Beendet
0
1
-
1
0
21:05
07.12.17
Olympiastadion Berlin
Europa League • Gruppe J
  • 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • Östersunds FK
  • MukiibiArhin
    90'
  • Weiser
    90'
  • HaraguchiWeiser
    80'
  • SomiHopcutt
    78'
  • DardaiKade
    77'
  • Lustenberger
    73'
  • StarkSkjelbred
    64'
  • Pekarík
    61'
  • Papagiannopoulos
    58'
  • Edwards
    55'
  • Halbzeit
  • Hertha BSC
  • Östersunds FK
  • GeroWidgren
    45'
Spielbeginn

LIVE
Hertha BSC - Östersunds FK
Europa League - 7 Dezember 2017

Europa League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hertha BSC und Östersunds FK LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 7 Dezember 2017 um 21:05 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Pál Dárdai oder Graham Potter? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Hertha BSC und Östersunds FK? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Hertha BSC und Östersunds FK. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Damit verabschiede ich mich bei Euch. Vielen Dank für Euer Interesse. Morgen geht es hier wieter mit der Bundesliga bei Eurosport.

Ende. 

Am Ende wäre es beinahe noch eine Niederlage geworden, weshalb sich die Hertha am Ende auch mit dem Remis zufriedengeben sollte. Trotzdem war es eine gute und couragierte Leistung der Hertha, für die das Abenteuer Europa League zu Ende ist.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss. Mit einem 1:1-Remis gegen Östersunds BK verabschiedet sich Hertha BSC auf dem Europapokal.

  • Frank Arhin
    AusgewechseltRonald MukiibiÖstersunds FKLetzter Wechsel bei den Schweden: Arhin kommt für Mukiibi. Zudem werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.
  • Frank Arhin
    EingewechseltFrank ArhinÖstersunds FK
90.  

Letzter Wechsel bei den Schweden: Arhin kommt für Mukiibi. Zudem werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

  • Mitchell Weiser
    Gelbe KarteMitchell WeiserHertha BSCWeiser holt sich noch eine Gelbe Karte ab.
90.  

Weiser holt sich noch eine Gelbe Karte ab.

87.  

Klinsmann hält! Nouri tritt zum Strafstoß an, doch Klinsmann ist in der richtigen Ecke und hält den halbhohen Ball.

86.  

Elfmeter für Östersunds! Sema zieht in den Strafraum und fällt im Duell mit Mittelstädt an der Grundlinie. Eine sehr diskutable Entscheidung, da fiel der Spieler von Östersunds relativ einfach.

83.  

Duda bedient Weiser diagonal am linken Strafraumrand und der Berliner zieht auf die kurze Ecke ab – doch Keita ist unten und hat die Kugel.

82. 

Die Hertha bleibt bemüht, doch Tempo, Spielwitz und zwingende Aktionen fehlen derzeit.

  • Mitchell Weiser
    AusgewechseltGenki HaraguchiHertha BSCUnd Dardai zieht kurz darauf den letzten Wechsel und ersetzt Haraguchi durch Weiser.
  • Mitchell Weiser
    EingewechseltMitchell WeiserHertha BSC
80.  

Und Dardai zieht kurz darauf den letzten Wechsel und ersetzt Haraguchi durch Weiser.

  • Jamie Hopcutt
    AusgewechseltGabriel SomiÖstersunds FKAuch Östersunds nimmt einen weiteren Wechsel vor: Somi muss für Hopcutt weichen.
  • Jamie Hopcutt
    EingewechseltJamie HopcuttÖstersunds FK
78.  

Auch Östersunds nimmt einen weiteren Wechsel vor: Somi muss für Hopcutt weichen.

  • Julius Kade
    AusgewechseltPalko DardaiHertha BSCDardai nimmt seinen Sohn Palko nach gutem Auftritt vom Feld und bringt mit Kade einen weiteren jungen Spieler.
  • Julius Kade
    EingewechseltJulius KadeHertha BSC
77.  

Dardai nimmt seinen Sohn Palko nach gutem Auftritt vom Feld und bringt mit Kade einen weiteren jungen Spieler.

75.  

Haraguchi läuft über links in den Strafraum, sein Anspiel ins Zentrum kann Esswein jedoch nicht sauber verarbeiten. Aus dem Hinterhalt kommt Lazaro noch an den Ball, verfehlt jedoch das Tor.

