SID

Triathlon: Raelert gewinnt Ironman-EM über Halbdistanz

Triathlon: Raelert gewinnt Ironman-EM über Halbdistanz
Von SID

18/06/2017 um 18:03Aktualisiert 18/06/2017 um 18:12

Der Rostocker Triathlet Michael Raelert hat am Sonntag nach 2010 und 2012 zum dritten Mal die Ironman-EM über die Halbdistanz gewonnen.

Nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen setzte sich der 36-Jährige im dänischen Helsingør vor seinen Landsleuten Andi Böcherer (Freiburg) und Nils Frommhold (Potsdam) durch.

"Ich bin unheimlich glücklich, dass mir dieser Erfolg gelungen ist", sagte er Raelert: "Wenn man ein paar Jahre warten musste, feiert es sich umso ausgiebiger."

Raelert überquerte die Ziellinie nach 3:42:52 Stunden, er hatte damit rund eineinhalb Minuten Vorsprung auf Böcherer. Eine weitere Minute danach erreichte Frommhold das Ziel. Ironman-Weltmeister Jan Frodeno verzichtete ebenso wie Vize-Weltmeister Sebastian Kienle auf einen Start.

0
0