• 2. Halbzeit
  • Irland
  • Dänemark
  • Bendtner (P)
    90'
  • JørgensenBendtner
    84'
  • Eriksen
    74'
  • ClarkLong
    71'
  • PoulsenCornelius
    70'
  • Eriksen
    63'
  • Stryger LarsenAnkersen
    54'
  • Halbzeit
  • Irland
  • Dänemark
  • ArterMcGeady
    45'
  • MeylerHoolahan
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Irland
  • Dänemark
  • Eriksen
    32'
  • Christensen
    29'
  • Duffy
    6'
Spielbeginn

LIVE
Irland - Dänemark
WM-Qualifikation - 14 November 2017

WM-Qualifikation - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Irland und Dänemark LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 November 2017 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Martin O'Neill oder Åge Hareide? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Irland und Dänemark? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Irland und Dänemark. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Damit ist die WM-Qualifikation in Europa beendet, und auch außerhalb des alten Kontinents stehen nur noch zwei Spiele aus. Sebastian Lindner wünscht noch einen schönen Abend und sagt Tschüss und auf bald hier auf eurosport.de.

Beendet. 

Glückwünsch natürlich nach Dänemark, die mit einer souveränen Leistung im Rückspiel alles klar gemacht haben, nachdem es zuhause eher nicht so rund lief. Bitter ist die Neiderlage, besonders in dieser Form, natürlich für die Iren, die zwölf Quali-Spiele lang aufopferungsvoll gekämpft haben und am Ende mit leeren Händen da stehen.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Das war's! Dänemark fährt mit einem 5:1 in Irland zur WM!

  • Nicklas Bendtner
    ElfmeterNicklas BendtnerDänemarkTOOOR für Dänemark! Bendtner verwandelt links oben ganz locker zum 5:1.
90. 

TOOOR für Dänemark! Bendtner verwandelt links oben ganz locker zum 5:1.

89. 

Und es gibt nochmal Elfmeter für Dänemark. McClean versucht Bendtner am Schuss zu hindern, trifft Bendtner aber dabei am Fuß.

87. 

Irland fightet bis zum Schluss. Die versuchen jetzt nochmal alles für ein Tor, aber langsam fehlt die Kraft.

  • Nicklas Bendtner
    AusgewechseltNicolai JørgensenDänemarkNochmal ein Wechsel. Bendtner für Jörgensen.
  • Nicklas Bendtner
    EingewechseltNicklas BendtnerDänemark
84. 

Nochmal ein Wechsel. Bendtner für Jörgensen.

81. 

Die Luft ist mehr oder weniger raus. Es gibt noch einige Szenen wie gerade wieder von Eriksen, aber die werden nicht mehr konsequent zu Ende gespielt.

78. 

Guter Ball von außen auf Long in die Gasse. Er wird nur begleitet von der Abwehr. Schmeichel kommt raus und macht sich groß. Der Ire versucht den Lupfer, setzt ihn aber nur aufs Tor.

  • Christian Eriksen
    TorChristian EriksenDänemarkEriksen macht den Dreierpack perfekt! Sisto bereitet die Szene vor, in dem er eine Flanke in den Sechzehner bringt. Eigentlich ungefährlich, weil sie direkt bei Ward landet. Doch der stoppt den Ball und lässt ihn prallen - genau so, dass er perfekt für Eriksen liegt, der die Kugel mit voller Wucht in die Maschen wuchtet!
74. 

Eriksen macht den Dreierpack perfekt! Sisto bereitet die Szene vor, in dem er eine Flanke in den Sechzehner bringt. Eigentlich ungefährlich, weil sie direkt bei Ward landet. Doch der stoppt den Ball und lässt ihn prallen - genau so, dass er perfekt für Eriksen liegt, der die Kugel mit voller Wucht in die Maschen wuchtet!

  • Shane Long
    AusgewechseltCiaran ClarkIrlandBei Irland noch Long für Clark. Angreifer für Verteidiger, alles oder nichts.
  • Shane Long
    EingewechseltShane LongIrland
71. 

Bei Irland noch Long für Clark. Angreifer für Verteidiger, alles oder nichts.

  • Andreas Cornelius
    AusgewechseltYussuf PoulsenDänemarkFür Poulsen ist jetzt Schluss. Cornelius kommt für ihn.
  • Andreas Cornelius
    EingewechseltAndreas CorneliusDänemark
70. 

Für Poulsen ist jetzt Schluss. Cornelius kommt für ihn.

66. 

