AFP

Angebot für Zlatan Ibrahimovic aus der MLS

Mega-Angebot für Ibrahimovic aus der MLS?
Von Eurosport

09/03/2017 um 16:41

Wechselt Superstar Zlatan Ibrahimovic in die amerikanische Major League Soccer? Laut der Fachzeitschrift "Sports Illustrated" soll der Schwede ein verlockendes Angebot von LA Galaxy erhalten haben. Eine genaue Summe will die Zeitung nicht nennen, betont aber, dass ein Wechsel Ibrahimovic zum mit Abstand bestbezahlten Spieler der MLS machen würde.

Ibrahimovic ist aktuell für Manchester United aktiv. Der Vertrag des Stürmers bei den Red Devils läuft allerdings zum Saisonende aus, sodass LA Galaxy den Superstar ablösefrei bekommen könnte. Der Klub sei zudem bereit, ManUnited im Werben um "Ibra" gehaltstechnisch um jeden Preis zu überbieten.

Eine Verpflichtung des Schweden würde allerdings bedeuten, dass sich LA Galaxy sehr wahrscheinlich von einem Spieler aus dem aktuellen Kader trennen müsste. Denn laut MLS-Regel darf jeder Klub maximal drei Spieler haben, die die zulässige Gehaltsobergrenze überschreiten.

Ibrahimovic überschreitet Gehaltsgrenze

Bei Galaxy fallen bereits Romain Alessandrini, Jelle van Damme und Giovani dos Santos unter diese Regel. Einer dieser drei müsste demnach, sofern es keine Gehaltskürzung gibt, den Verein verlassen.

Ibrahimovic ist nach seinem Foul gegen Tyrone Mings von Bournemouth aktuell für drei Premier-League-Spiele gesperrt. Manchester muss in den Ligaspielen gegen Middlesbrough und West Brom sowie im mit Spannung erwarteten FA-Cup-Viertelfinale gegen Chelsea auf den Schweden verzichten.

Video - MLS - die ganze Saison 2017 live bei Eurosport

00:30
0
0
Quoten präsentiert von Tipico