Imago

Real Madrid: Álvaro Morata, Danilo und Mateo Kovacic vor dem Absprung

Kein Platz bei den Königlichen: Dieses Trio könnte Real noch verlassen
Von Eurosport

17/07/2017 um 11:08Aktualisiert 17/07/2017 um 11:09

Real Madrid verteidigte in der vergangenen Saison als erstes Team überhaupt den Titel in der Champions League und wurde Meister in Spanien. Um diesen Status zu untermauern, schrauben die Verantwortlichen weiter am Kader für die neue Saison. Vielversprechende Talente wie Dani Ceballos sind gekommen, Bankdrücker wie James Rodríguez gegangen. Die Zukunft von drei weiteren prominenten Namen ist offen.

Beim FC Bayern München reibt man sich die Hände. Für verhältnismäßig wenig Geld sicherte sich der deutsche Rekordmeister die Dienste des Kolumbianers James Rodrídguez.

Der ohne Frage hoch qualifizierte Offensiv-Spieler hatte in der abgelaufenen Saison keinen Platz mehr im Star-Ensemble von Zinedine Zidane.

Da sich Real im Sommer mit den beiden Jungstars Theo Hernández und Dani Ceballos in Verteidigung und Mittelfeld noch einmal verstärkt hat und auch Cristiano Ronaldo den Verein wohl nicht verlassen wird, droht noch weiteren Spieler James' Schicksal der letzten Spielzeit.

Um unzufriedene Bankdrücker zu vermeiden, können noch drei Spieler die Königlichen verlassen.

Danilo:

Der Rechtsverteidiger war 2015 für 31,5 Millionen Euro vom FC Porto nach Madrid gewechselt, konnte sich bislang aber nicht durchsetzen. Der ehemalige Leverkusener Dani Carvajal hat in diesem Duell deutlich die Nase vorn.

Der FC Chelsea gilt als Favorit für einen Wechsel, gemäß der "Times" beschäftigt sich aber auch Manchester City mit dem Brasilianer.

Die "Citizens" haben allerdings erst am Wochenende den Transfer von Kyle Walker perfekt gemacht, Danilo würde sich erneut einem ähnlichen Konkurrenzkampf stellen müssen. Wahrscheinlicher daher, dass er in der kommenden Saison das Trikot der "Blues" tragen wird.

Chelsea make Real Madrid's Danilo their 'top priority!

Chelsea make Real Madrid's Danilo their 'top priority!Eurosport

Mateo Kovacic:

Der 23 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler hat auf den ersten Blick gar keine allzu frustrierende Saison hinter sich. In 39 Pflichtspielen kam er zum Einsatz.

Wenn es darauf ankam, war der gebürtige Österreicher allerdings außen vor. Als es in der Champions League um den Titel ging, stand Kovacic nicht einmal mehr im Kader.

Zusätzlich zu Toni Kroos, Luka Modric und Casemiro, die sich als Mittelfeldtrio hervorragend ergänzen, stößt nun mit Dani Ceballos eines der größten Talente Europas zum Kader.

Daher könnte sich auch Kovacic' Meinung geändert haben, der vor einigen Monaten noch betonte in Madrid bleiben zu wollen.

Bereits als mögliche Alternativen genannt: AC Mailand, SSC Neapel oder die Tottenham Hotspur.

Mateo Kovačić von Real Madrid

Mateo Kovačić von Real MadridImago

Álvaro Morata:

Zinedine Zidane ist zum Leidwesen von Morata ein Fan seines Landsmannes Karim Benzema. An ihm wird es auch in der kommenden Saison kein Vorbeikommen geben.

Für die Joker-Rolle ist sich Morata allerdings zu schade. Ein Abgang scheint wahrscheinlich. Der AC Mailand hat nun öffentlich erklärt, sich Gedanken über den 24-Jährigen zu machen.

"Wir würden gerne (Andrea) Belotti, Morata oder (Pierre-Emerick) Aubameyang verpflichten. Mal sehen, wer kommen wird", sagte Geschäftsführer Marco Fassone auf der Asien-Tour des Klubs.

Auch der FC Chelsea ist in der Verlosung, nachdem Wunschkandidat Romelu Lukaku einen Wechsel zu Manchester United vorzog. Real soll bis zu 90 Millionen Euro für den Spanier verlangen.


#TGIM - Die Bundesliga live im Eurosport Player – jetzt für 29,99 Euro

Ab August übertragen wir 45 Bundesligaspiele der Saison 2017/18 live im Eurosport Player. Dazu zählen alle Spiele am Freitagabend, die fünf Partien am Sonntagmittag (13:30 Uhr), fünf Montagabendspiele um 20:30 Uhr sowie der Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München und vier Relegationsspiele (Bundesliga/2. Bundesliga und 2. Bundesliga/3. Liga).


Video - Wunderkind, WM-Held, Bankdrücker: Die Karriere von Bayerns neuer "Granate" James

01:45
0
0
Quoten präsentiert von Tipico