Beendet
0
1
-
2
0
15:30
13.08.17
Allianz Arena, München
DFB-Pokal • 1. Runde
Spielbeginn

LIVE
1860 München - FC Ingolstadt
DFB-Pokal - 13 August 2017

DFB-Pokal - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen TSV 1860 München und FC Ingolstadt 04 LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 13 August 2017 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Vítor Pereira oder Stefan Leitl? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen TSV 1860 München und FC Ingolstadt 04? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu TSV 1860 München und FC Ingolstadt 04. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:30 

Das war's von der Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Ingolstadt 04 auf eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht einen schönen Abend! Weiter geht es schon jetzt mit dem Spiel Saarbrücken gegen Union Berlin. Viel Spaß!

Beendet 

Wann fangen die Münchner an, mehr in die Offensive zu investieren? Das war die große Frage zu Beginn der zweiten Hälfte. Schlüsselfigur Daniel Wein, der im defensiven Mittelfeld spielte, interpretierte seine Rolle sehr defensiv, indem er häufig die Innenverteidigung verstärkte. Auch die Münchner Außenverteidiger agierten sehr vorsichtig und wagten kaum Vorstöße. Ingolstadts Lezcano konnte nicht in Schach gehalten werden und gehörte zu den besten Spielern. Ingolstadt bestrafte zwei Torwartfehler eiskalt und zog verdient in die zweite Pokalrunde ein.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+7 

Das war's! Ingolstadt schlägt 1860 München mit 2:1 und zieht in die zweite Runde ein!

90.+6 

Mauersberger muss runter! Der Münchner fordert eine Gelbe Karte für einen Gegenspieler und kassiert sie selbst! Da er bereits eine gesehen hat, muss er mit Gelb-Rot runter!

90.+4 

Referee Tobias Stieler legt weitere zwei Minuten drauf.

90.+2 

Lex sucht Bregerie, sein Pass in die Spitze ist aber zu ungenau. Das Spielgerät landet bei Strobl.

90. 

Der Schiedsrichter legt vier Minuten Nachspielzeit drauf.

88. 

Letzter Wechsel bei den "Schanzern": Neumann kommt für Otavio.

88. 

Kutschke kommt nach einer Hereingabe von links aus toller Schussposition flach zum Abschluss. Er trifft den Ball aber nicht richtig und verzieht! Hier wäre durchaus mehr drin gewesen.

85. 

Zweiter Wechsel beim TSV: Stürmer Ziereis ersetzt Defensivspieler Andermatt.

84. 

TOOOR für den FC Ingolstadt 04! Kutschke tritt zum Foulelfmeter an, schickt Strobl in die falsche Ecke und schiebt rechts unten zum 2:1 ein!

82. 

Elfmeter für Ingolstadt! Strobl macht einige Schritte aus seinem Kasten und bringt Lezcano in der rechten Sechzehnerhälfte zu Fall! Der Schiedsrichter zeigt zu Recht auf den Punkt.

80. 

Gelbe Karte für Lezcano wegen starken Reklamierens gegen den Schiedsrichter.

80. 

Otavio schlägt eine Ecke von links hoch ins Zentrum. Über Unwege kommt Wahl an den Ball, dessen Hereingabe in den Armen von Strobl landet.

78. 

Erster Wechsel beim Viertligisten: Berzel kommt für Jakob.

75. 

Riesenchance für Kutschke: Der eben erst eingewechselte Offensivmann läuft nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld auf Strobl zu, scheitert mit seinem Schuss aber am stark parierenden Torwart!

73. 

Zweiter Tausch bei den Gästen: Kittel muss runter und wird durch Kutschke ersetzt.

70. 

Eckball für Ingolstadt: Kittel serviert. Cohen lauert freistehend im Strafraum, erreicht das Spielgerät aber nicht.

68. 

Bei den "Löwen" deuten sich die ersten Wechsel an. Mehrere Akteure machen sich bereit.

66. 

