SID

Monte Carlo: Zverev scheitert an seinem 20. Geburtstag deutlich an Nadal

Monte Carlo: Zverev scheitert an seinem 20. Geburtstag deutlich an Nadal
Von SID

20/04/2017 um 18:40Aktualisiert 20/04/2017 um 21:47

Tennisprofi Alexander Zverev ist beim ATP-Masters in Monte Carlo an Rekordsieger Rafael Nadal gescheitert.

An seinem 20. Geburtstag unterlag der Hoffnungsträger aus Hamburg im Achtelfinale dem neunmaligen Champion nach nur 68 Minuten 1:6, 1:6. Im dritten Aufeinandertreffen mit Nadal kassierte Zverev seine dritte Niederlage, im Januar hatte er den Spanier bei den Australian Open an den Rand einer Niederlage gebracht.

Nur kurze Zeit später schied auch der fünfte und letzte deutsche Teilnehmer aus. Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) stand beim 3:6, 0:6 gegen den Argentinier Diego Schwartzman auf verlorenem Posten. Im ersten Duell der beiden verwandelte Schwartzman nach 69 Minuten seinen zweiten Matchball gegen den deutschen Qualifikanten.

0
0
Quoten präsentiert von Tipico