Eurosport

Eurosport - Home of the Olympics: Olympia live im TV und im Livestream bei Eurosport

Olympia live im TV und im Livestream bei Eurosport
Von Eurosport

15/10/2017 um 08:40Aktualisiert 17/10/2017 um 10:42

Olympia live im TV und im Livestream bei Eurosport: Eurosport ist in Deutschland das Zuhause der Olympischen Spiele 2018 in PyeongChang und wird die Winterspiele aus Südkorea als "Home of the Olympics" im deutschen Fernsehen und im Internet übertragen. Discovery Communications und Eurosport besitzen die Multimedia-Rechte für die Olympischen Spiele von 2018 bis 2024.

PyeongChang 2018: Wo kann ich die Spiele im TV sehen?

Eurosport 1 wird in Deutschland zum Herzstück der Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang und wird jeden bedeutenden deutschen Olympia-Moment im Free-TV übertragen.

Die größten Momente und die deutschen Medaillenentscheidungen bei PyeongChang 2018 werden bei Eurosport im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein, ergänzt mit zusätzlicher Berichterstattung auf TLC und DMAX.

Eurosport 2, einer der führenden Pay-TV-Sportsender im Markt, wird das Angebot mit exklusiven Inhalten bereichern.

Zudem bietet der Eurosport Player, die führende OTT-Sportplattform in Europa, den Fans im Livestream uneingeschränkten Zugang zu den Olympischen Spielen - jederzeit und auf jedem Gerät.

Video - #Olympics: Die Eröffnungsfeiern der Olympischen Winterspiele

00:59

Eurosport garantiert eine umfassende Verbreitung der Olympischen Spiele in Deutschland und übertrifft damit die Anforderungen des IOC sowie die rechtlichen Vorgaben. Das Ziel von Discovery ist es, mehr Menschen über mehr Bildschirme denn je zu erreichen.

"Wir freuen uns, den deutschen Fans ein umfassendes und tiefgreifendes Olympia-Erlebnis zu bieten.

Mit unserem Multi-Plattform-Angebot haben Fans zum ersten Mal die Möglichkeit jeden einzelnen Augenblick der Olympischen Spiele live zu verfolgen, mit allen verfügbaren Daten und Statistiken - in Echtzeit, von jedem deutschen Sportler, bei jedem Wettkampf", sagt Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland.

Video - #Olympics: 40 olympische Eishockey-Checks mit richtig Bumms

01:00

PyeongChang 2018: Wann ist es so weit?

Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 in PyeongChang (auch: Pyeongchang) in Südkorea statt. PyeongChang hatte sich bereits 2010 (Vancouver) und 2014 (Sotschi) erfolglos um die Ausrichtung der Spiele beworben.

Nach den Sommerspielen 1988 in Seoul finden die Olympischen Spiele damit zum zweiten Mal in Südkorea statt.

Video - Millionen Träume, ein Ziel: Der Weg zu Olympia

01:30

Wo werden die Medaillen vergeben?

Bei den Winterspielen von PyeongChang 2018 verteilen sich die Wettkampfstätten auf zwei zentrale Austragungsorte/-regionen:

PYEONGCHANG

  • PyeongChang Olympiastation
  • Alpensia Skisprung-Center
  • Alpensia Biathlon-Center
  • Alpensia Langlauf-Center
  • Olympia Eisbahn
  • Yongpyong Alpin-Center
  • Jeongseon Alpin-Center
  • Phoenix Snow Park

GANGNEUNG

  • Gangneung Hockey-Center
  • Gangneung Eisoval
  • Gangneung Eis-Arena
  • Gangneung Curling-Center
  • Kwandong Hockey-Center

Welche Sportarten gibt es bei Olympia 2018?

In insgesamt 15 Sportarten werden, verteilt auf 102 Disziplinen, Medaillen vergeben:

  • Ski Alpin
  • Biathlon
  • Bob
  • Langlauf
  • Curling
  • Eiskunstlauf
  • Ski Freestyle
  • Eishockey
  • Rodeln
  • Nordische Kombination
  • Short Track
  • Skeleton
  • Skispringen
  • Snowboard
  • Eisschnelllauf

Olympische Spiele bei Eurosport

Eurosport 1 hat von Albertville 1992 bis London 2012 alle Olympischen Spiele und Olympischen Winterspiele übertragen - als erster Sender weltweit sogar 24 Stunden rund um die Uhr (Barcelona 1992) und mit mehr Live-Anteil und zeitversetzten Übertragungen im klassischen TV als bei den öffentlich-rechtlichen Sendern.

