SID

Leichtathletik: 75.000 Karten für EM 2018 in Berlin verkauft

Leichtathletik: 75.000 Karten für EM 2018 in Berlin verkauft
Von SID

12/09/2017 um 11:26Aktualisiert 12/09/2017 um 11:35

Der Ticketverkauf für die Leichtathletik-EM im kommenden Jahr in Berlin (7.

bis 12. August) läuft bereits auf Hochtouren. Wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten, wurden schon 75.000 Eintrittskarten für die europäischen Titelkämpfe im Olympiastadion abgesetzt. Insgesamt werden bei der EM mindestens 300.000 Besucher erwartet. Es ist nach 1986 (Stuttgart) und 2002 (München) die dritte EM der olympischen Kernsportart in Deutschland.

"Wir sind mit der Entwicklung der Verkaufszahlen sehr zufrieden und merken, dass die Leichtathletik-Europameisterschaften als größte Sportveranstaltung Deutschlands im Jahr 2018 immer stärker in das Bewusstsein der Menschen rücken", sagte EM-Geschäftsführer Frank Kowalski. Durch die erfolgreichen Vorverkäufe seien einige Preiskategorien, wie beispielsweise das Familienticket an einigen Tagen, nicht mehr verfügbar.

0
0
Quoten präsentiert von Tipico