AFP

Ski Alpin: Petra Vlhova gewinnt vor Mikaela Shiffrin den Slalom in Aspen

Vlhova schnappt Shiffrin den Sieg weg
Von SID

18/03/2017 um 20:14Aktualisiert 18/03/2017 um 20:57

Die Slowakin Petra Vlhova hat den Slalom beim Weltcupfinale in Aspen gewonnen und Mikaela Shiffrin (USA) vor heimischen Publikum auf Rang zwei verwiesen. Vlhova hatte 0,24 Sekunden Vorsprung auf die Weltmeisterin. Dritte wurde die Schwedin Frida Hansdotter (+0,35). Als beste Deutsche belegte Marina Wallner (+2,24) unmittelbar vor Christina Geiger (+2,27) Rang zehn.

Auch Lena Dürr (+3,00) fuhr als 15. noch in die Weltcuppunkte.

Weil Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec (Slowenien), Shiffrins letzte verbliebene Rivalin im Kampf um den Gesamtweltcup, auf das Rennen verzichtet hatte, war der 22-Jährigen die große Kristallkugel bereits am Freitagabend sicher.

"Ich habe das noch nicht realisiert", sagte sie vor dem ersten Slalom-Lauf im ORF. Die Slalom-Kugel hatte Shiffrin ebenfalls bereits zuvor klar gemacht.

Video - Team-Event in Aspen: Straßer holt Ehrenpunkt im Finale

02:15
0
0
Quoten präsentiert von Tipico