Irland macht aber weiter. McClean mit der Kopfballchance nach Brady-Flanke, doch weit über das Tor.

64. 

Drei Tore für Irland sind jetzt eigentlich unmöglich. Für Irland heißt es jetzt Haltung zu bewahren und nicht unterzugehen.

  • Christian Eriksen
    TorChristian EriksenDänemarkUnd jetzt war's das! TOOOR für Dänemark! Und es ist wieder Eriksen! Im Mittelfeld schieben sich Delaney und Kvist in aller Ruhe die Bälle zu. Dann der Pass raus auf Sisto, der zurück in die Mitte auf Eriksen spielt. Nicht angegriffen zieht er aus 20 Metern ab und schlenzt das Ding in die linke Ecke!
63. 

Und jetzt war's das! TOOOR für Dänemark! Und es ist wieder Eriksen! Im Mittelfeld schieben sich Delaney und Kvist in aller Ruhe die Bälle zu. Dann der Pass raus auf Sisto, der zurück in die Mitte auf Eriksen spielt. Nicht angegriffen zieht er aus 20 Metern ab und schlenzt das Ding in die linke Ecke!

62. 

Halbe Stunde noch, aber Dänemark wird immer souveräner.

58. 

Und jetzt hat es an der Außenlinie richtig gescheppert. McClean im Zweikampf mit Poulsen, den er in vollem Tempo in Ward hinein stößt. Poulsen verliert die Kontrolle und fällt mit dem Kopf direkt in den Gegner. Das tat weh. Aber es geht weiter bei Poulsen.

57. 

Wieder ein schneller Konter. Delaney gewinnt den Zweikampf und schickt Eriksen von der Mittellinie. Kein Mensch bei ihm, aber der Weg ist weit bis zum Tor. Am Strafraum geht im dann etwas die Luft aus. Der Schuss kommt trotzdem noch, aber Randolph ist da, weil das etwas zu mittig war,

55. 

Irland mit der nächsten Ecke. Brady zieht sie weg vom Tor. Auf den Kopf von Duffy, der sich gegen Kjaer durchsetzen kann. Aber kein Problem für Schmeichel.

  • Peter Ankersen
    AusgewechseltJens Stryger LarsenDänemarkAnkersen kommt für Larsen. Der hatte sich zu Beginn gleich verletzt, vielleicht ist das noch darauf zurückzuführen.
  • Peter Ankersen
    EingewechseltPeter AnkersenDänemark
54. 

Ankersen kommt für Larsen. Der hatte sich zu Beginn gleich verletzt, vielleicht ist das noch darauf zurückzuführen.

52. 

Die Gäste spielen jetzt häufig hintenrum, gehen auf Nummer sicher.

49. 

Aber auch Dänemark macht gleich wieder mit. Erst klärt Ward in letzter Sekunde vor Jörgensen, dann holt Sisto eine Ecke raus. Die kommt kurz auf Kvist, aber dann kommt kein Ball nach innen.

47. 

Und es gibt gleich mal die Ecke für Irland. Brady hoch in die Mite, aber Christensen klärt per Kopf.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der Ball rollt wieder.

  • Aiden McGeady
    AusgewechseltHarry ArterIrlandZwei Wechsel in der Pause. McGeady kommt für Meyler. Auch Hoolahan wirkt jetzt mit. Vom Platz geht Arter.
  • Aiden McGeady
    EingewechseltAiden McGeadyIrland
Hz. 

Zwei Wechsel in der Pause. McGeady kommt für Meyler. Auch Hoolahan wirkt jetzt mit. Vom Platz geht Arter.

Hz. 

Nach der Führung hat Dänemark die Spielkontrolle übernommen. Nach der frühen irischen Führung war das noch ganz anders, das Team wackelte hinten nicht wenig. Doch der Doppelpack hat alles auf den Kopf gestellt. Irland braucht in Durchgang zwei nun mindestens zwei Tore, um im nächsten Jahr noch nach Russland fahren zu können.

  • Spielende 1. Halbzeit
45. 

Ganz pünktlich ist Halbzeit. 1:2 aus Sicht der Gastgeber.

43. 

Kurz vor der Pause beruhigt sich das Spiel. Seit ein paar Minuten keine Strafraumszenen mehr.

40. 

Dänemark zieht sich etwas zurück, was die Gastgeber dazu zwingt, rauszurücken. Mauern reicht jetzt nicht mehr.

38. 

Die Fans, the Green Army, sind allerdings weiter da. Und Irland versucht sich neu zu organsieren.

