SID

French Open 2016 LIVE im TV und Livestream bei Eurosport - Spielplan, Termine, Liveticker

French Open 2016 LIVE im TV bei Eurosport und im Livestream im Eurosport Player
Von Eurosport

03/06/2016 um 11:03

Die Halbfinals der French Open 2016 live im TV und im Livestream im Eurosport Player. Vom 22. Mai bis zum 5. Juni 2016 kommen Tennis-Fans in der ganzen Welt auf ihre Kosten. Eurosport präsentiert das zweite Grand-Slam-Turnier 2016 im TV, im Eurosport Player sowie auf seiner Online-Plattform Eurosport.de. Hier gibt es die wichtigsten Informationen rund um das legendäre Turnier in Roland Garros.

Eurosport Player : Alle Stars, alle Matches, alle Highlights LIVE

Live bei Eurosport

Wie überträgt Eurosport das Turnier?

Im Eurosport Player sowie auf Eurosport 1 und Eurosport 2 können Tennis-Fans das komplette Turnier vom ersten Spieltag bis zu den Finals LIVE und ausführlich verfolgen.

Neben den Übertragungen der Partien liefert Europas Tennis-Sender Nummer eins Exklusiv-Interviews mit Spielern und Trainern, Match-Analysen und gewährt einzigartige Blicke hinter die Kulissen des Mega-Turniers.

  • Alle Eurosport-Tennis-Übertragungen auf einen Blick

Was bietet der Eurosport Player?

Mit dem Eurosport Player erhalten Fans exklusiven Live-Zugang zur gesamten Action und können das Geschehen live und in Eigenregie auf bis zu 15 unterschiedlichen Plätzen verfolgen.

Dabei stehen unter anderem folgende Option zur Verfügung:

  • Rückblick-Option, um eine Spielsituation erneut anzuschauen
  • LIVE-Meldungen: Benachrichtigung, wenn ein entscheidender Punkt in einem anderen Match gespielt wird und der Fan diesen Ballwechsel direkt ansehen möchte
  • Wiederholungen: Die besten Aktionen des Tages als Wiederholung
  • Auf dem Bildschirm werden Echtzeit-Statistiken und News eingeblendet

Video - Federer, Williams und Co. - Die emotionalsten Triumphe bei den French Open

02:04

Zu welcher Uhrzeit muss ich einschalten?

Während der Qualifikation beginnen die Spieltage in Paris um 10:00 Uhr, mit der ersten Runde (ab 22. Mai) ist der tägliche Startschuss auf 11:00 Uhr terminiert. Je nach Dunkelheit und Wetter endet der Turniertag in Roland Garros gegen 21:00 Uhr. Eurosport ist vom ersten Aufschlag des Tages an LIVE dabei.

Wann wird gespielt?

Vom 16. bis 20. Mai steht die Qualifikation an, die Eurosport ebenfalls LIVE auf allen Plattformen überträgt. Vom 22. Mai bis zum 5. Juni geht es dann im Hauptfeld zur Sache. Am 31. Mai und 1. Juni stehen in den Einzelwettbewerben die Viertelfinals an, einen Tag später, am 2. Juni, werden bereits die Halbfinals eingeläutet. Das Endspiel der Damen steigt am 4. Juni um 15:00 Uhr, das der Herren am 5. Juni um 15:00 Uhr.

Wo wird gespielt?

Der Sandplatz-Klassiker von Paris findet im Stade Roland Garros statt. Die wichtigsten und größten Courts sind der Centre Court Philippe Chatrier (15.059 Zuschauerplätze) und der Court A Suzanne Lenglen (10.076 Zuschauerplätze).

Wer sind die Favoriten?

Bei den Männern haben Topfavorit Novak Djokovic, Titelverteidiger Stan Wawrinka, Andy Murray und Shootingstar Dominik Thiem azs Österreich das Halbfinale erreicht.

Nach der Absage von Roger Federer und dem vorzeitigen Ausstieg von French-Open-Legende Rafael Nadal ist der Schützling von Boris Becker, Djokovic, Kandidat Nummer eins auf den Triumph in Roland Garros.

Bei den Frauen kämpfen Titelverteidigerin Serena Williams, Kiki Bertens, Garbine Muguruza und Samantha Stosur um den Einzug ins Finale.

Welche Experten hat Eurosport in Paris vor Ort?

Wie gewohnt analysiert der dreifache French-Open-Champion Mats Wilander (1982, 1985, 1988) das Geschehen im Stade Roland Garros. Die ehemalige Weltranglisten-Siebte Barbara Schett-Eagle ist ebenfalls vor Ort und holt aktuelle Reaktionen und Stimmen der Tennis-Stars ein. Ebenfalls mit von der Partie ist die ehemalige Nummer zwei der Welt Alex Corretja, Nicolas Kiefer sowie Serena Williams' Coach Patrick Mouratoglu.

Als Kommentatoren sind Matthias Stach sowie die beiden Ex-Profis Alex Antonitsch und Markus Zoecke dabei.

Darüber hinaus werden Markus Theil, Oliver Faßnacht, Jürgen Höthker, Philipp Eger, Harry Weber und Pat Steimle am Mikrofon zu hören sein.

0
0
Quoten präsentiert von Tipico