AFP

Andrès Iniesta will seine Karriere beim FC Barcelona beenden

Iniesta sagt Guardiola ab: Für immer Barca

23/09/2016 um 14:51

Andrès Iniesta ist spätestens seit dem Abgang von Xavi Hernández die absolute Identifikationsfigur beim FC Barcelona. Der 32 Jahre alte Edeltechniker debütierte 2002 für die Katalanen, gewann seitdem zahlreiche Titel. Nun stellte Iniesta klar, dass er bis zu seinem Karriereende bei Barça bleiben möchte. Das gab der Mittelfeldspieler im Interview mit dem Radiosender "Cadena Cope" bekannt.

Nicht einmal sein ehemaliger Förderer Pep Guardiola, mit dem er in den Jahren 2008 bis 2012 zwölf Titel gewinnen konnte, könnte ihn von diesem Plan abbringen.

Ein Wechsel zu Manchester City, dem jetzigen Arbeitgeber Guardiolas, kommt daher für Iniesta nicht in Frage.

"Guardiola weiß, was ich will. Mein Wunsch ist es, meine Karriere in Barcelona zu beenden."

Der Vertrag des 32-Jährigen, der für Barça bisher 592 Spiele absolviert hat und damit hinter Xavi (767) und Carles Puyol (594) auf Platz drei der klubinternen Rangliste liegt, läuft noch bis 2018.

Bezüglich einer Verlängerung äußert sich Iniesta zurückhaltend, schließt aber auch nichts aus:

"Da müssen Sie die Verantwortlichen fragen."
Pep Guardiola und Andres Iniesta, FC Barcelona
0
0