Getty Images

Die Top-Fakten zum FA-Cup-Halbfinale des FC Chelsea gegen Tottenham Hotspur

Endspiel-Allergie: Spurs gegen Chelsea und die Seuchen-Serie

22/04/2017 um 18:22

Der FC Chelsea empfängt Tottenham Hotspur zum London-Derby im FA-Cup-Halbfinale. Die "Spurs" haben gegen den Stadtrivalen Chelsea eine katastrophale Quote - das letzte Aufeinadertreffen macht jedoch Mut. Der FC Chelsea hingegen ist eine Macht, wenn es um die Halbfinals im FA Cup geht. Eurosport.de hat die wichtigsten Fakten zum Kracher im Wembley Stadion.

  • Der FC Chelsea hat nur eines der letzten fünf FA-Cup-Halbfinals verloren. Das letzte Mal verloren die "Blues" ein Spiel um das Finale im Jahr 2013 gegen Manchester City.
  • Ganz anders sieht es bei Tottenham aus. Die "Spurs" haben die letzten sechs FA-Cup-Halbfinals verloren (1993, 1995, 1999, 2001, 2010 und 2012). Sollte Tottenham auch dieses Semifinale verlieren, würden sie einen neuen Negativrekord im FA Cup aufstellen.
  • Das vergangene Aufeinandertreffen der beiden Klubs gewann der FC Chelsea 2012 mit 5:1 und die "Blues" sicherten sich im Anschluss die Trophäe.
  • Der FC Chelsea ist der Angstgegner der "Spurs". Tottenham konnte nur zwei der letzten 16 Spiele gegen Chelsea gewinnen (7 Unentschieden, 7 Niederlagen). Jedoch entschied Tottenham das letzte Spiel im Februar diesen Jahres gegen die "Blues" mit 2:0 für sich.
  • Die Partie der beiden Londoner Klubs ist das Duell mit den häufigsten Aufeinandertreffen im Wembley Stadion seit der Neueröffnung im Jahr 2007. Es ist bereits das vierte Spiel zwischen Chelsea und Tottenham in der historischen Spielstätte.
  • Seit dem Sieg im League-Cup-Finale 2008 gegen den FC Chelsea hat Tottenham nur eines der acht Spiele im Wembley gewinnen können (2 Unentschieden, 5 Niederlagen). Den einzigen Sieg fuhren die "Spurs" in der Champions-League-Gruppenphase im vergangenen Dezember gegen ZSKA Mosaku ein.
  • Chelsea hingegen verlor zwei der letzten drei Spiele auf diesem Untergrund. Den letzten Sieg feierten sie gegen Tottenham im League-Cup-Finale 2015.
  • Chelseas Heung-Min Son war in dieser Saison an mehr Toren im FA Cup beteiligt als jeder andere Spieler (6 Tore, 1 Assist).
  • In den letzten beiden Runden hat je ein Spieler von Tottenham einen Hattrick erzielt. Einmal war es Harry Kane und das andere Mal war es Heung-Min Son.
  • Das letzte Match verlor der FC Chelsea gegen Manchester United. Seit nunmehr zwei Jahren haben die "Blues" nicht mehr zwei Spiele in Folge verloren.
  • Tottenham befindet sich in bestechender Form: In den letzten acht Spielen gingen die "Spurs" als Sieger vom Platz. Nur im Jahr 1960 war der Klub länger erfolgreich (13 Siege in Folge).

Video - "10 gegen 14 ist schwer": Bayern schimpfen über Schiedsrichter

01:19
0
0
Quoten präsentiert von Tipico