SID

"Cro" beim Big Air Festival in Mönchengladbach

"Cro" beim Big Air Festival in Mönchengladbach
Von SID

01/08/2017 um 15:11Aktualisiert 01/08/2017 um 15:14

Die Veranstalter des ARAG Big Air Festivals in Mönchengladbach haben für die zweite Auflage ein hochkarätiges Zugpferd aus der Pop-Branche verpflichtet.

Nach den vier Weltcup-Wettbewerben wird am zweiten Abend Pandamasken-Rapper Cro im Hockeypark auftreten.

Am 1. und 2. Dezember starten auf der 49 Meter hohen Rampe die weltbesten Ski-Freestyler und Snowboarder. Für sie geht es dabei auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele im Februar 2018 in Pyeongchang/Südkorea.

0
0