Eurosport

Cheltenham Gold Cup geht an Sizing John

Cheltenham Gold Cup geht an Sizing John

20/03/2017 um 21:49

Sizing John hat mit einem beeindruckenden Schlussspurt den Cheltenham Gold Cup gewonnen, das wichtigste Rennen des Cheltenham Festivals.

Mit Jockey Robbie Power im Sattel sorgte das irische Pferd, das von Jessica Harrington trainiert wird, für einen perfekten St. Patrick’s Day für sein gesamtes Team. Sowohl für Harrington als auch Power war es der erste Gold-Cup-Sieg ihrer Karriere.

Lange Zeit sah Djakadam wie der Sieger aus, doch das Pferd von Willie Mullins brach am Ende noch ein und kam nur auf Rang vier. Neben Sizing John zoegen auch Minella Rocco und Native River noch an ihm vorbei auf die Plätze zwei und drei.

Sizing John setzte sich letztlich mit knapp drei Längen Vorsprung durch, doch das Rennen war deutlich enger und spannender als es der Ausgang vermuten lässt. Durch den Sieg gelang ihm das Double aus Irish Gold Cup in Leopardstown im Februar und dem Cheltenham Gold Cup nun in Cheltenham.

“Es ist unwirklich. Ein Traum ist wahr geworden”, freute sich Sizing Johns Besitzer Alan Potts über den Erfolg. “Es war unser erstes Pferd, das hier je gestartet ist – und auch der erste Start für unseren Jockey sowie für Jessica Harrington. Das ist fantastisch!”

Auch die Trainerin war beeindruckt. “Sizing John hat sich von zwei Meilen an Weihnachten in der kurzen Zeit bis jetzt auf drei Meilen gesteigert. Seine Art zu springen hat ihn so weit gebracht. Unser Team zuhause hat fantastische Arbeit mit ihm gemacht. Ich kann es nicht glauben”, sagte sie.

0
0
Quoten präsentiert von Tipico