36. 

Ein Stich ins irische Herz, die jetzt zwei weitere Tore benötigen für die WM. Die Luft ist gerade mal kurz raus. Mal sehen, ob sie sich erholen können.

  • Christian Eriksen
    TorChristian EriksenDänemarkDas Spiel ist gedreht, wahnsinn! TOOOR für Dänemark! Poulsen gewinnt den Bal in Höhe der Mittellinie auf rechts und startet damit den Konter. Drei gegen zwei, die Iren sind einfach nicht schnell genug. Poulsen in die Mitte zu Jörgensen der gleich weiter leitet auf den freien Eriksen. Schuss von der Strafraumkante an die Unterkante der Latte und von dort hinter die Linie!
32. 

Das Spiel ist gedreht, wahnsinn! TOOOR für Dänemark! Poulsen gewinnt den Bal in Höhe der Mittellinie auf rechts und startet damit den Konter. Drei gegen zwei, die Iren sind einfach nicht schnell genug. Poulsen in die Mitte zu Jörgensen der gleich weiter leitet auf den freien Eriksen. Schuss von der Strafraumkante an die Unterkante der Latte und von dort hinter die Linie!

  • Andreas Christensen
    TorAndreas ChristensenDänemarkDa ist der Ausgleich! TOOOR für Dänemark! Ecke kurz ausgeführt. Sisto am Ball, der ihn fast vertändelt. Doch dann setzt er den Turbo ein, dribbelt entlang der Torauslinie und spitzelt die Kugel in die Mitte. Christensen kommt irgendwie ran und stümpert den Ball Richtung Tor. An den Innenpfosten. Christie kommt und will klären, kann aber nix mehr retten! Es steht 1:1!
29. 

Da ist der Ausgleich! TOOOR für Dänemark! Ecke kurz ausgeführt. Sisto am Ball, der ihn fast vertändelt. Doch dann setzt er den Turbo ein, dribbelt entlang der Torauslinie und spitzelt die Kugel in die Mitte. Christensen kommt irgendwie ran und stümpert den Ball Richtung Tor. An den Innenpfosten. Christie kommt und will klären, kann aber nix mehr retten! Es steht 1:1!

28. 

Sisto holt eine Ecke raus, weil die Dänen gerade wieder etwas ruhiger agieren und vor allem abgeklärter.

27. 

Bei den Dänen wird das jetzt schon alles etwas hektisch, obwohl sich durch das Tor prinzipiell nichts verändert hat. Ein Tor würde den Gästen weiter reichen.

24. 

Und weiter Irland, die Dänen stehen nicht sicher. Dieses Mal über links, Mcclean schon im Strafraum. Mit dem linken Fuß wagt er aus spitzem Winkel den Schuss aufs lange Eck, aber der geht dann doch am Tor vorbei.

21. 

Irland macht jetzt wieder ein bisschen mit. Mini-Powerplay der Hausherren, sie setzen sich fest in der dänischen Hälfte. Und dann wird es wieder ganz heiß. Sisto verliert in der eigenen Hälfteden Ball, Mcclean geht über rechts und flankt halbhoch an den Fünfer. Murphy schiebt sich mit dem guten Laufweg vor Kvist und macht es dann direkt - war es mit der Hacke? Auf jeden Fall rauscht das Ding nur knapp oben am Eck vorbei!

18. 

Aus der darauf folgenden Ecke wird es gleich wieder gefährlich. Dieses Mal kurz ausgeführt, wird Sisto anschießend in der Box freigespielt. Freie Schussbahn aus relativ spitzem Winkel, aber Randolph pariert wieder.

17. 

Direkt im Gegenzug gibt's die dicke Chance für Dänemark. Erstmals sind die Iren etwas passiv. Sisto kann in den Sechzehner marschieren, passt dann zu Eriksen. Der hat Platz, könnte schießen, legt aber nochmal zurück in die Mitte. Kvist dann mit dem Hammer aus 18 Metern, aber Randolph pariert stark und ist unten links im bedrohten Eck!

17. 

Die Iren versuchen es jetzt sogar mit dem Freistoß aus der eigenen Hälfte bis in den Sechzehner. Das gelingt aber nicht.

14. 

Irland beginnt sehr konzentriert in der Abwehr, startet hier ohne Unsicherheiten und macht das hier mit viel Konsequenz.

11. 

