SID

Zerrung: Stuttgarts Akolo für Gladbach-Spiel fraglich

Zerrung: Stuttgarts Akolo für Gladbach-Spiel fraglich
Von SID

17/09/2017 um 11:57Aktualisiert 17/09/2017 um 12:02

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) womöglich auf Offensivspieler Chadrac Akolo verzichten.

Der Kongolese (22) hat sich beim 1:0 (1:0) gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag eine Zerrung zugezogen. Das gab der VfB am Sonntag bekannt.

Neuzugang Akolo hatte den zweiten Saisonsieg des Aufsteigers mit seinem zweiten Treffer selbst herausgeschossen (42.). Neben Akolo, der in der 77. Minute hatte ausgewechselt werden müssen, verletzte sich gegen die Wölfe auch Christian Gentner schwer. Der Kapitän erlitt bei einem Zusammenprall mit VfL-Torwart Koen Casteels Brüche von Oberkiefer, Nasenbein sowie unterer und seitlicher Augenhöhlenboden.

0
0