25.06.17 - 11:00
Beendet
Grand Prix Niederlande
LIVE
TT Circuit Assen • Rennen
Spielbeginn

LIVE
Rennen
Grand Prix Niederlande - 25 Juni 2017

Grand Prix Niederlande - Erleben Sie die MotoGP LIVE bei Eurosport. Los geht's am 25 Juni 2017 um 11:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Mehr zum Motorrad: Spielpläne/Kalender, Ergebnisse, etc.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
INFO

Für den Moment verabschiede ich mich von Ihnen. Um 13:00 Uhr folgt das Rennen der MotoGP in Assen.

11:41 

Aron Canet gewinnt den Großen Preis der Niederlande! Rang zwei geht an Romano Fenati vor John McPhee. Bendsneyder stürzt unmittelbar vor dem Zielstrich. Noch wird er als Zehnter gewertet, aber eigentlich müsste er herausgenommen werden. Philipp Öttl belegt Rang zwölf.

11:37 

Was für eine letzte Runde: Mir wird nach außen gedrückt, wird komplett durchgereicht, auch Martin verliert mehrere Positionen. Rodrigo stürzt.

11:35 

Mir führt die Spitzengruppe in die letzten zwei Runden. Martin hat die kleine Lücke wieder geschlossen. Weiterhin haben elf Fahrer Chancen auf dem Sieg.

Video - Bitteres Aus: Bastianini und Di Giannantonio ohne Punkte

00:20
11:32 

Noch fünf Runden: Und jetzt kommt es fats zur Kollision. Jorge Martin kommt weit nach außen und verliert viel Boden. McPhee nur noch Elfter. John McPhee führt das Rennen an.

11:27 

Noch acht Runden: Weiterhin sind elf Fahrer gemeinsam in einer Gruppe vorne. Bendsneyder hat Probleme, verhindert einen Sturz und verliert wertvollen Boden.

Video - Toller Start von Martin: Der Auftakt zur Moto3

01:50
11:22 

Die Spitzengruppe ist sich nicht einig, und die Verfolger haben das ausgenutzt. Die Führungsgruppe ist auf elf Fahrer gewachsen. Knapp dahinter folgt auch schon Öttl, der auf Platz 13 nach vorne gefahren ist.

Video - Folger, Rossi und Co.: Fünf Fahrer, die man beachten muss

02:44
11:18 

Pagliani hatte bei seinem Sturz riesiges Glück. Der Italiener ist über den Lenker auf die Strecke geflogen. Die Fahrer hinter ihm haben extrem schnell reagiert und konnten ihm noch ausweichen.

11:14 

Fenati hat sich an die Spitze gesetzt und zieht die Führungsgruppe in die Länge. Mahindra-Pilot Manuel Pagliani stürzt in der Schikane. Öttl hat sich inzwischen auf Rang 18 vorgekämpft,

11:09 

Die ersten Ausfälle: Enea Bastianini liegt im Kiesbett, und auch Fabio di Giannantonio hat es erwischt. Vorne haben sich sechs Fahrer abgesetzt: Martin, Mir, Bendsneyder, Norrodin, Fenati und Suzuki. In diesem Moment verbremst sich Martin und verliert etwas an Boden.

Video - Der Triumphator von Barcelona: Das ist Joan Mir

02:23
11:05 

Das Feld ist schon zeimlich in die Länge gezogen. Martin führt vor Bendsneyder und Mir. Öttl hat sich in der Anfangsphase nicht verbessern können. bleibt außerhalb der Top 20.

11:01 

Los geht's. Das Rennen wird als Trockenrennen gestartet, es ist aber stark bewölkt und kann jederzeit zu regnen beginnen. Polesetter Jorge Martin kommt glänzend weg, verteidigt die Spitze. Dahinter kämpfen Joan Mir und Bo Bendsneyder um Rang zwei.

INFO

Für Philipp Öttl endete das Qualifiyng mit einer großen Enttäuschung. Der Schedl-Pilot belegte lediglich Rang 26. Der Vierte von Argentinien hat also eine große Aufholjagd vor sich.

Video - 16 Stürze in zwei Minuten: Das 3. Freie Training der Moto3

02:23
INFO

Guten Morgen und herzlich willkommen zum Großen Preis der Niederlande in Assen. Das Programm ist heute etwas anders als normalerweise an Rennsonntagen. Geblieben ist aber, dass es um 11:00 Uhr mit der Moto3 losgeht. Dann folgt um 13:00 Uhr die MotoGP und um 14:30 Uhr die Moto2.