Davis Cup: Struff und Pütz bestreiten Doppel

Davis Cup: Struff und Pütz bestreiten Doppel
Von SID

16/09/2017 um 15:22Aktualisiert 16/09/2017 um 15:35

Jan-Lennard Struff und Tim Pütz bestreiten wie erwartet das Doppel (ab 15.30 Uhr MESZ/DAZN) in der Davis-Cup-Relegation gegen Gastgeber Portugal.

Teamchef Michael Kohlmann und Chef-Berater Boris Becker entschieden sich beim Stand von 1:1 für das Duo, das in der Tennis-Bundesliga gemeinsam für Halle spielt und in der vergangenen Woche das Challenger-Turnier in Genua gewann. Struff (Warstein) und Debütant Pütz (Frankfurt) treffen auf Joao Sousa/Gastao Elias.

Am Freitag hatte Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) das ersatzgeschwächte DTB-Team gegen Joao Sousa überraschend in Führung gebracht (4:6, 6:3, 6:3, 6:0), Struff kassierte anschließend ebenso unerwartet gegen Pedro Sousa eine Niederlage (2:6, 5:7, 6:7). In Oeiras fehlen die drei Top-Spieler Alexander und Mischa Zverev sowie Philipp Kohlschreiber.

Der Verlierer der Partie spielt in der kommenden Saison in der Europa/Afrika-Gruppe, der Gewinner in der Weltgruppe der 16 besten Tennis-Nationen, zu der Deutschland seit 2005 ununterbrochen gehört. Die Entscheidung fällt erst am Sonntag (ab 12.00 Uhr MESZ/DAZN), wenn die abschließenden Einzel gespielt werden.

0
0
Quoten präsentiert von Tipico