Bennani von Citroën für WTCC MAC3 nominiert

Bennani von Citroën für WTCC MAC3 nominiert
Von FIA WTCC

23/09/2016 um 16:36

Eurosport Player : Verfolgen Sie das ganze Event live

Live auf Eurosport

Mehdi Bennani wird morgen (Samstag) beim FIA WTCC Rennen von China das Team von Citroën bei Manufacturers Against the Clock ergänzen.

AUTO - WTCC SHANGHAI 2016

AUTO - WTCC SHANGHAI 2016FIA WTCC

Der Führende in der WTCC Trophy und frühere Rennsieger auf dem Shanghai International Circuit löst seinen Sébastien Loeb Racing Teamkollegen Tom Chilton an der Seite der beiden Werksfahrer  José María López und Yvan Muller ab. Es wird Bennanis erster WTCC MAC3 Auftritt seit dem WTCC Rennen von Deutschland Ende Mai sein.

Während Citroën seine Aufstellung ändert, gehen für das Werksteam von Honda wie gehabt Rob Huff, Norbert Michelisz und Tiago Monteiro an den Star. Auch das LADA Sport Trio Nicky Catsburg, Gabriele Tarquini und Hugo Valente bleibt unverändert.

WTCC MAC3 soll laut Zeitplan am Samstag um 15:30 Uhr Ortszeit starten.

0
0