Eurosport

Verletzungspause: Martin Kaymer verpasst PGA Championship

Verletzungspause: Kaymer verpasst PGA Championship
Von SID

27/07/2017 um 17:56Aktualisiert 27/07/2017 um 18:17

Der frühere Weltranglistenerste Martin Kaymer muss eine verletzungsbedingte Pause einlegen. Seit Wochen anhaltende Schmerzen in Arm und Schulter zwingen den Deutschen, die PGA Championship (10. bis 13. August) auszulassen. Vor dem letzten Major des Jahres wird er auch beim Bridgestone Invitational (3. bis 6. August) fehlen. Den Start an der jetzt stattfindenden European Open hat er schon abgesagt.

"Ich habe bereits seit geraumer Zeit eine Entzündung in der Bizepssehne und im Bereich der linken Schulter, die beim Spielen zu größeren Schmerzen geführt hat", sagte der zweimalige Major-Sieger am Donnerstag.

"Ich werde deshalb den Rat meiner Ärzte befolgen und sowohl Arm als auch Schulter ruhigstellen."

Video - Einarmiger Sechsjähriger begeistert die Golfwelt

01:00
0
0