TOOOR für den TSV 1860 München! Nach dem Lex-Foul befördert Andermatt den daraus resultierenden Freistoß aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum. Der Ball senkt sich im Fünfer, wo Weber den Ball mit dem rechten Fuß zum 1:1 über die Linie drückt! Keeper Nyland sah alles andere als gut aus.

66. 

Gelbe Karte für Lex wegen eines Foulspiels an Gebhardt.

64. 

Ein missglückter Ingolstädter Abwehrversuch landet bei Gebhardt, der aus etwas mehr als 20 Metern mit der rechten Innenseite abschließt. Das Runde fliegt hoch rechts vorbei.

61. 

Weber muss aufpassen: Sechzigs Kapitän hat bereits Gelb gesehen und leistet sich gegen Lezcano ein rüdes Foulspiel. Der Unparteiische ermahnt ihn, schickt ihn aber nicht vom Platz.

60. 

Der nächste Akteur sieht Gelb: Diesmal ist es Wahl aufgrund eines taktischen Foulspiels an Gebhardt.

57. 

Gelbe Karte für Wein wegen eines Foulspiels an Otavio.

55. 

Gebhardt behauptet den Ball im Mittelfeld. Karger soll links außen in Szene gesetzt werden, das Zuspiel ist aber zu ungenau und landet beim Gegner.

53. 

Gebhart bedient Karger, dessen Schuss weit am Ziel vorbeifliegt.

50. 

Lezcano kommt an der Sechzehnerkante unbedrängt zum Abschluss. Der Torschütze verzieht allerdings knapp!

48. 

Colak schickt Lex, der von rechts scharf ins Zentrum flankt. Strobl kommt angeflogen und klärt per Faustabwehr.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.

46. 

Erster Wechsel beim FCI: Colak kommt für Leipertz.

Hz. 

Der erste Spielabschnitt wurde von vielen Nicklichkeiten geprägt. Die Systemumstellung von Maik Walpurgis auf drei Spitzen fruchtete. Im Vergleich zu den Ligaspielen der "Schanzer" war im vorderen Drittel deutlich mehr Geschwindigkeit. Offensiv konnte Sechzig nicht überzeugen: Es fehlte an Kreativität sowie Durchschlagskraft. Die knappe Pausenführung der Gäste ist verdient.

45. 

Das war's! Mit 0:0 geht es in die Halbzeitpause.

44. 

Doppelchance für die Gäste: Zunächst wirft sich Weber in einen Schuss von Kittel und blockt, der Abpraller landet bei Schröck, der aus der zweiten Reihe knapp rechts vorbeischießt!

41. 

Ecke für 1860 München: Gebhardt befördert den ruhenden Ball ins Zentrum, erreicht aber keinen Mitspieler.

40. 

Gelbe Karte für Kittel, da er bei einem gegnerischen Freistoß den Abstand nicht einhält.

38. 

Die Partie ist von vielen Nicklichkeiten geprägt. Es gibt wenig Spielfluss.

1860 Ingolstadt DFB Pokal
36. 

Nyland läuft - wie sein Gegenüber Strobl beim Gegentreffer - unnötig aus dem Kasten und erreicht die Kugel nicht. Jakob hebt sie über den Keeper, die "Schanzer" klären aber noch vor der Linie!

33. 

Nach dem Andermatt-Foul steht Kittel zum Freistoß bereit. Der ehemalige Frankfurter hämmert das Runde in die Mauer.

32. 

Gelbe Karte für Andermatt aufgrund eines Foulspiels kurz vor der Strafraumgrenze.

29. 

Lezcano wird in der linken Hälfte der Box bedient und passt flach ins Zentrum, wo Leipertz direkt halbhoch abzieht. Strobl passt auf und pariert.

28. 

Kittel dringt von links in den Sechzehner ein und schiebt flach nach innen. Sein Zuspiel landet beim TSV.

25. 