  • Fabian Lustenberger
    Gelbe KarteFabian LustenbergerHertha BSCLustenberger zieht im Laufduell gegen Ghoddos das Foul und bekommt die Gelbe Karte.
73.  

Lustenberger zieht im Laufduell gegen Ghoddos das Foul und bekommt die Gelbe Karte.

68.  

Haraguchi zieht vom Strafraumrand ab, allerdings stellt Papagiannopoulos seinen Körper dazwischen und blockt den Ball.

65.  

Drei Minuten, die diese Partie kurz auf den Kopf stellten und anschließend wieder zurechtrückten. Doch insgesamt hat die 2. Hälfte deutlich an Schwung verloren. Die Hertha hat nach wie vor Probleme mit der Umstellung der Schweden auf Viererkette, der Zugriff und die Möglichkeiten im Angriffsdrittel haben deutlich abgenommen.

  • Per Ciljan Skjelbred
    AusgewechseltNiklas StarkHertha BSCDardai zieht den ersten Wechsel und bringt Skjelbred für Stark.
  • Per Ciljan Skjelbred
    EingewechseltPer Ciljan SkjelbredHertha BSC
64.  

Dardai zieht den ersten Wechsel und bringt Skjelbred für Stark.

  • Peter Pekarík
    TorPeter PekaríkHertha BSCTOOOR! Pekarik gleicht aus – 1:1! Dardai spielt durch die Schnittselle Mittelstädt links im Strafraum frei, der legt quer und Pekarik muss nur noch einschieben. Hertha gibt hier die passende Antwort auf den äußerst unglücklichen Gegentreffer.
61. 

TOOOR! Pekarik gleicht aus – 1:1! Dardai spielt durch die Schnittselle Mittelstädt links im Strafraum frei, der legt quer und Pekarik muss nur noch einschieben. Hertha gibt hier die passende Antwort auf den äußerst unglücklichen Gegentreffer.

  • Sotirios Papagiannopoulos
    TorSotirios PapagiannopoulosÖstersunds FKTOOOR! Papagiannopoulos bringt Östersunds in Führung – 1:0! Ein Ecke segelt weit bis zur Strafraumecke, Östersunds kann sich links behaupten, spielt den Ball nach innen, wo Papagiannopoulos frei steht und den Ball aus zehn Metern unhaltbar im Netz unterbringt.
58.  

TOOOR! Papagiannopoulos bringt Östersunds in Führung – 1:0! Ein Ecke segelt weit bis zur Strafraumecke, Östersunds kann sich links behaupten, spielt den Ball nach innen, wo Papagiannopoulos frei steht und den Ball aus zehn Metern unhaltbar im Netz unterbringt.

57.  

Östersunds gewinnt mehr und mehr Zugriff in diese Partie, die deutlich an Unterhaltunsgwert verloren hat. Und plötzlich muss auch Klinsmann hier sein Können beweisen.

  • Curtis Edwards
    Gelbe KarteCurtis EdwardsÖstersunds FKEdwards trifft mit einem hohen Bein Haraguchi am Oberarm und sieht dafür die Gelbe Karte.
55.  

Edwards trifft mit einem hohen Bein Haraguchi am Oberarm und sieht dafür die Gelbe Karte.

51.  

Östersunds gewinnt robust den Ball im Mittelfeld, doch in der Vorwärtsbewegung ist am Sechzehner der Berliner kein Durchkommen. Allerdings hat die Hertha augenblicklich ein wenig den Schwung in der Offensive verloren. Östersunds hat mittlerweile auch auf Viererkette umgestellt, mit der Veränderung tut sich die Hertha noch schwer.

49.  

Esswein bringt sich vor dem Sechzehner in eine gute Abschlussposition, doch sein Versuch wird noch zur Ecke abgefälscht.

  • Dennis Widgren
    AusgewechseltAlhaji GeroÖstersunds FKEinen Wechsel gibt es auf Seiten der Gäste zu vermelden: Widgren ist neu im Spiel, Somi hat ds Feld verlassen.
  • Dennis Widgren
    EingewechseltDennis WidgrenÖstersunds FK
46.  

Einen Wechsel gibt es auf Seiten der Gäste zu vermelden: Widgren ist neu im Spiel, Somi hat ds Feld verlassen.

