkante zieht er wuchtig ab und hämmert den Ball rechts unten zum 1:2 ein!

48. 

Pavard schiebt nach rechts zu Asano, der auf dem Flügel zwei Cottbuser umkurvt und ins Zentrum flankt. Meyer macht einige Schritte aus seinem Kasten und fängt den Ball ab.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.

Hz. 

Der erste Durchgang war von hohem Tempo geprägt. Stuttgart hatte deutlich mehr Ballaktionen, Cottbus war zweikampfstärker. In der Gefahrenzone war der Bundesligist nicht kaltschnäuzig genug und vergab tolle Möglichkeiten. Energie bestrafte Stuttgarter Fehler eiskalt und ging nicht unverdient in Führung. Die Stuttgarter Defensive erlebt bisher einen rabenschwarzen Arbeitstag.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Das war's! Mit 2:0 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Der Referee legt eine Minute Nachspielzeit drauf.

42. 

Energie setzt nach einem missglücken Stuttgarter Angriff zum Konter an. Zieler nickt einen langen Ball außerhalb des Sechzehners nach vorne, wo Mamba direkt abzieht, das Tor aber verfehlt.

40. 

Zimmer taucht in halbrechter Position vor Schlussmann Zieler auf. Pavard geht in höchster Not dazwischen und klärt.

38. 

Riesenmöglichkeit zum Ausgleich: Meyer wehrt eine Asano-Flanke von rechts entscheidend ab, so dass der freistehenden Terodde es nicht schafft, den Ball aus kurzer Distanz über die Linie zu drücken!

36. 

Die Stimmung auf den Rängen ist toll. Der Viertligist zeigt eine bärenstarke Leistung.

34. 

Eine hohe Hereingabe von links landet bei Akolo, dessen Kopfball weit drüberfliegt. Im vorderen Drittel mangelt es bei den Schwaben noch an Präzision.

32. 

Das Tempo ist sehr hoch. Den Zuschauern im Stadion der Freundschaft wird einiges geboten.

30. 

Schockstarre beim VfB: Nach dem zweiten Gegentreffer wirkt der Bundesligist sehr verunsichert.

  • Maximilian Zimmer
    TorMaximilian ZimmerFC Energie CottbusTOOOR für den FC Energie Cottbus! Ofori bringt Mamba wenige Meter vor der Box zu Fall. Zimmer hebt den nachfolgenden Freistoß aus halbrechter Position gefühlvoll über die Mauer. Der Ball touchiert die Unterkante der Latte und springt zum 2:0 ins Netz! Was für ein Treffer!
28. 

TOOOR für den FC Energie Cottbus! Ofori bringt Mamba wenige Meter vor der Box zu Fall. Zimmer hebt den nachfolgenden Freistoß aus halbrechter Position gefühlvoll über die Mauer. Der Ball touchiert die Unterkante der Latte und springt zum 2:0 ins Netz! Was für ein Treffer!

25. 

Geisler setzt auf dem rechten Flügel zur Flanke an. Burnic passt auf und blockt.

22. 

Brekalo nimmt links Fahrt auf und packt von der Strafraumkante den Schlenzer aus. Stuttgarts Nummer sieben verfehlt das Ziel deutlich.

21. 

Nächste Ecke für den VfB: Erneut befördert Brekalo den ruhenden Ball nach innen. Auch diesmal landet er beim Gegner.

19. 

Startsev spielt einen tollen Pass in den Lauf auf Geisler. Über Unwege kommt Mamba an den Ball, dessen Flachschuss harmlos rechts vorbeigeht.

16. 

Ecke für Stuttgart: Brekalo serviert von rechts. Meyer pflückt das Runde vom Himmel.

13. 

Brekalo tankt sich links bis zur Grundlinie durch und flankt scharf nach innen. Dort wartet aber kein Abnehmer.

11. 

Aluminium! Die Kugel landet bei Asano, der aus 15 Metern voll draufhält und sie an die Latte hämmert! Der Schütze befand sich wohl knapp im Abseits. Der Unparteiische pfiff allerdings nicht ab.

9. 

Freistoß für Cottbus: Marcelo Freitas zieht aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss fliegt weit drüber.

  • Fabio Viteritti
    TorFabio ViterittiFC Energie CottbusTOOOR für den FC Energie Cottbus! Mamba passt von der Strafraumkante mit der Hacke durch die Beine seines Gegenspielers. Der Ball landet bei Burnic, der einen haarsträubenden Fehlpass auf Viteritti spielt. Dieser hat keine Mühe flach zum 1:0 einzuschieben!
6. 

TOOOR für den FC Energie Cottbus! Mamba passt von der Strafraumkante mit der Hacke durch die Beine seines Gegenspielers. Der Ball landet bei Burnic, der einen haarsträubenden Fehlpass auf Viteritti spielt. Dieser hat keine Mühe flach zum 1:0 einzuschieben!

Energie Cottbus DFB Pokal
4. 

Langer Ball von Pavard auf den rechten Flügel auf Asano. Der Japaner kann den Ball allerdings nicht kontrollieren.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift an.

18:27 

Bei den Gästen fehlen heute drei Neuzugänge: Badstuber (Gelb-Rot-Sperre), der vor kurzem erst verpflichtete Aogo sowie Ailton stehen nicht zur Verfügung.

18:22 

Beim VfB feiert Michael Reschke, der vom FC Bayern wechselte und Jan Schindelmeiser als Sportvorstand ablöste, sein Pfichtspiel-Debüt für die Schwaben. Trainer Hannes Wolf äußerte sich über den Personalwechsel wie folgt: "Es ist mir wichtig, dass es nicht zwischen Jan und mir kaputtgegangen ist. Das ist auf administrativer Ebene kaputtgegangen. Ich kann das am Ende sehr schwer beurteilen, weil ich bei den allermeisten Gesprächen der strategischen Planung nicht dabei bin."

18:19 

"Kult-Trainer" Claus-Dieter Wollitz stellt folgendermaßen auf: Meyer - Startsev, Stein, Matuwila, Schlüter - Kruse - Zimmer ,Marcelo Freitas ,Viteritti, Geisler - Mamba.

18:14 

In der Stuttgarter Anfangself gibt es eine kurzfristige Veränderung: Der angeschlagene Timo Baumgartl kann nicht auflaufen und wird durch Christian Gentner ersetzt. Mit Zieler (Leicester City), Burnic (BVB-Leihgabe) und Akolo (FC Sion) stehen drei Neuzugänge auf dem Rasen.

18:06 

Viert- gegen Erstligist: Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Cottbus startete fulminant in die Regionalliga-Saison und feierte zum Auftakt drei deutliche Siege (4:0 bei Neustrelitz, 5:0 zuhause gegen Chemie Leipzig, 3:1-Heimsieg über Budissa Bautzen). Stuttgart startet nächstes Wochenende in die Bundesliga: Im Berliner Olympiastadion geht es Hertha BSC.

18:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der ersten DFB-Pokal-Runde auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen dem FC Energie Cottbus und dem VfB Stuttgart. Um 18:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.

0 Kommentare