Da ist Dänemark! So einen langen Diagonalball von Kjaer haben wir schon im Hinspiel gesehen. Langes Ding fast von der Mittellinie, Larsen läuft durch und versucht es nahe des Fünfer mit der Direktabnahme. Er trifft allerdings nicht richtig und fällt dumm auf die Schulter. Es geht aber weiter für ihn.

8. 

Das Publikum ist natürlich sofort aus dem Häuschen. Das macht es jetzt nicht einfacher für Dänemark.

  • Shane Duffy
    TorShane DuffyIrlandUnd da ist das erste TOOOR! Irland führt! Freistoß aus dem Mittelkreis von Brady bis in den Sechzehner. Jörgensen ist da, aber der produziert eine Kerze. Schmeichel traut sich nicht richtig raus, Duffy ist eher am ball und nickt ein! Die Blitzführung!
6. 

Und da ist das erste TOOOR! Irland führt! Freistoß aus dem Mittelkreis von Brady bis in den Sechzehner. Jörgensen ist da, aber der produziert eine Kerze. Schmeichel traut sich nicht richtig raus, Duffy ist eher am ball und nickt ein! Die Blitzführung!

5. 

Und die Iren beginnen rustikal. Sisto mit einem Dribbling, das Arter aber kompromisslos mit der Grätsche beendet. Aber alles fair.

2. 

Erste Szene im Spiel ist ein Freistoß auf der rechten Außenbahn, 30 Meter vom Tor entfernt. Eriksen bringt ihn hoch rein, doch der Ball gerät zu kurz. Meyler mit dem Kopfball in die Arme seines Torwarts.

  • 1. Halbzeit
1. 

Und schon geht's los. Dänemark stößt an und beginnt von rechts nach links in Weiß-Rot gegen Irland in Grün-Weiß.

20:43 

50.000 Zuschauer sind heute Abend ins Aviva-Stadium zu Dublin gekommen, die überwältigende Masse selbstverständlich Iren. Schiedsrichter ist Szymon Marciniak aus Polen. Gegen dessen Heimatland hat Dänemark zwar in Warschau mit 3:2 gewonnen, doch am Ende waren die Polen trotzdem Gruppensieger und sind damit bereits qualifiziert.

20:41 

So starten also O'Neills iren: Randolph - Christie, Duffy, Clark, Ward - Brady, Arter - Meyler, Hendrick, McClean - Murphy

20:39 

Bei Irland kehrt der gesperrte Kapitän Meyler nach Gelbsperre zurück ins Team und verdrängt O'Dowda aus dem Mittelfeld auf die Bank.

20:36 

Die Startelf sieht also so aus: Schmeichel - Christensen, Kjaer, Bjelland, Stryger Larsen - Kvist, Delaney - N. Jörgensen, Eriksen, Sisto - Poulsen

20:34 

Zwei Wechsel nimmt Dänemarks norwegischer Trainer Age Hareide im Vergleich zum Hinspiel vor. Für Rechtsverteidiger Ankersen beginnt der Ex-Gladbacher Christensen und im Angriff stürmt Leipzigs Poulsen heute für Cornelius von Beginn an.

20:31 

Und auch die Dänen sind in der Fremde torgefährlich und haben in ihren fünf Auswärtsspielen zehn Mal getroffen.

20:30 

Und damit hat sich der eigentliche Heimvorteil der Iren auch schon wieder gegessen. Hinzu kommt, dass die Männer von der grünen Insel auswärts immer besser aufgelegt waren als zu Hause. In den fünf Heimspielen der WM-Quali gab es nämlich nur vier Tore und acht Punkte.

20:27 

Jedes Tor, das heute Abend, bringt eine Entscheidung. Und die Gastgeber? Die müssen gewinnen, denn selbst ein Unentschieden wird aufgrund der Auswärtstore dann zum ganz großen Sieg für Dänemark.

20:24 

Nachdem sich bereits Kroatien, die Schweiz und Schweden in den Play-offs durchgesetzt haben, fällt nun also noch die Entscheidung zwischen den Iren, die durch ihr Heimspiel einen kleinen Vorteil haben, und die Dänen.

20:21 

Das Hinspiel in Kopenhagen war ein äußerst müdes 0:0 mit wenig Vorwärtsdrang bei beiden Teams und noch weniger Chancen. Doch heute geht es um alles, es ist die letzte Chance auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

20:18 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum letzten Play-off-Spiel in der WM-Qualifikation von Europa. Irland empfängt ab 20.45 Uhr Dänemark. Für Sie tickert Sebastian Lindner. Viel Spaß!