  • 2. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. Der Gast aus Östersunds eröffnet die zweiten 45 Minuten.

HZ.  

Nach schleppendem Start ein durchaus couragierter Auftritt der Hertha, die Ball und Gegner dominiert und sich einige gute Chancen erspielte. Das Tor wollte noch nicht fallen, die Leistung der Hertha macht jedoch Hoffnung für den 2. Abschnitt.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Hertha und Östersunds gehen torlos in die Kabinen.

44.  

Allerdings ist Hertha kurz darauf etwas unsortiert, Östersunds kommt zügig vor den Strafraum, beim Abschluss von Ghoddos bekommt Torunarigha jedoch ein Bein dazwischen und Klinsmann kann den Ball schließlich sicher aufnehmen.

42.  

Pekarik versucht es 22 Metern und haut die Kugel an das Außennetz. Es war der siebte Torschuss der Berliner, die mittlerweile einen sehr ordentlichen Auftritt hier abliefern.

40.  

Nach einiger Zeit zeigt sich Östersunds auch mal wieder in Nähe des Berliner Tores. Ghoddos kommt über rechts und versucht es schließlich mit einem Lupfer, da Klinsmann etwas weit vor dem Tor steht – allerdings zu unplatziert.

36.  

Haraguchi gewinnt nach einer weiteren technischen unsauberen Aktion der Gäste die Kugel an der Mittellinie, Östersunds ist weit aufgerückt, doch der Japaner ist schließlich zu eigensinnig. Statt zum mitgelaufenen Esswein im Sechzehner querzulegen, sucht er selber den Abschluss – und scheitert an Keita.

31.  

Sattes Pfund auf der Gegenseite durch Papagiannopoulos aus 22 Metern. Klinsmann ist jedoch auf dem Posten, macht sich lang und wehrt den Ball noch zur Ecke ab. Erste gute Szene für den jungen Schlussmann.

29.  

Und wieder dieser Dardai. Esswein wird rechts im Strafraum bedient und legt an der Grundlinie in den Rückraum zurück. Dort steht Dardai, doch dessen Schuss wird noch von einem Bein abgeblockt.

27. 

Gute Szene der Hertha. Ausgangspunkt ist Dardai, der den Ball erst verliert, dann aber am Sechzehner zurückerkämpft und Duda bedient. Der Mittelfeldspieler der Hertha läuft sich zunächst mit Lazaro fest, doch schließlich landet der Ball wieder bei Dardai, der halbrechts im Strafraum abzieht – Keeper Keita ist jedoch unten und kann parieren.

23.  

Besonders der junge Palko Dardai gefällt in den ersten Minuten als wendiger und agiler Flügelläufer. Insgesamt fehlt der Hertha trotz deutlich mehr Ballbesitz und Spielkontrolle noch die Durchschlagskraft am gegnerischen Sechzehner.

18.  

Da wackelt das Gehäuse! Die anschließende Ecke wird nur kurz abgewehrt, Pálko Dárdai nimmt Maß und hämmert die Kugel aus 20 Metern an die Latte.

17.  

Über links ist die Hertha bislang deutlich spritziger. Erneut startet Haraguchi durch, kann mit Glück den Ball gegen zwei Verteidiger behaupten, zieht in den Strafraum ein und holt mit seinem abgefälschten Abschluss zumindest die erste Ecke heraus.

16.  

Mittlerweile hat es angefangen zu regnen. Duda kann sich zentral am Ball behaupten, legt raus zu Mittelstädt, der den Ball links am Strafraum Haraguchi in die Füße spielt. Am Ende kann Östersunds die Situation jedoch bereinigen. Es bleibt dabei: Die Partie wartet noch auf seinen ersten Torschuss.

13.  

Haraguchi nimmt über links Tempo auf, bezieht Mittelstädt mit ein, doch dessen Flanke aus der Tiefe findet vor dem Tor keinen Abnehmer.

11.  

Was der Hertha allerdings bislang sehr gut gelingt, ist ein forsches Pressing, welches vermehrt zu Fehlern bei Östersunds und entsprechend zu Ballgewinnen führt.

8.  

Noch passt sich die Partie den kühlen Außentemperaturen an. Einige Fehler und Ungenauigkeiten, Abtastmodus auf beiden Seiten und viel Stückwerk sorgen bislang für wenig Erwärmendes auf dem Feld.

