Eurosport

Nordische Kombination: Björn Kircheisen nach dem Springen in Lauerstellung

Kircheisen nach dem Springen in Lauerstellung, ÖSV-Duo vorne
Von Eurosport

11/03/2017 um 12:48

Die beiden deutschen Topfavoriten müssen beim Weltcup-Rennen in Oslo in der Loipe eine Aufholjagd starten. Johannes Rydzek (Rang 19) geht mit einem Rückstand von +1,02 und Eric Frenzel (Rang 9) von +0,44 Minuten auf die 10-Kilometer-Strecke. Vorne liegen die beiden sprungstarken Österriecher Franz-Josef Rehrl und Mario Seidl. Björn Kircheisen sprang auf starke 126 m (Rang 3/ +0,12).

Angesichts seiner Laufstärke ist für Rydzek der Kampf um seinen neunten Saisonsieg nicht aussichtslos. Vor dem viertletzten Saisonwettkampf lag Spitzenreiter Rydzek im Weltcup 56 Punkte vor Frenzel, der Sieger in Oslo kassiert 100 Zähler.

Die Athleten werden ab 15:40 Uhr im 10km-Langlauf um den Sieg kämpfen.

Video - Rydzek, Wellinger, Vogt: Alle deutschen Triumphe in Lahti

02:38
0
0