ATP World Tour Finals • Round Robin
Spielbeginn

LIVE
Pablo Carreño - Dominic Thiem
ATP World Tour Finals - 15 November 2017

World Tour Finals - Erleben Sie das Tennis-Spiel zwischen Pablo Carreño und Dominic Thiem LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 15 November 2017 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Umfangreiche Informationen zu Pablo Carreño und Dominic Thiem. Mehr Tennis - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
23:21 

Ich verabschiede mich damit für heute von Ihnen. Morgen trifft in der Boris-Becker-Gruppe zunächst der sichere Gruppensieger Roger Federer auf den bereits ausgeschiedenen Marin Cilic. Und dann entscheidet sich im Duell gegen Jack Sock, ob Alexander Zverev ins Halbfinale einzieht. Eurosport.de ist wieder im Liveticker für Sie dabei. Auf Wiedersehen!

23:18 

Dominic Thiem gewinnt sein zweites Gruppenspiel. Bei Matchball serviert der Österreicher ein Ass zum 6:3, 3:6 und 6:4 gegen Pablo Carreño Busta. Der Spanier ist damit ausgeschieden. Thiem und Goffin ermitteln den zweiten Halbfinalisten der Pete-Sampras-Gruppe im direkten Duell. Grigor Dimitrov steht schon als Gruppensieger fest.

23:14 

Ein Rückhandfehler Carreño Bustas sorgt für die nächste Breakchance Thiems. Und dann patzt der Spanier erneut. Break für Thiem zum 5:4. Der Österreicher serviert gleich zum Matchgewinn.

23:11 

Carreño Busta punktet doch noch zum 4:3. Anschließend folgt ein sehr schnelles Aufschlagspiel von Thiem. Der Österreicher gleicht zu null zum 4:4 im entscheidenden dritten Satz aus.

23:05 

Bei de rnächsten Breakmöglichkeit Thiems passt der Longline von Carreño Busta genau auf die Linie. Chance Nummer vier kann der Spanie rmit einem ganz starken Aufschlag abwehren.

23:00 

Thiem verwandelt einen hart umkämpften Ballwechsel mit einem schönen Passierball für sich und hat zwei Breakchancen. Doch beide kann Carreño Busta mit gut platzierten Aufschlägen abwehren.

22:55 

Carreño Busta lockt Thiem mit einem schönen Stopp ans Netz und zwingt ihn zum Fehler. Einstand bei Aufschlag Thiem. Und dann serviert er den Doppelfehler. Breakball Carreño Busta, den er nach einem ganz schwachen Volley Thiems am Netz verwandelt. 3:3.

22:50 

Thiem drängt Carreño Busta in die Defensive, und der Spanier muss über Einstand gehen. Und mit einem Vorhand-Winner aus dem Halbfeld erspielt sich der Österreicher die Breakchance, die sein Gegner mit einem starken Aufschlag abwehrt. Carreño Busta verkürzt doch noch auf 2:3.

22:44 

Thiem erfüllt seine Pflichtaufgabe und bringt auch das nächste Aufschlagspiel durch. Nach einem Vorhandfehler Carreño Bustas am Netz steht es 3:1 für Thiem.

22:39 

Carreño Busta kann auf 1:2 verkürzen. Aber weiterhin hat Thiem im entscheidenden dritten Satz ein Break Vorsprung.

22:35 

Thiem wackelt im Anschluss bei eigenem Aufschlag leicht. Verwandelt beim Stand von 30:30 aber zunächst mit dem Volley am Netz und dann mit der Vorhand von der Grundlinie. 2:0 für Thiem im dritten Satz.

22:30 

Zu Beginn des dritten Satzes hat Thiem nach einem Doppelfehler seines Gegners gleich die ersten beiden Breakchancen. Und dann verhandelt der Österreicher mit der Vorhand von der Grundlinie. 1:0 für Thiem im dritten Satz.

22:26

Ein Winner mit dem Return beschert Carreño Busta den ersten Satzball. Und dann landet der Longline von Thiem im Netz. 6:3 und Satzausgleich für Carreño Busta.

22:22 

Zwei Spielbälle für Carreño Busta zum 5:3. Und gleich beim ersten verzieht Team die Rückhand. Carreño Busta ist weiter auf Kurs Satzausgleich.

22:18 

Thiem hält im zweiten Satz den Anschluss. Er bringt seinen Aufschlag durch und verkürzt auf 3:4. Den ersten Satz hatte der Österreicher mit 6:3 gewonnen.