4.  

Mittelstädt mit einem klasse Schnittstellenpass in Höhe der Mittellinie zu Esswein, doch der steht knapp im Abseits. Die Hertha kontrolliert die ersten Minuten, insgesamt jedoch ein verhaltender Start.

2.  

  • 1. Halbzeit
1.  

Los gehts. Die Hertha eröffnet und spielt zunächst von links nach rechts.

21:01 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen ins Olympia-Stadion ein. Die Temperaturen liegen bei knapp über null Grad.

20:55 

Schiedsrichter der Partie wird Tiago Martins aus Portugal sein.

20:52 
20:49 

Die Aufstellung der Schweden: Keita - Mukiibi , Papagiannopoulos , Pettersson , Somi - Edwards , Nouri , Bachirou , Sema - Ghoddos , Gero

20:48 

Der Gegner Östersunds gewann in der vergangenen Spielzeit erstmals den schwedischen Pokal und setzte sich in der Qualifikation zur Gruppenphase der Europa League gegen Galatasaray, Fola Esch und PAOK durch. An der Seitenlinie des schwedischen Vereins steht seit 2011 der Engländer Graham Potter, der Östersunds aus der vierten schwedischen Liga in den internationalen Wettbewerb führte.

20:47 

Auch, wenn es sportlich um nicht mehr viel geht, will Dardai eine „motivierte Mannschaft sehen“. „Jeder will sich zeigen. Wir werden eine gute Mannschaft rausschicken mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern“, so der Ungar. Es geht auch eine Reaktion nach der jüngsten 1:2-Pleite in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. In der Tabelle rangieren die Berliner derzeit mit 18 Punkten auf Position zwölf.

20:43 

Der einzige Spieler, der auch bei der 1:2-Niederlage in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt in der Startelf stand, ist Mittelstädt. Ansonsten sehen wir zehn neue Gesichter – auch Palko Dardai, Sohn von Trainer Pal, der ebenfalls sein Pflichtspieldebüt in der Startelf gibt.

20:40 

Für das letzte Gruppenspiel lässt Trainer Dardai noch einmal kräftig rotieren. Unter anderem kommt im Tor Jonathan Klinsmann zu seinem Profi-Debüt – seines Zeichens Sohn von Jürgen Klinsmann. Thomas Kraft, in der Europa League eigentlich als Nummer eins gesetzt, laboriert an einer Grippe. „Jonathan hat sich gut weiterentwickelt. Er hat eine bessere Ausstrahlung und macht viel bessere Trainingseinheiten. Jetzt können wir ihn testen. Der Druck ist da, und er muss mit seinem Namen klarkommen“, erklärt Dardai.

20:39 

Es soll ein Abschied mit Anstand werden, wobei das Ausscheiden schon als kleiner Misserfolg zu werten ist. In der Gruppe mit Östersunds, Bilbao und Luhansk hatten nicht wenige der Hertha ein Weiterkommen vorhergesagt. Am Ende sieht Widmayer dennoch auch positive Aspekte:  „Es war eine lehrreiche Zeit. Die jungen Spieler, die immer wieder mal eine Chance bekommen haben, lernen auf einem solchen Niveau deutlich schneller.“ 

20:37 

Die Fronten sind geklärt im Vorfeld zu dieser Begegnung: Für die Hertha ist das Aus nach nur vier Punkten aus fünf Spielen bereits besiegelt, Östersunds steht dagegen mit zehn Punkten als aktuell Führender der Gruppe J bereits für die nächste Runde fest. Für die Schweden geht es im Fernduell mit Athletic Bilbao (8 Punkte) lediglich noch um den Gruppensieg. Trotzdem nimmt Hertha-Coach Pal Dardai und sein Trainerteam die Partie nicht auf die leichte Schulter.  "Wir vertreten Deutschland in der Euroleague, wir vertreten Hertha. Wir wollen ein gutes Spiel machen und uns mit Anstand verabschieden", stellte Co-Trainer Rainer Widmayer klar.

20:35 

Hallo und herzlich willkommen zum abschließenden Spieltag der Gruppenphase in der Europa League. Hertha BSC empfängt heute im Olympiastadion den schwedischen Vertreter Östersunds BK. Anstoß ist um 21:05 Uhr. Daniel Brickwedde begleitet das Spiel für Euch im Live-Ticker.