SID

Brustschwimmer vom Lehn feiert Sieg in Marseille

Brustschwimmer vom Lehn feiert Sieg in Marseille
Von SID

20/03/2017 um 11:19

Brustschwimmer Christian vom Lehn (Wuppertal) hat beim Golden-Tour-Meeting in Marseille mit einem ersten und einem zweiten Platz eine erste Duftmarke im WM-Jahr gesetzt.

Der 24-Jährige holte sich in 1:01,76 Minuten den Titel über 100 Meter Brust. Über 200 Meter musste sich vom Lehn nur dem Ungarn David Verraszto geschlagen geben. Max Pilger (Essen) wurde Dritter.

Christian Diener (Potsdam) durfte sich über drei zweite Plätze über 50 m Rücken (25,72), 100 m Rücken (55,46) und 200 m Rücken (1:58,87) freuen. Über die 100-m-Distanz fehlten dem 23-Jährigen lediglich drei Hundertstelsekunden zu Gold.

"Was die Jungs hier gemacht haben, war wirklich gut. So hat Christian Diener zum Beispiel über 200 m Rücken bereits früh in der Saison eine starke Zeit angeboten. Das Feld hier in Marseille war sehr stark. Für einige Nationen war der Wettkampf Teil der WM-Qualifikation", sagte Chefbundestrainer Henning Lambertz.

Das gute Ergebnis für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) komplettierten Damian Wierling mit Platz zwei über 50 m Freistil in (22,44). Poul Zellmann (beide Essen) schwamm über 400 m Freistil in 3:55,76 Minuten persönliche Bestleistung, musste sich aber mit Platz sieben begnügen.

0
0