Mölders steigt zum wiederholten Male sehr rüde ein. Zwar entscheidet der Referee zu Recht auf Freistoß, die Gelbe Karte lässt er aber erneut stecken.

23. 

Nyland wurde bisher noch nicht ernsthaft geprüft. Bis auf den Jakob-Kopfball aus der dritten Minute hatte Ingolstadts Keeper noch nichts zu halten.

20. 

TOOOR für den FC Ingolstadt 04! Schröck schlägt aus dem Mittelfeld einen langen Ball auf Lezcano. Strobl läuft übermütig aus dem Kasten - fast bis an die Strafraumgrenze, ist gegen Ingolstadts Stürmer aber zu spät. Lezcano, der Mauersberger entwischte, hebt den Ball über den Keeper und trifft zum 1:0!

17. 

Gelbe Karte für Kapitän Weber wegen eines taktischen Foulspiels an Lezcano.

15. 

Mutig von Strobl: Sechzigs Keeper läuft bis an die Strafraumgrenze und klärt vor dem heranlaufenden Leipertz - das war knapp!

13. 

Bregerie bedient Lezcano, der etwa 30 Meter vor dem Kasten gefoult wird. Der nachfolgende Freistoß landet im Seitenaus.

10. 

Otavio nimmt Fahrt auf, zieht in der linken Sechzehnerhälfte gegen Wein aber den Kürzeren. Gutes Stellungsspiels des Defensivmanns.

7. 

Mölders erwischt Bregerie im Luftduell mit dem rechten Arm im Gesicht. Schiedsrichter Tobias Stieler ermahnt den Münchner, lässt die Gelbe Karte aber stecken.

5. 

Nach einem Foulspiel an Wein gibt es Freistoß für Sechzig: Gebhardt serviert aus dem rechten Halbfeld, der Unparteiische pfeift aufgrund einer Abseitsstellung jedoch ab.

3. 

Erster Abschluss des Spiels: Der Kopfball aus der rechten Strafraumhälfte von Jakob ist allerdings harmlos und landet in den Armen von Nyland.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Schiedsrichter Tobias Stieler pfeift an.

15:28 

Die Stimmung auf den Rängen ist klasse. Das Grünwalder Stadion ist wieder einmal ausverkauft.

15:25 

Ingolstadt beginnt wie folgt:

15:23 

1860-Coach "Biero" schickt diese Elf auf den Rasen:

15:21 

Lobende Worte für den Gegner: "Mit dem TSV1860 München wartet ein schwerer Brocken. Das ist kein normaler Regionalligist, sondern mindestens ein starker Drittligist", sagte FCI-Coach Maik Walpurgis im Vorfeld der Begegnung. Für seine eigene Mannschaft lief der Zweitliga-Auftakt alles andere als gut: Gegen Union Berlin sowie den SV Sandhausen setzte es jeweils 0:1-Niederlagen.

15:14 

Auch in der Liga läuft es für den TSV sehr gut. Der Münchner Traditionsverein holte aus sechs Spielen 15 Punkte und grüßt von der Tabellenspitze der Regionalliga Bayern. Personell sind die Giesinger für die Mission Aufstieg sehr gut aufgestellt: Mit Rückkehrer Timo Gebhardt sowie dem Ex-Augsburger Sascha Mölders stehen Spieler mit Erstliga-Erfahrung zur Verfügung.

15:07 

Die "Münchner Löwen" tanzen in dieser Saison auf zwei Pokal-Wettbewerben. Bereits am vergangenen Mittwoch musste der Viertligist in der ersten Hauptrunde des Toto-Pokals beim Bezirksligisten VfR Neuburg ran. Sechzig siegte durch Tore von Felix Bachschmid (3) und Aaron Berzel (1) deutlich mit 4:0. Trainer Daniel Bierofka schonte dabei einige Stammspieler für das oberbayerische Derby gegen Ingolstadt.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der ersten DFB-Pokal-Runde auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Ingolstadt 04. Um 15:30 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.

0 Kommentare