SID

Schock für den FC Barcelona: Verletzung von Ousmane Dembélé ist schwer

Dembélé-Schock! Barca-Star fällt lange aus - OP in Finnland
Von Eurosport

18/09/2017 um 16:36

Der neue Millionenstar Ousmane Dembélé hat sich im Punktspiel seines neuen Arbeitgebers FC Barcelona beim FC Getafe schwer am linken Oberschenkel verletzt. Wie Barca am Sonntag bekanntgab, erlitt das Ex-BVB-Ass einen Sehnenriss im Muskel. Der der 20-jährige Franzose werde nun in Finnland operiert und danach dreieinhalb bis vier Monate ausfallen, hieß es in einer Mitteilung der Katalanen weiter.

"Das ist bedauerlich, weil er gut gespielt hat", sagte Trainer Ernesto Valverde über die Verletzung des 20-Jährigen, der erst sein drittes Pflichtspiel für Barcelona bestritt. Dembélé hatte bereits in der 27. Minute ausgewechselt werden müssen.

Der französische Nationalspieler war für 105 Millionen Euro Ablöse und bis zu 42 Millionen Bonuszahlungen gekommen. Am vergangenen Samstag hatte er gegen Espanyol Barcelona (5:0) seinen ersten 22-minütigen Einsatz in der spanischen Liga absolviert und eine Torvorlage gegeben.

In Getafe bestritt er sein erstes Liga-Spiel von Beginn an, zuvor war er in der Champions League gegen Juventus Turin (3:0) 71 Minuten lang im Einsatz gewesen.

0
0