22:12 

Es ist im Moment das genau entgegengesetzte Bild im Vergleich zum ersten Satz. Thiem hat seine Chancen, vergibt sie aber, durch zu viele überhastete Schläge. 4:2 für Carreño Busta.

22:06 

Carreño Busta bringt sein Spiel doch noch durch und erhöht auf 3:1 im zweiten Satz. Anschließend hat Thiem erneut Mühe etwas beim eigenen Service, verkürzt aber auf 2:3.

22:01 

Zwei Chancen für Thiem zum Rebreak. Die erste wehrt sein Gegner mit einem Aufschlag-Winner ab. Beim zweiten nimmt der Österreicher die Challenge, aber sein Rückhand-Longline war im Aus.

21:57 

Thiem kann eine 40:0-Führung nicht halten und muss zum ersten Mal bei eigenem Aufschlag über Einstand gehen. Mit einem Vorhand-Winner erspielt sich Carreño Busta eine Breakchance. Und dann patzt Thiem mit der Vorhand. 2:1 für Carreño Busta im zweiten Satz bei Satzvorsprung Thiem.

21:52 

Thiem hat wieder eine Breakchance, die Carreño Busta aber mit einem Aufschlag-Winner abwehrt. Carreño Busta bringt sein Spiel schließlich doch noch durch und gleicht zum 1:1 im zweiten Satz aus.

21:46 

Thiem eröffnet den zweiten Durchgang mit einem sehr sicheren Aufschlagspiel. Der Österreicher hatte noch keinen Breakball gegen sich und führt 1:0.

21:43

Carreño Busta wehrt einen Satzball von Thiem mit einem starken ersten Aufschlag ab. Aber dann patzt der Spanie rmit der Rückhand, und Thiem hat Chance Nummer zwei. Und die nutzt der Österreicher mit einem Vorhand-Winner. Verdientes 6:3 für Thiem im ersten Satz.

21:38 

Man merkt Carreño Busta an, dass er das Break braucht. Er spielt jetzt sehr risikoreich, aber es geht ihm im Moment nicht auf. Die Fehlerzahl beim Spanier steigt. Thiem erhöht auf 5:3 im ersten Satz.

21:35 

Es folgt wieder ein schneller Spielgewinn von Carreño Busta. Der Ersatz von Rafael Nadal verkürzt auf 3:4 im ersten Satz.

21:32 

Carreño Busta attackiert jetzt die Aufschläge Thiems, sucht den schnellen Punkt. Aber das gelingt dem Spanier nicht, der Fehler mit dem Return macht. 4:2 für Thiem.

21:29 

Breakball für Thiem, nachdem er den Spanier mit einer starken Vorhand zum Fehler zwingt. Und dann landet der Rückhand-Crossball von Carreño Busta im Netz. Break für Thiem zum 3:2.

21:25 

Das ist in der Anfangsphase eine klare Sache für den jeweiligen Aufschläger. Thiem punktet zum 2:2. Es gab noch keine Breakchancen. Das Spiel ist im Moment auf durchaus gutem Niveau von beiden.

21:21 

Carreño Busta entscheidet am Netz den bisher schönsten Ballwechsel des Spiels mit einem Passierball für sich. Das ist gleichbedeutend mit dem Spielgewinn zum 2:1 für den Spanier.

21:17 

Sehr sicherer Auftakt von Dominic Thiem, der sein Spiel zum 1.1 zu null durchbringt.

21:14 

Das erste Aufschlagspiel des Matches geht an Carreño Busta. Mit einem Vorhandwinner aus dem Halbfeld verwandelt er den Spielball zum 1:0.

INFO

Die beiden Spieler betreten die Halle. Dominic Thiem gewinnt die Wahl und entscheidet sich für Rückschlag.

INFO

Der erste Halbfinalist der Gruppe steht bereits fest. Grigor Dimitrov hat David Goffin im zweiten Gruppenspiel nicht den Hauch einer Chance gelassen und das Halbfinalticket gebucht. Bereits gestern war Roger Federer gegen Alexander Zverev erfolgreich und steht damit im Halbfinale.

INFO

Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spiel in der Pete-Sampras-Gruppe beim World Tour Final in London. Dominic Thiem bekommt es mit Pablo Carreño Busta zu tun, der für den angeschlagenen Rafael Nadal einspringt.