Video - Eurosport - die Nr.1 im Radsport #HomeOfCycling

01:04

Mehr Rennen, mehr TV-Übertragungen, mehr Tour de France: Eurosport weiter #HomeOfCycling im Radsport

Mehr Rennen, mehr Übertragungen, mehr Tour de France: Eurosport weiter #HomeOfCycling
Von Eurosport

21/03/2017 um 13:18Aktualisiert 21/03/2017 um 13:25

Mehr Rennen, mehr Sendeumfang im TV, mehr Rahmenberichterstattung und die beliebtesten Experten - Eurosport bleibt die erste Adresse für alle Radsportfans und begeistert die Fangemeinde an über 200 Tagen mit Live-Radsport. Insgesamt stehen 2017 über 2300 Stunden Berichterstattung auf den Eurosport-Plattformen an - als #HomeOfCycling" bauen wir damit das Radsport-Angebot erneut aus.

Nachdem mit Mailand-Sanremo am vergangenen Samstag der erste Klassiker auf dem Programm stand, folgen im April mit der Flandern-Rundfahrt (2. April - live im TV bei Eurosport 1), Paris–Roubaix (9. April - live im TV bei Eurosport 1) und Lüttich–Bastogne–Lüttich (23. April - live im TV bei Eurosport 1) die nächsten Monumente des Radsports.

Im Eurosport-Kalender ragen zudem 25 Veranstaltungen der UCI World Tour inklusive der fünf Monumente des Radsports sowie natürlich die drei großen Rundfahrten - Giro d’Italia, Tour de France und Vuelta a España - heraus. Alle je 21 Etappen dieser drei Rundfahrten werden in diesem Jahr live übertragen - insgesamt sind 300 Übertragungsstunden geplant.

Eurosport-Fans in Deutschland dürfen sich bei der Tour de France, die am 1. Juli in Düsseldorf startet, auf eine erweiterte Rahmenberichterstattung mit Moderation von vor Ort und das Kommentatoren-Duo Karsten Migels und Jean-Claude Leclercq freuen. Darüber hinaus setzt Eurosport weiterhin auf eine internationale Riege an Top-Experten, wie den dreifachen Tour-Sieger Greg LeMond und Juan Antonio Flecha.

Erstmalig wird Eurosport bei einem Profirennen, beim Etappenrennen Route du Sud im Juni, eine Übertagung via Virtual Reality mit einem 360-Grad-Video live ergänzen und so den technologischen Fortschritt vorantreiben. Im TV wird die Live-Berichterstattung mit Magazinsendungen und Analyseformaten umrahmt. Auf alle Inhalte sowie zusätzliche Bonusfeatures können Radsportfans mit dem Eurosport Player, dem digitalen Live- und on-demand-Angebot des Senders, zugreifen.

Die wichtigsten Radsport-Events 2017:

Die großen Rundfahrten

  • Giro d’Italia - 5. bis 28. Mai
  • Tour de France - 1. bis 23. Juli
  • Vuelta a España - 19. August bis 10. September

UCI World Tour

25 Rennen live zwischen Februar und Oktober, inklusive den fünf Monumenten:

  • Mailand – Sanremo - Samstag, 18. März (Video-Highlights hier)
  • Flandern-Rundfahrt - Sonntag, 2. April (13:45 Uhr bis 17:00 Uhr live bei Eurosport 1)
  • Paris–Roubaix - Sonntag, 9. April (11:00 Uhr bis 17:00 Uhr live bei Eurosport 1)
  • Lüttich–Bastogne–Lüttich - Sonntag, 23. April (14:00 Uhr bis 17:00 Uhr live bei Eurosport 1)
  • Lombardei-Rundfahrt - Samstag, 7. Oktober (genaue TV-Zeiten tbc)

Video - Eurosport - die Nr.1 im Radsport #HomeOfCycling

01:04
0
0