Ein Garant für Qualität: Die Eurosport-Übertragung der Olympischen Spiele in Peking 2008 wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Video - Olympia-Zeitreise: Wirbelnde Männer auf ihren fliegenden Brettern

01:30

Zuletzt berichtete Eurosport live von den Olympischen Winterspielen aus Vancouver 2010. Im linearen Free-TV berichtete Eurosport aus Vancouver täglich bis zu 15 Stunden live und 24 Stunden nonstop, sowie insgesamt rund 400 Stunden im Free-TV.

Discovery Communications und Eurosport besitzen die exklusiven Multimedia-Rechte für 50 Länder und Gebiete in Europa für die Olympischen Spiele von 2018 bis 2024. Dies gab das Internationale Olympische Komitee (IOC) im Juni 2015 bekannt.

Video - DOSB-Präsident Hörmann über Olympia bei Eurosport: "Ein gemeinsames Abenteuer"

00:34

Neues On-Air-Logo bei Eurosport für PyeongChang

Eurosport setzt ein neues On-Air-Logo für die Olympischen Winterspiele in PyeongChang 2018 ein. Das PyeongChang 2018 Eurosport-Logo wird im Vorfeld und während der Olympischen Winterspiele über alle Eurosport-Bildschirme und -Plattformen zum Einsatz kommen.

Eurosport-Logo PyeongChang 2018

Eurosport-Logo PyeongChang 2018Eurosport

Video - #Olympics: Kuriose Olympia-Sportarten, die sich nicht durchgesetzt haben

01:30

Eurosport - Home of the Olympics

Als "Home of the Olympics" wird Eurosport für Millionen Menschen in ganz Europa das ultimative olympische Erlebnis auf allen Kanälen präsentieren. Bei den Olympischen Spielen zählt jeder Moment - und Eurosport stellt sicher, dass die Fans keine Sekunde verpassen.

Video - Olympia-Zeitreise: Von der Bimmelbahn zur Eisrakete

01:30

Das "Home of the Olympics"-Logo vereint in einem Symbol zwei bekannte Marken: Eurosport und die Olympischen Ringe. Das integrierte Podium als Designelement steht für sportliche Höchstleistungen und verbildlicht das Ziel von Athleten olympischer Sportarten weltweit.

Eurosport - Home of the Olympics

Eurosport - Home of the OlympicsEurosport

Schon im Winter 2017 begleitet Eurosport als "Home of the Olympics" die Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang.

Video - Olympia-Zeitreise: Der lange Weg zum Vierfach-Sprung

01:30

Video - #Olympics: Die 5 größten Winter-Medaillensammler aller Zeiten

01:00

Video - #Olympics bei Eurosport: In the air - nur fliegen ist schöner

01:00

Video - Olympia-Zeitreise: Winkel immer steiler - die unglaubliche Entwicklung im Slalom

01:30

Video - Olympische Momente - Michael Greis: Dreimal Gold und ein "Oscar"

01:46

Video - #Olympics - Nagano 1998: Abflug und Auferstehung des Hermann Maier

01:30

Video - #Olympics Foto-Finish: Knapper geht nicht!

01:26

Video - Olympische Momente: 1994 - Wasmeiers unglaubliche Gold-Jagd

02:12

Video - Olympische Momente - André Lange: Das "Bärchen" als Goldhamster

02:19

Video - #Olympics: Spektakel auf der olympischen Ziellinie

01:29

Video - #Olympics: Die verrückten Modetrends im Eiskunstlauf

00:59

Video - #Olympics: Die 5 größten Winter-Medaillensammler aller Zeiten

01:00

Video - #Olympics: Welche Olympia-Sportart ist die schnellste?

01:00

Video - #Olympics: Als "lucky loser" zu Gold - der Glückspilz von Salt Lake City

01:00

Video - #Olympics: Sturz-Slapstick in schwarz-weiß

00:59

Video - Olympia 2018 - der Countdown läuft!

00:30
Kommentare sind für diesen Artikel nicht verfügbar