SID

Leichtathletik-WM in London: 800 m - Caster Semenya zum dritten Mal Weltmeisterin

800 m: Semenya zum dritten Mal Weltmeisterin
Von SID

13/08/2017 um 21:30Aktualisiert 13/08/2017 um 21:48

Topfavoritin Caster Semenya (Südafrika) hat sich nach 2009 und 2011 ihren dritten WM-Titel über 800 m gesichert. Die zweimalige Olympiasiegerin setzte sich in London nach 1:55,16 Minuten in persönlicher Bestleistung gegen die Olympiazweite Francine Niyonsaba aus Burundi (1:55,92) durch, Bronze gewann die US-Amerikanerin Ajee Wilson (1:56,65).

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Jetzt bei Eurosport
Caster Semenya mit den weiteren Medaillengewinnern

Caster Semenya mit den weiteren MedaillengewinnernGetty Images

Video - Vetters Wurf auf den WM-Thron

00:58
0
0